Bahn


Bahn

Bahn (von mhd. bane, ev. von gotisch banja, „Schlag“, „Wunde“, „Schneise im Wald“) bezeichnet im Allgemeinen die fest vorgegebene Wegstrecke, die ein Gegenstand zurücklegt.


Bahn bezeichnet:

  • ein schienen- bzw. anderweitig spurgebundenes Verkehrsmittel, siehe Bahn (Verkehr)
  • abkürzend die Eisenbahn
  • abkürzend das Verkehrsunternehmen Deutsche Bahn AG
  • ein Straßenfahrzeuggespann mit oft lokomotivähnlichem Zugfahrzeug, siehe Wegebahn
  • eine in einer bestimmten Länge und Breite vorgegebene Spur für Verkehrsmittel, siehe Fahrbahn
  • in der Luftfahrt die Start- und Landebahn
  • in der Mathematik die Menge aller Punkte, in die ein Element durch eine Gruppenoperation überführt werden kann
  • in der Physik die Flugbahn eines Objekts, siehe Trajektorie (Physik)
  • in der Astronomie die Umlaufbahn eines Himmelskörpers
  • in der Technik die flache Schlagfläche eines Hammers
  • das Eisenbahnsimulationsprogramm BAHN
  • mit deutschem Namen die Ortschaft Banie in der Woiwodschaft Westpommern in Polen
  • die Figuren und Zeichen der Eisenbahn in Wappen, siehe Bahn (Heraldik)
  • ein Teil einer Klinge, Begriff aus der Waffenkunde, siehe Bahn (Klinge)


Bahn ist der Familienname folgender Personen:

  • Roma Bahn (1896–1975), deutsche Schauspielerin
  • Rudolf Bahn (1837–1913), Unternehmer und Mitglied des Deutschen Reichstags
  • Uwe Bahn (* 1958), deutscher Moderator

Siehe auch:

  • Bahnlesung, fortlaufende Lesung der biblischen Bücher im christlichen Gottesdienst nach dem Vorbild des jüdischen Synagogengottesdienstes
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahn — (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Bahn TV — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: IPTV bis …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn TV — Launched January 2001 Closed 31 December 2010 Owned by Deutsche Bahn Picture format 576i (16:9 and 4:3) (SDTV) Country Germany Language German Broadcast area …   Wikipedia

  • Bahn [1] — Bahn. Die Bahn eines in Bewegung begriffenen Punktes ist die, Linie, die er beschreibt, d.h. der geometrische Ort aller Lagen, die er in dem Raum oder Systeme einnimmt, in dem die Bewegung stattfindet. Ist dieses System selbst in Bewegung, so… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bahn — brechen: in einer schwierigen Unternehmung den Anfang machen, so daß für andere der Weg frei ist. Die Wendung ergibt sich aus der Grundbedeutung von Bahn = Schlagfläche, Durchhau durch einen Wald.{{ppd}}    Freie Bahn haben: alle Schwierigkeiten… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Bahn — Bahn: Das auf das dt. und niederl. Sprachgebiet beschränkte Wort (mhd. ban‹e›, mnd. bāne, niederl. baan) gehört wahrscheinlich zu der germ. Wortgruppe von got. banja »Schlag; Wunde« und bedeutete demnach ursprünglich etwa »Waldschlag, Durchhau… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bahn — die; , en; Bahn fahren; ich breche mir Bahn; eine sich Bahn brechende Entwicklung; vgl. aber bahnbrechend …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bahn — Sf std. (12. Jh.), mhd. ban(e), mndl. bane auf Stammwort. Das Wort fehlt der ältesten Zeit. Offenbar handelt es sich um einen technischen Ausdruck, der außerhalb des Germanischen ebenfalls mit technischen Wörtern zu vergleichen ist: Mit der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bahn [2] — Bahn, 1) die Richtung in welcher sich etwas bewegt; bes. 2) die krumme Linie, die ein Himmelskörper, zufolge der auf ihn wirkenden Kräfte, beschreiben muß. Diese Kräfte sind Anziehungskräfte, welche theils von der Sonne, theils von den übrigen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bahn — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Zug • Schiene • Gleis • Eisenbahn Bsp.: • Ist das der Zug nach Leeds? • …   Deutsch Wörterbuch