Solna


Solna
Gemeinde Solna
Wappen der Gemeinde Solna Lage der Gemeinde Solna
Basisdaten
Provinz (län): Stockholms län
Historische Provinz (landskap): Uppland
Hauptort: kein Hauptort
Einwohnerzahl: 61.717 [1]
(31. Dezember 2006)
Fläche: 19 km²
Bevölkerungsdichte: 3.248 Einwohner je km²
Webseite: www.solna.se
Schloss Ulriksdal
Solna Centrums "Galleria"
Bergshamras Centrum
Der Hagapark mit der "Pelouse" und den Kupferzelten
Des See Brunnsviken vom Hagaparken aus gesehen

Solna ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Stockholms län und der historischen Provinz Uppland.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Solna grenzt an Stockholm und die Gemeinden Sundbyberg, Sollentuna und Danderyd. Die ganze Gemeinde ist ein Teil des "Tätort" Stockholm. Innerhalb Solnas befinden sich Teile der Seen Brunnsviken und Edsviken.

Traditionell gliedert sich die städtisch geprägte Gemeinde in die Ortsteile Bergshamra, Haga, Hagalund, Huvudsta, Järva, Råsunda, Skytteholm und Ulriksdal. Die Untergliederung hat jedoch keine verwaltungsbedingte Funktion.

Sehenswürdigkeiten

  • In der Gemeinde Solna befinden sich die Schlösser Ulriksdal und Karlberg, zudem der Hagaparken.
  • Im Stadtteil Råsunda befinden sich die ehemaligen Filmstudios, Filmstaden.
  • Auf dem Gebiet liegt außerdem das Råsundastadion, die schwedische Fußballnationalarena.

Wirtschaft

Solna ist industriell geprägt. Zu den größten Arbeitgebern der Gemeinde gehören das Karolinska Sjukhuset (Krankenhaus), Siemens und SAS. Daneben haben viele andere schwedische Unternehmen in Solna ihren Sitz, unter anderem ICA, Billerud und Axfood,sowie die beiden größten schwedischen Bauunternehmen Skanska und NCC AB. Ebenso haben viele internationale Unternehmen wie BMW und Lidl ihre Zentrale für Schweden in Solna. Die Universität Stockholm (Stockholms universitet) unterhält in Solna einen Campus für internationale Austauschstudenten (u.a. Erasmus Programm).

Partnerstädte

Offizielle Schwesterstadt Solnas ist Burbank in Kalifornien, USA. Solna hat außerdem vier Partnerstädte:

Mit zwei weiteren Städten arbeitet die Gemeinde offiziell zusammen:

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Gemeinde

Personen, die vor Ort wirken oder gewirkt haben

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistiska Centralbyrån

59.358333333333187Koordinaten: 59° 21′ N, 18° 0′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Solna — may refer to: *Solna, Bangladesh * Solna, Poland *Solna Municipality, Sweden …   Wikipedia

  • Solna — es un municipio situado al norte de la ciudad de Estocolmo, es parte integrante del área metropolitana de la capital sueca. Solna delimita con el municipio de Estocolmo al sur, sureste y noreste; con Sundbyberg al oeste, al norte con Sollentuna y …   Wikipedia Español

  • şolnă — ŞÓLNĂ s. v. cană, ceaşcă. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime …   Dicționar Român

  • Solna — 59° 21′ N 18° 00′ E / 59.35, 18 …   Wikipédia en Français

  • Solna — ▪ Sweden       city, in the län (county) of Stockholm, east central Sweden, just northwest of the city of Stockholm. An ancient settlement, it has runic stones and several burial sites dating from the time of the Vikings. Notable buildings… …   Universalium

  • Solna — Sp Sòlna Ap Solna L u. P Norvegijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Solna — Original name in latin Solna Name in other language State code SE Continent/City Europe/Stockholm longitude 59.36004 latitude 18.00086 altitude 22 Population 66909 Date 2010 10 26 …   Cities with a population over 1000 database

  • Solna — geographical name city E Sweden, N suburb of Stockholm population 51,427 …   New Collegiate Dictionary

  • Solna — ► C. del E de Suecia, en el condado de Estocolmo, suburbio de la cap.; 51 841 h …   Enciclopedia Universal

  • Solna — Sọlna,   Stadt im Verwaltungsbezirk (Län) Stockholm, Schweden, 54 400 Einwohner; nordwestliche Vorstadt von Stockholm …   Universal-Lexikon