Sinclair Computer Logic


Sinclair Computer Logic

Der Sinclair Computer Logic ist der ASIC des Sinclair ZX81, welcher die beim Sinclair ZX80 noch aus 23 Chips aufgebaute Logik integriert.

Im Gegensatz zum Handbuch wird der SCL im Faltblatt des Bausatzes auf dem Plan als Sinclair Logic IC bezeichnet.

Der Sinclair Computer Logic wird oft mit dem Begriff Uncommitted Logic Array (ULA) verwechselt. ULA ist jedoch eine allgemeine, alternative Bezeichnung für Gate Arrays und wurde von Ferranti Semiconductors für den SCL als Aufdruck verwendet. Die Verwechslung rührt daher, dass auf dem Chip nur ULA sowie eine Maskennummer von Ferranti zu lesen ist.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sinclair Radionics — Sinclair Research Ltd. ist der Name einer von Sir Clive Sinclair gegründeten britischen Firma. Sinclair Research Ltd. wurde 1962 als Sinclair Radionics gegründet, um Radios und Taschenrechner zu verkaufen. Inhaltsverzeichnis 1 Firmengeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Sinclair Research Ltd. — Sinclair Research Ltd. ist der Name einer von Sir Clive Sinclair gegründeten britischen Firma. Sinclair Research Ltd. wurde 1962 als Sinclair Radionics gegründet, um Radios und Taschenrechner zu verkaufen. Inhaltsverzeichnis 1 Firmengeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Sinclair ZX 81 — Der Sinclair ZX81 ist ein Heimcomputer der britischen Firma Sinclair aus dem Jahre 1981, der auf dem ein Jahr zuvor erschienenen Sinclair ZX80 basiert. Er wurde als Fertiggerät und als Bausatz ausgeliefert. In Deutschland betrug der Ladenpreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Sinclair ZX81 — Der Sinclair ZX81 ist ein Heimcomputer der britischen Firma Sinclair aus dem Jahre 1981, der auf dem ein Jahr zuvor erschienenen Sinclair ZX80 basiert. Er wurde als Fertiggerät und als Bausatz ausgeliefert. In Deutschland betrug der Ladenpreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Sinclair Research — Ltd. ist der Name einer von Sir Clive Sinclair gegründeten britischen Firma. Sinclair Research Ltd. wurde 1962 als Sinclair Radionics gegründet, um Radios und Taschenrechner zu verkaufen. Das Logo der Fa. Sinclair Ltd. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Sinclair ZX81 — Infobox computer Photo = Type = Home computer Released = 1981 Discontinued = 1984 [cite book |last=Forster |first=Winnie |authorlink=Winnie Forster |title=The encyclopedia of consoles, handhelds home computers 1972 2005 |year=2005… …   Wikipedia

  • Sinclair ZX80 — Infobox computer Photo = Type = Home computer Released = 1980 Discontinued = 1981 Processor = Z80 @ 3.25 MHz (most machines used the NEC μPD780C 1 equivalent) Memory = 1 KB (16 KB max.) OS = Sinclair BASICThe Sinclair ZX80 was a home computer… …   Wikipedia

  • Sinclair ZX-Spectrum — ZX Spectrum Тип Домашний компьютер Выпущен 23 апреля 1982 года Выпускался по декабрь 1990 года Процессор Z80, 3,5 МГц …   Википедия

  • Sinclair ZX Spectrum — ZX Spectrum Тип Домашний компьютер Выпущен 23 апреля 1982 года Выпускался по декабрь 1990 года Процессор Z80, 3,5 МГц …   Википедия

  • The Island (computer game) — Infobox VG| title = The Island developer = Martin H. Smith publisher = Crystal Computing released = 1984 genre=Text Adventure platforms = ZX Spectrum requirements = 48K RAM media = Cassette The Island is a ZX Spectrum video game developed and… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.