Sleeping Bear Dunes


Sleeping Bear Dunes
Sleeping Bear Dunes National Lakeshore
Blick auf den Lake Michigan
Blick auf den Lake Michigan
Sleeping Bear Dunes National Lakeshore
Karte der USA
Lage: Michigan, USA
Nächste Stadt: Traverse City
Fläche: 288 km²
Gründung: 21. Oktober 1970
Besucher: 1.222.313 (2005)
Detaillierte Karte
Detaillierte Karte

Sleeping Bear Dunes ist der Name eines National Lakeshores am Ostufer des Michigansees im US-Bundesstaat Michigan.

Das Schutzgebiet ist etwa 288 km² groß und erstreckt sich über 60 km entlang des Nordwestufers der Lower Peninsula des Lake Michigan. Die Hauptattraktion das Parkes bilden Sanddünen, die das Ufer bis zu 140 m hoch überragen. Von hier aus hat man einen großartigen Blick auf den See, vorgelagerte Inseln und das Hinterland mit dem Glen Lake.

Die Landschaft ist durch die letzte Eiszeit geprägt. Die Dünen selbst sind aber nur etwa zweitausend Jahre alt und unterliegen durch Winderosion ständigem Wandel. Am Pierce Stocking Scenic Drive gibt es einen sehr schönen Aussichtspunkt direkt am Kliff. Vor einem Abstieg zum Strand sollte man bedenken, dass die Rückkehr im lockeren Sand anstrengender und langwieriger ist, als es den Anschein hat und außerdem die Erosion des steilen Geländes verstärkt. Speziell für Besucher befinden sich unweit des westlichen Ufers des Glen Lakes begehbare Dünen, die jedoch nicht direkt am Michigansee liegen. Der Park ist waldreich, allerdings bildet der heutige Baumbestand einen Sekundärwald. Die ursprünglichen Primärwälder wurden in früheren Zeiten vollständig gerodet. Vorhandene Forste werden in naturnahe Wälder umgewandelt.

Der Name des Gebietes geht auf eine Sage der Anishinabe zurück: Einst soll eine Bärin mit ihren zwei Jungen vor einem Waldbrand in das Wasser des Sees geflüchtet sein. Die Bären schwammen um ihr Leben, doch schon bald blieben die Jungen hinter ihrer Mutter zurück. Schließlich erreichte die Bärin das andere Ufer und kletterte auf eine Düne, um nach ihren Jungen Ausschau zu halten, doch diese ertranken. Mit der Zeit bedeckte der Wind die wartende Mutter mit Sand. Der markanteste, heute durch Winderosion weitgehend abgetragene Punkt der Dünen erinnert in seiner Form an eine schlafende oder Ausschau haltende Bärin. Unter dem Sand soll diese bis heute auf die Ankunft ihrer Jungen warten. Beeindruckt durch das Schicksal und die unerschütterliche Hoffnung der Bärin ließ der große Manitu an der Stelle, an der die beiden jungen Bären ertranken, zwei Inseln entstehen. Diese tragen heute die Namen North and South Manitou Island. Auf beiden befindet sich ein kleiner See sowie Campingmöglichkeiten, Boote verkehren zwischen dem Festland und den Inseln. Auf der Südinsel befindet sich ein Leuchtturm, ehemalige Stationen der Küstenwache und Wüstungen.

Bei Wanderungen durch den Park sollte man auf Giftefeu achten. Hautkontakt mit der Pflanze kann zu unangenehmen Vergiftungen führen.

Weblinks

44.913055555556-86.0202777777787Koordinaten: 44° 54′ 47″ N, 86° 1′ 13″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sleeping Bear Dunes — ▪ dunes, Michigan, United States       large complex of shifting sand dunes (sand dune), extending 7 miles (11 km) along the northeastern shore of Lake Michigan (Michigan, Lake) between Empire and Glen Haven, in the northwestern part of the Lower …   Universalium

  • Sleeping Bear Dunes — National Lakeshore Sleeping Bear Dunes National Lakeshore Catégorie III de la CMAP (Monument naturel) [1] …   Wikipédia en Français

  • Sleeping Bear Dunes — Sp Miẽgančiojo Lókio Kõpos Ap Sleeping Bear Dunes L kraštovaizdis JAV (Mičigano v ja) …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Sleeping Bear Dunes National Lakeshore — Blick auf den Lake Michigan …   Deutsch Wikipedia

  • Sleeping Bear Dunes National Lakeshore — Catégorie UICN III (monument naturel) Identifiant 1066 Emplacement Michigan (États Unis) Ville proche Traverse City Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Sleeping Bear Dunes National Lakeshore — Infobox protected area name = Sleeping Bear Dunes National Lakeshore iucn category = III caption = locator x = 190 locator y = 48 location = Leelanau County Benzie County, Michigan, USA nearest city = Traverse City, Michigan lat degrees = 44 lat… …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Sleeping Bear Dunes National Lakeshore — This is a list of the National Register of Historic Places listings in Sleeping Bear Dunes National Lakeshore. This is intended to be a complete list of the properties and districts on the National Register of Historic Places in Sleeping Bear… …   Wikipedia

  • Indiana Dunes National Lakeshore — IUCN Category V (Protected Landscape/Seascape) …   Wikipedia

  • Glen Haven, Michigan — Infobox Settlement name =Glen Haven official name = other name = native name = nickname = settlement type =Restored Logging Village total type = motto = imagesize = 240px image caption = Glen Haven in Summer, Overlooking Lake Michigan flag size …   Wikipedia

  • M-209 (Michigan highway) — For the US military cypher machine, see M 209. M 209 Glen Haven Road Route information Maintained by MDOT …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.