South African Airlink


South African Airlink
Airlink
IATA-Code: 4Z
ICAO-Code: LNK
Rufzeichen: LINK
Gründung: 1995
Sitz: Johannesburg, SudafrikaSüdafrika Südafrika
Drehkreuz:

Flughafen Johannesburg

Flottenstärke: 28
Ziele: National und kontinental

Airlink, früher zeitweise auch South African Airlink, ist eine südafrikanische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Johannesburg und Basis auf dem Flughafen Johannesburg.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Airlink entstand im Jahr 1995 aus dem Zusammenschluss der Fluggesellschaften Lowveld Aviation Services, Magnum Airways, Border Air, Citi Air und Link Airways. 1997 ging man eine strategische Allianz mit South African Express Airways und South African Airways ein und operierte unter dem erweiterten Namen South African Airlink. Diese Allianz wurde jedoch 2006 wieder aufgelöst, Airlink kooperiert allerdings nach wie vor mit den beiden anderen Gesellschaften.

Ziele

Airlink verbindet zahlreiche Städte innerhalb Südafrikas, beispielsweise Kapstadt, Durban, Pietermaritzburg, Upington und Port Elizabeth, und fliegt darüber hinaus weitere afrikanische Staaten wie Simbabwe, Mosambik und Madagaskar an.

Flotte

Mit Stand Oktober 2011 besteht die Flotte der Airlink aus 28 Flugzeugen:[1]

Zwischenfälle

  • Am 24. September 2009 stürzte eine BAe Jetstream 41 als Flug 8911 auf Grund eines Triebwerksausfalls kurz nach dem Start in Durban in einem Vorort ab, wobei drei Menschen am Bord sowie eine Person am Boden verletzt wurden. Der Kapitän der Maschine erlag einige Tage später seinen Verletzungen. Am 23. Dezember 2009 wurden alle Jetstream 41 der Airlink von der südafrikanischen Luftaufsichtsbehörde mit sofortiger Wirkung aus Sicherheitsgründen gegroundet. Grund ist neben dem Absturz vom 24. September 2009 ein weiterer Vorfall vom 22. Dezember 2009, als eine baugleiche Maschine auf Grund eines Triebwerksfehlers einen Startabbruch durchführen musste. Beide Zwischenfälle sind scheinbar jeweils auf einen Schaden an der selben Komponente des Triebwerks zurückzuführen. Allerdings ist für diesen Fehler nicht die Airlink verantwortlich zu machen, da das fragliche Bauteil nicht der Wartung durch die jeweilige Fluggesellschaft unterliegt.[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. ch-aviation.ch - Flotte der Airlink (englisch) abgerufen am 7. Oktober 2011
  2. saairlink.co.za: flights operating while jetstream 41 turboprop aircraft are grounded 23. Dezember 2009 (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • South African Airlink — Appareil de South African Airlink au décollage de Johannesburg. South African Airways (code AITA : 4Z ; code OACI : LNK) est une compagnie aérienne Sud Africaine. Elle a été recréé en 1995 d un historique datant de la formation de… …   Wikipédia en Français

  • South African Express — ИАТА XZ ИКАО EXY Позывной EXPRESSWAYS Дата основания …   Википедия

  • South African Express — IATA Code: YB ICAO Code: EXY …   Deutsch Wikipedia

  • South African Express — Airways is an airline based in South Africa. Although the airline is operationally independent of South African Airways, its flights are incorporated within the strategic alliance with South African Airlink and South African Airways. South… …   Wikipedia

  • South African Airways — S …   Википедия

  • South African Airways — South African Airways …   Deutsch Wikipedia

  • South African Express Airways — South African Express Airways …   Deutsch Wikipedia

  • Airlink — IATA 4Z OACI LNK Indicativo LINK Fundación 1995 …   Wikipedia Español

  • Airlink Zambia — was an airline operating in Zambia. It was part of an alliance with South African Airways, South African Express and South African Airlink.Flights were operated from Johannesburg to Ndola by Zambia Skyways trading as Airlink Zambia. These flights …   Wikipedia

  • Airlink — Статья об южноафриканской авиакомпании Airlink. Остальные значения см. в статье Airlink (значения) Airlink …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.