Solartankstelle

Solartankstelle
Solartankstelle mit 10- und 16-Ampere-Anschluss
Solartankstelle des Museums Autovision in Altlußheim
Solartankstelle in Hofheim am Taunus

Eine Solartankstelle ist eine Stromtankstelle zum Aufladen von Elektrofahrzeugen, bei welcher die elektrische Energie mittels Sonnenenergie gewonnen wird. Dies geschieht zumeist durch Solarzellen.

Solartankstellen werden zum Teil von Eigentümern von Elektrofahrzeugen errichtet. Der Strom, der nicht direkt zum Laden des Fahrzeugs dient, wird zumeist in das Stromnetz eingespeist. Elektroautos benötigen zwischen etwa 8 und 25 kWh für eine Strecke von 100 km. Bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 km sind das zwischen 1200 und 3750 kWh/a. Diese Energiemengen lassen sich mit Solaranlagen erzeugen, die auf einem Einfamilienhaus Platz finden.

Eine Solartankstelle wird ergänzend zum Tesla Roadster[1] oder zum Twike angeboten.

In Deutschland wird die Mobilität mittels Sonnenlicht insbesondere von Personen und Vereinen propagiert, die im Bundesverband Solare Mobilität zusammengeschlossen sind. [2]

In Österreich wurde im Jahr 2000 die erste Solartankstelle eröffnet. [3] In der Schweiz wurden die ersten Solartankstellen ab circa 1986 für die Solarrallye Tour de Sol eingesetzt, einerseits um Serienfahrzeuge zuzulassen, die nur mit Solarzellen am Fahrzeug die geforderte Fahrleistungen nicht erfüllen konnten, und andererseits, um die recht teuren Solarzellen außerhalb der Veranstaltung effektiver einzusetzen.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. autobloggreen: Exclusive Q & A with Elon Musk on the Tesla Roadster and the future of EVs (englisch)
  2. http://www.solarmobil.net/mobility.htm
  3. http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=000926010

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Solar-Tankstelle — Solartankstelle mit 10 und 16 Ampere Anschluss Solartankstelle des Museums Autovision in Altlußheim …   Deutsch Wikipedia

  • Automuseum Altlußheim — NSU Oldtimer des Museums Autovision …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrotankstelle — Stromtankstelle in Freiburg im Breisgau Als Stromtankstelle wird eine öffentlich zugängliche Steckdose (230 V, 16 A) bezeichnet, an welcher der Traktions Akkumulator eines Akku elektrisch angetriebenen Fahrzeugs aufgeladen werden kann. Es gibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Museum Autovision — NSU Oldtimer des Museums Autovision …   Deutsch Wikipedia

  • Solarantrieb — Solarfahrzeug Nuna 3 beim Zandvoort Rennen Die Mannschaft des Solarfahrzeugs Nuna 3 beim Zandvoort Rennen …   Deutsch Wikipedia

  • Solarauto — Solarfahrzeug Nuna 3 beim Zandvoort Rennen Die Mannschaft des Solarfahrzeugs Nuna 3 beim Zandvoort Rennen …   Deutsch Wikipedia

  • Solarboot — Solarfahrzeug Nuna 3 beim Zandvoort Rennen Die Mannschaft des Solarfahrzeugs Nuna 3 beim Zandvoort Rennen …   Deutsch Wikipedia

  • Solarenergieanlage — Ehemaliger Müllberg bei Atzenhof, jetzt Erholungsgebiet und Solaranlage Photovoltaikanlage in der Nähe von …   Deutsch Wikipedia

  • Solarfahrzeuge — Solarfahrzeug Nuna 3 beim Zandvoort Rennen Die Mannschaft des Solarfahrzeugs Nuna 3 beim Zandvoort Rennen …   Deutsch Wikipedia

  • Solarfarm — Ehemaliger Müllberg bei Atzenhof, jetzt Erholungsgebiet und Solaranlage Photovoltaikanlage in der Nähe von …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»