Simian Mobile Disco


Simian Mobile Disco
Simian Mobile Disco
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Attack Decay Sustain Release
  UK 59 30.06.2007 (1 Wo.) [1]
Temporary Pleasure
  CH 89 30.08.2009 (1 Wo.) [2]
  UK 39 29.08.2009 (1 Wo.) [1]
Singles
Audacity of Huge
  UK 60 15.08.2009 (1 Wo.) [1]

[1]

[2] Simian Mobile Disco ist eine Elektropop-Band aus England, die 2005 gegründet wurde.

Sie besteht aus Jas Shaw und James Ford, zwei ehemaligen Mitgliedern der Band Simian, die sich 2005 auflöste. Shaw und Ford sind auch als Produzenten-Duo erfolgreich und vor allem für ihre Remixes bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Sie haben eine Reihe von Singles wie etwa The Count auf ihrem Musiklabel Kitsune Music veröffentlicht, sind aber mehr für ihre Remixe von Bands wie Muse, Klaxons, The Go! Team, Air und anderen bekannt. 2006 wurde ihr Hit Hustler herausgebracht, der stimmlich von Sängerin Char Johnson aus New York unterstützt wurde.

Musikalisch sind Simian Mobile Disco für stark stilisierte Tracks bekannt (oft mit minimaler Instrumentierung). Dort gibt es eine bestimmte Hookline (vokal oder instrumental – siehe Mischung aus Whoo! Alright, Yeah ... Uh Huh von The Rapture), die sich auf ganzer Strecke wiederholt. Außerdem erfolgt oft ein Breakdown (siehe Mischung aus Magick von Klaxons) mit Lärm, Schlagzeug und manchmal auch Synthesizer und Gesang.

Es gibt Gerüchte über eine weitere Zusammenarbeit mit den Arctic Monkeys, deren zweites Album James Ford Ende 2006 mitproduzierte.

Simian Mobile Discos Debütalbum Attack Decay Sustain Release wurde am 18. Juni 2007 auf Wichita Recordings veröffentlicht, einschließlich der Tracks Hustler, Tits and Acid, I Believe, Hot Dog und der Single It’s the Beat, die stimmlich von Ninja (The Go! Team) unterstützt wurde.

Im Mai traten sie erstmals als Live-Act in England auf, um ihr Album zu promoten. Außerdem unterstützten sie die Klaxons und The Chemical Brothers auf ihren Touren im Dezember 2007.

Am 17. August 2009 veröffentlichten Simian Mobile Disco ebenfalls auf Wichita Recordings ihr zweites Album Temporary Pleasure, nachdem im Mai vorab schon die erste Single Audacity of Huge erschienen war. Als Gäste wirkten unter anderem Beth Ditto von Gossip und Alexis Taylor von Hot Chip mit.

Veröffentlichungen

Alben

  • 2007: Attack Decay Sustain Release (mit Wichita Recordings)
  • 2007: Simian Mobile Disco EP
  • 2008: Attack Decay Sustain Release Remixed
  • 2009: Temporary Pleasure
  • 2010: Delicacies

Singles

  • 2004: The Mighty Atom / Boatrace / Upside Down
  • 2005: Piggy in the Middle
  • 2005: Pulse
  • 2005: The Count
  • 2006: Hustler / Clik
  • 2006: Tits & Acid / Animal House
  • 2007: It's the Beat
  • 2007: I Believe
  • 2007: Hustler
  • 2009: Audacity of Huge
  • 2010: Cruel Intentions

Quellen

  1. a b c d Chartdiskografie Schweiz
  2. a b UK-Chartstatistik

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Simian Mobile Disco — Pays d’origine Bristol  Royaume Uni Genre musical Electro Synthpop Electro House …   Wikipédia en Français

  • Simian Mobile Disco — Infobox musical artist 2 Name = Simian Mobile Disco Background = group or band Img capt = James Shaw and James Ford Origin = Bristol, England Genre = Electro house New Rave Style = Years active = 2005–present Label = Kitsuné Music, Wichita… …   Wikipedia

  • Cruel Intentions (Simian Mobile Disco song) — Cruel Intentions Single by Simian Mobile Disco from the album Temporary Pleasure Releas …   Wikipedia

  • Simian (band) — Simian were an English electro rock band, best known for their song La Breeze , which was featured in the Peugeot 1007 advertisement and in the Dove film advertisement Onslaught. The members were Simon William Lord (vocals, lead guitar), James… …   Wikipedia

  • Simian (Band) — Simian war eine Elektro Rock Band aus England. Simian bestand zuerst aus den Freunden Alex MacNaughton und Jas Shaw aus Kent, die vor der Zeit von Simian in unbekannten Bands spielten und James Ford aus Manchester. Später kam der in Bristol… …   Deutsch Wikipedia

  • Simian (groupe) — Pour les articles homonymes, voir Simian. Simian était un groupe d electro pop anglais, surtout connu pour leur musique La Breeze , qui fut notamment mise en avant dans la publicité pour la Peugeot 1007 ainsi que dans le mini film publicitaire de …   Wikipédia en Français

  • Nu-disco — Направление: танцевальная музыка Истоки: хаус диско евродиско итало диско Буги электро техно Место и время возникновения: 2000 е, США …   Википедия

  • I Feel Cream — Studio album by Peaches Released May 5, 2009 …   Wikipedia

  • Innocence (Björk song) — Infobox Single Name = Innocence Artist = Björk from Album = Volta Released = 23 July 2007 Format = Digital download, Box set Recorded = Genre = Pop/Electronica/Alternative Length = 4:26 Label = One Little Indian Writer = Björk Timothy Mosley Nate …   Wikipedia

  • James Ford (Musiker) — James Ford (geboren als James Ellis Ford) ist ein englischer Musiker, Komponist und Produzent. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Produktionen und Zusammenarbeiten 3 Diskografie 3 …   Deutsch Wikipedia