Singly Occupied Molecular Orbital


Singly Occupied Molecular Orbital
Das tert-Butylradikal mit dargestelltem SOMO.

Singly Occupied Molecular Orbital (SOMO) ist ein einfach besetztes Orbital eines Moleküls.

Das SOMO beschreibt also Orbitale, in denen sich einzelne, ungepaarte Elektronen befinden, so wie sie beispielsweise in Radikalen auftreten oder in Atomen wie dem nascierender Wasserstoff. Ungepaarte Elektronen sind sehr reaktiv, da sie bestrebt sind einen gepaarten Zustand zu erreichen, jedoch gibt es auch Ausnahmen, wie beim Stickstoffmonoxid, falls zum Beispiel eine Paarung der Elektronen in einem antibindenden Orbital erfolgt.

Der Raum der größten Aufenthaltswahrscheinlichkeit des ungepaarten Elektrons, zum Beispiel in Alkylradikalen, kann mithilfe des SOMO beschrieben werden und macht Reaktionen wie die radikalischen Substitution verständlicher.

Siehe auch

Literatur

  • E. Riedel, C. Janiak: Anorganische Chemie. 7. Auflage mit DVD. Walter de Gruyter, Berlin 2007, ISBN 978-3-11-018903-2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Molecular orbital diagram — A molecular orbital diagram, or MO diagram for short, is a qualitative descriptive tool explaining chemical bonding in molecules in terms of molecular orbital theory in general and the Linear combination of atomic orbitals molecular orbital… …   Wikipedia

  • HOMO/LUMO/SOMO — «HOMO» redirige aquí. Para el género al que pertenece la especie humana, véase Homo (género). HOMO y LUMO son los acrónimos para orbital molecular ocupado más alto (highest occupied molecular orbital) y orbital molecular no ocupado más bajo… …   Wikipedia Español

  • 2+2-Cycloaddition — Eine 2+2 Cycloaddition (auch 1,2 Cycloaddition) ist die photochemische Bildung von Cyclobutan bzw. Cyclobutan Derivaten aus Alkenen, die eine aktivierte Doppelbindung aufweisen. Dazu zählen Ketene, Allene, Zimtsäuren, Fluor bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • 2+2 Cycloaddition — Eine 2+2 Cycloaddition (auch 1,2 Cycloaddition) ist die photochemische Bildung von Cyclobutan bzw. Cyclobutan Derivaten aus Alkenen, die eine aktivierte Doppelbindung aufweisen. Dazu zählen Ketene, Allene, Zimtsäuren, Fluor bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • SOMO — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Physik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Physik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden… …   Deutsch Wikipedia

  • 5-Dehydro-m-xylylene — Chembox new Name = 5 Dehydro m xylylene ImageFile = DMX line.png ImageName = 5 Dehydro m xylylene IUPACName = 5 dehydro 1,3 quinodimethane OtherNames = 5 dehydro m xylylene, DMX Section1 = Chembox Identifiers CASNo = 681440 83 5 Section2 =… …   Wikipedia

  • Somo (disambiguation) — Somo or SOMO may refer to:*Somo, Wisconsin, town in USA *SOMO (State Oil Marketing Company), Iraqi company *Singly Occupied Molecular Orbital, in chemistry …   Wikipedia

  • Sumo (Begriffsklärung) — Sumo bezeichnet: Sumō, einen japanischen Kampfsport eine argentinische Band, siehe Sumo (Band) ein Volk in Mittelamerika, siehe Mayangna Sumo (Sprache), eine in Nicaragua und Honduras gebräuchliche Sprache Die Abkürzung SUMO steht für: Simulation …   Deutsch Wikipedia

  • chemical bonding — ▪ chemistry Introduction       any of the interactions that account for the association of atoms into molecules, ions, crystals, and other stable species that make up the familiar substances of the everyday world. When atoms approach one another …   Universalium

  • MO diagram — A molecular orbital diagram or MO diagram for short is a qualitative descriptive tool explaining chemical bonding in molecules in terms of molecular orbital theory in general and the Linear combination of atomic orbitals molecular orbital method… …   Wikipedia