Sioux Falls Skyforce


Sioux Falls Skyforce

Die Sioux Falls Skyforce sind ein Team der NBA Development League, das in Sioux Falls (South Dakota) beheimatet ist. Vor dem Jahr 2006 war die Mannschaft in der Continental Basketball Association (CBA) aktiv.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 14. Februar 1989 wurde bekanntgegeben, dass in Sioux Falls ein CBA-Expansionsteam angesiedelt werden soll. Der Teamname "Skyforce" wurde bei einem Wettbewerb ermittelt.

Das erste Spiel der Skyforce fand am 16. November 1989 statt und wurde mit 79:85 gegen die Rapid City Thrillers verloren.

1994 wurde Flip Saunders zum Head Coach und führte das Team mit einer 34:22-Bilanz zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Play-offs. Daraufhin wurde Saunders von den Minnesota Timberwolves in die NBA geholt. Die Skyforce heuerten Morris "Mo" McHone als neuen Cheftrainer an. Er wurde zum erfolgsreichsten Head Coach in der Vereinsgeschichte. Zwischen 1995 und 1999 konnte das Team 142 Spiele gewinnen (bei nur 82 Niederlagen). McHone führte die Skyforce zu drei CBA-Finalserien. 1996 gewannen die Sioux Falls Skyforce sogar den CBA-Titel.

Am 8. Februar 2001 stellte die CBA kurzzeitig ihren Spielbetrieb ein und die Skyforce schloss sich für den Rest der Saison der IBL an. In den IBL-Play-offs verloren sie gegen die Rockford Lightning. Schon in der nächsten Saison nahm die CBA wieder ihren Spielbetrieb auf. 2005 konnten die Skyforce zum zweiten Mal die CBA-Meisterschaft gewinnen.

Am 6. April 2006 wurde vom Team bekanntgegeben, dass sie sich nach 17 Jahren in der CBA der NBA Development League anschlossen. Außerdem kehrte Mo McHone als Head Coach zur Mannschaft zurück. In der ersten Saison in der NBA-Aufbauliga konnten 30 von 50 Spielen gewonnen werden.

Kasib Powell wurde in der Saison 2007/08 zum NBA D-League Most Valuable Player gewählt.

Bekannte Spieler

CBA

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raja Bell (2000-01)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Troy Hudson (1997-98 and 1998-99)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Livingston (1997-98, 1998-99 und 2000-01)

NBA Development League

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sioux Falls Skyforce — Liga NBA Development League División División Este Fundado 1989 …   Wikipedia Español

  • Sioux Falls Skyforce — Skyforce de Sioux Falls Sioux Falls Skyforce [[Fichier: | 120px | Logo du club]] …   Wikipédia en Français

  • Sioux Falls Skyforce — NBADL team color1 = #528B8B color2 = #66CCCC name = Sioux Falls Skyforce imagesize = 150px League = NBA Development League founded = 1989 history = Sioux Falls Skyforce CBA:1989 2006 NBA D League: 2006 present arena = Sioux Falls Arena city =… …   Wikipedia

  • Sioux Falls Skyforce seasons — This is a complete list of seasons for the Sioux Falls Skyforce.Continental Basketball AssociationNBA D League …   Wikipedia

  • Skyforce de Sioux Falls — Skyforce de Sioux Falls …   Wikipédia en Français

  • Sioux Falls (South Dakota) — Sioux Falls Spitzname: Best Little City in America Lage in County und Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Sioux Falls Arena — Généralités Adresse 1201 North West Avenue, Sioux Falls Dakota du Sud 57104 Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Sioux Falls — Spitzname: Best Little City in America Lage in County und Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Sioux Falls, South Dakota — City of Sioux Falls   City   Downtown Sioux Falls, near the intersection of 10th St. and Phillips Ave …   Wikipedia

  • Sioux Falls Storm — USFootball team color1 = #003F87 color2 = #EE0000 pixels = 150px founded = 2000 league = Indoor Football League 2000 National Indoor Football League 2001 2004 UIF 2005 2008 Indoor Football League 2009 history = Sioux Falls Cobras 2000 Sioux Falls …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.