Sion (Begriffsklärung)


Sion (Begriffsklärung)

Sion steht für:

  • die Stadt Sion, Hauptort des Schweizer Kantons Wallis
  • einen Bezirk im Schweizer Kanton Wallis, siehe Sion (Bezirk)
  • eine Gemeinde im französischen Département Gers, siehe Sion (Gers)
  • einen Ortsteil der französischen Gemeinde Saxon-Sion
  • eine ehemalige selbständige Gemeinde im französischen Département Haute-Savoie, heute Ortsteil der Gemeinde Val-de-Fier
  • einen Höhenzug im französischen Département Haute-Savoie, siehe Montagne de Sion
  • einen Pass im französischen Département Haute-Savoie, siehe Col du Mont Sion
  • eine Burg in Böhmen; siehe Burg Sion
  • das vorisraelitische Jerusalem, siehe Zion
  • das Titularerzbistum Sion am "Berg Sion"
  • spätantikes Kloster bei Myra, Türkei
  • ein mittelalterliches Kloster in Köln, siehe Kloster Sion
  • Sion Kölsch, eine Biermarke der Brau und Brunnen
  • Brauhaus Sion, historische Brauerei und heutige Gastwirtschaft in der Kölner Altstadt
  • eine britische Band aus Andover, Hampshire, siehe Sion (Band)


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sion Hill — bezeichnet mehrere gleichnamige, im NRHP gelistete, Objekte: Sion Hill (Amerikanische Jungferninseln), ID Nr. 76001850 Sion Hill (Maryland), ID Nr. 90000608 Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort b …   Deutsch Wikipedia

  • Zion (Begriffsklärung) — Zion (hebr. ציון) steht für: Zion, ein Hügel in Jerusalem am Südende des späteren Tempelberges und eine darauf befindliche Burg der Jebusiter Berg Zion, ein Hügel südwestlich der Stadtmauern Jerusalems, im Mittelalter irrtümlich für den Ort der… …   Deutsch Wikipedia

  • Notre Dame de Sion — ist der französische Name der Schwestern Unserer Lieben Frau von Sion der Kathedrale Unserer Lieben Frau (Sitten) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter …   Deutsch Wikipedia

  • Sono (Begriffsklärung) — Sono bezeichnet: Sono, sowohl eine Gemeinde als auch ein Departement in Burkina Faso SONO, eine deutsche Band Sono ist der Familienname folgender Personen: Bamuza Sono (* 1980), südafrikanischer Fußballspieler Jomo Sono (* 1955), südafrikanischer …   Deutsch Wikipedia

  • Cyclocross-Saison 2007/2008 — Die Cyclocross Saison 2007/2008 begann im September 2007 und dauerte bis zum Februar 2008. Die einzelnen Rennen waren in drei Kategorien eingestuft. Die höchste Kategorie CDM waren Rennen des Weltcups, für den es eine spezielle Punktewertung gibt …   Deutsch Wikipedia

  • Missa pro defunctis — Das Requiem (Mehrzahl die Requiems, regional auch die Requien[1]) ist die Heilige Messe für Verstorbene (auch Missa pro defunctis). Der Begriff bezeichnet sowohl die Liturgie der Heiligen Messe bei der Begräbnisfeier der katholischen Kirche als… …   Deutsch Wikipedia

  • Totenmesse — Das Requiem (Mehrzahl die Requiems, regional auch die Requien[1]) ist die Heilige Messe für Verstorbene (auch Missa pro defunctis). Der Begriff bezeichnet sowohl die Liturgie der Heiligen Messe bei der Begräbnisfeier der katholischen Kirche als… …   Deutsch Wikipedia

  • NDS — Die Abkürzung NDS steht für: NachDenkSeiten, eine Website, die politische und gesellschaftliche Themen kommentiert Nachdiplomstudium, ein Ergänzungsstudium, das auf ein abgeschlossenes Studium aufbaut National Directorate of Security, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Notre Dame — (‚Unsere Liebe Frau‘) steht für: zahlreiche Kirchengebäude und Kapellen, siehe Liste von Frauenkirchen – insbesondere aber die Kathedrale Notre Dame de Paris Ordensgemeinschaften: Notre Dame de Sion, eine katholische Ordensgemeinschaft.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ratisbonne — ist der Familienname folgender Personen: Alphonse Ratisbonne (1814–1884), Mitbegründer der Kongregation Unsere Liebe Frau von Sion Louis Ratisbonne (1827–1900), französischer Schriftsteller und Übersetzer. Théodore Ratisbonne (1802–1884),… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.