Sourire


Sourire

Sœur Sourire (franz. „Schwester des Lächelns“) (* 17. Oktober 1933 in Wavre bei Brüssel; † 30. März 1985 ebenda; eigentlich Jeanine Deckers) war eine belgische Nonne des Dominikanerordens und Chansonsängerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Frühe Jahre

Jeanine Deckers wurde als ältestes von vier Kindern des Ehepaars Lucien und Gabrielle Deckers geboren. Während des Zweiten Weltkriegs wohnte Familie Deckers im besetzten Paris, wo ihr Vater als Mitglied der Résistance gegen die Besatzung kämpfte.

Im Jahr 1945 kehrte die Familie nach Belgien zurück, wo sie sich in Saint Henri niederlassen. Dort geht Deckers zur Schule. 1953 kehrte sie nach Paris zurück, um die Mary Art School zu besuchen. Als Zeichenlehrerin ausgebildet, kehrte sie an eine Mädchenschule in Brüssel zurück.

Im Jahr 1959 folgte sie ihrer Berufung und trat in den Orden der Dominikanerinnen ein und nahm den Namen Luc-Gabrielle (Vornamen der Eltern) an. Eines der wenigen privaten Dinge im Konvent von Fichermont bei Waterloo war eine Gitarre; spielen lernte sie aber erst im Kloster. Als Deckers in der Jugendarbeit tätig wurde, lernte sie nicht nur das Instrument, sondern bald auch einfache Lieder zu texten und zu komponieren.

Musikalischer Erfolg und Finanzstreit

Ein Lied über den Ordensgründer Dominikus Guzman wollte Deckers ihrem Kloster und ihrer Oberin zum Geschenk machen. Eine singende Nonne war eine absolute Neuheit und mit der Erlaubnis der Klosterleitung wurde der Hit Dominique 1963 unter dem Pseudonym Sœur Sourire (bzw. in englischsprachigen Ländern als The Singing Nun) veröffentlicht. Innerhalb kürzester Zeit platzierte sich das Lied weltweit an der Spitze der Hitparaden. Selbst in den USA führte das Lied einige Wochen die Charts an. Da Deckers beim Eintritt in das Kloster das Armutsgelübde abgelegt hatte, flossen fast alle Einnahmen an den Orden und an das Kloster.

Ihre Popularität führte dazu, dass im Jahr 1966 in Hollywood ein Film über die Biografie Deckers produziert wurde. Debbie Reynolds spielte die Hauptrolle in dem Film The Singing Nun. Über diesen Film kam es zum endgültigen Zerwürfnis zwischen Deckers und ihrem Orden. Nach längerem Streit um Ruhm und Geld ließ sich Deckers in den Laienstand versetzen, der es ihr ermöglichte, aus dem Kloster auszutreten. Unter dem Namen Luc Dominique versuchte sie fortan, als Chanson-Sängerin in der Musikbranche Erfolg zu haben; doch der stellte sich nicht mehr ein.

Finanzielle Probleme und Tod

Anfang der siebziger Jahre zog sich Jeanine Deckers komplett ins Privatleben zurück. Die Regenbogenpresse berichtete noch über ihre eingestandene Tablettensucht und ihre lesbische Lebensweise. Die eigentliche Tragödie ist aber der jahrelange Rechtsstreit mit dem belgischen Finanzamt, das nachträglich horrende Steuerzahlungen forderte. Die Millioneneinnahmen hat sich Deckers bei der Abtretung an Kloster und Orden nicht quittieren lassen und diese erklärten sich später nicht zuständig und schwiegen. Um ihre Schulden zu tilgen, versuchte Deckers im Jahr 1980 noch einmal ein Remake des Hits Dominique. Doch auch dies scheiterte. Ihrer Schulden wegen wurde auch das von Deckers gegründete Heim für autistische Kinder geschlossen.

Am 30. März 1985 begingen Jeanine Deckers und ihre Lebensgefährtin Annie Pecher mit Schlaftabletten in ihrem Haus in Wavre, in der Nähe von Brüssel, gemeinsam Suizid. Die Kirche erfüllte den letzten Wunsch der beiden Frauen auf ein gemeinsames Grab.

Bekannte Lieder

[1]

[2] [3]

  • Dominique
  • Die Erde ist schön
  • Halleluja
  • Maiglöckchen
  • Unter all die Sterne

Literatur

  • Florence Delaporte: Sœur Sourire. Plon, Paris 1996, ISBN 2-259-18412-X

Einzelnachweise

  1. a b musicline.de: Soeur Sourire – Dominique
  2. a b chartstats.com: The Singing Nun – Dominique
  3. a b billboard.com: Chart Listing For The Week Of Feb 01 1964

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sourire — d une petite fille irakienne Sourire d une jeun …   Wikipédia en Français

  • sourire — 1. (sou ri r ) v. n.    Se conjugue comme rire. 1°   Rire sans éclat, par un léger mouvement de la bouche et des yeux. Ils se sont souri réciproquement. Elle s est souri en se mirant dans la glace. •   Sa bouche, qui est la plus petite et la plus …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • sourire — 1. sourire [ surir ] v. intr. <conjug. : 36> • XIIe; lat. subridere 1 ♦ Faire un sourire. ⇒aussi 1. rire . « Les paupières mi closes, la bouche entr ouverte, elle sourit » (France). Elle « lui sourit en lui montrant qu elle le comprenait… …   Encyclopédie Universelle

  • SOURIRE — v.intr. Rire légèrement, sans bruit, d’un simple mouvement de la bouche et des yeux. Sourire obligeamment, malicieusement, dédaigneusement. Il vint au devant de moi en souriant. Il ne répondit rien, mais il se mit à sourire. Elle souriait en me… …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 8eme edition (1935)

  • SOURIRE — v. n. (Il se conjugue comme Rire. ) Rire sans éclater, et seulement par un léger mouvement de la bouche et des yeux. Sourire obligeamment, malicieusement, dédaigneusement, de dédain. Il vint au devant de moi en souriant. Il ne répondit rien, mais …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • SOURIRE — s. m. Action de sourire. Sourire agréable, malin, moqueur, fin, spirituel. Faire un sourire. Elle a le sourire gracieux. Il avait toujours le sourire sur les lèvres …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • sourire — nm. SORIRE (Aix, Albanais, Annecy, Thônes), sourire (Aussois, Giettaz), seuri, sori (Arvillard), C. ppr. sorejan <souriant> (Table). A1) sourire des bébés au berceau (on dit qu ils regrettent le paradis) : mâlè (Cruseilles.AVG.58). B1) expr …   Dictionnaire Français-Savoyard

  • sourire — Grimace éphémère et typiquement huymaine, qui réalise par le simple écartement du coin des lèvres, la somme la plus universelle, la plus consolante, la plus aimable, des expressions silencieuses de la séduction: le sourire est, symboliquement,… …   Dictionnaire de Sexologie

  • sourire — [suʀiʀ] sou + rire (v. 3) Présent : souris, souris, sourit, sourions, souriez, sourient ; Futur : sourirai, souriras, sourira, sourirons, sourirez, souriront ; Passé : souris, souris, sourit, sourîmes, sourîtes, sourirent ; Imparfait : souriais,… …   French Morphology and Phonetics

  • Sourire — III гр., (avoir) P.p.: souri Улыбаться, усмехаться Présent de l indicatif je souris tu souris il sourit nous sourions vous souriez ils sourient …   Dictionnaire des verbes irréguliers français