Spezialtiefbau


Spezialtiefbau
Das Düsenstrahlverfahren zählt zum Spezialtiefbau.

Als Spezialtiefbau werden Verfahren und Methoden bezeichnet, die spezielle Kenntnisse und in der Regel auch spezielle Maschinen zu ihrer Ausführung benötigen und deren Risiken nur durch darauf spezialisierte Unternehmen beherrscht werden. Das Produkt, also beispielsweise ein Düsenstrahlkörper oder ein Bohrpfahl, liegen so tief im Baugrund, dass eine direkte Prüfung der Abmessungen und der Funktionsfähigkeit nicht möglich ist.[1] Aufgrund der stetig fortschreitenden Entwicklung der Technik im Bauwesen lässt sich der Bereich des Spezialtiefbaus nicht immer klar vom allgemeinen Tiefbau abgrenzen.

Dem Spezialtiefbau werden etwa Techniken zur Erstellung von Bohrpfählen, Schlitzwänden und Baugrubenwänden, Hochdruckinjektionsverfahren sowie Böschungs- und Hangsicherungsverfahren zugerechnet.

Einzelnachweise

  1. Theodoros Triantafyllidis: Schlitzwand- und Dichtwandtechnik. Ernst & Sohn Verlag, 2004, ISBN 3-4330-2859-1, S. 13.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spezialtiefbau — umfasst alle nur für den Grundbau entwickelten Verfahren, die besondere Geräte und Erfahrungen erfordern, z. B. Herstellung von Schlitzwänden, von Bohrpfählen, Verpressankern, die Anwendung von Injektionstechniken …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Bauer Gruppe — BAUER AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bauer AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE0005168108 Gründung 1790 …   Deutsch Wikipedia

  • BAUER-Anker — 3 fach rückverankerte Bohrpfahlwand mit Querriegel Ein Verpreßanker, auch vorgespannter Anker bezeichnet, ist ein Einbauelement, das eine aufgebrachte Zugkraft auf eine tragfähige Schicht im Baugrund überträgt[1]. Er besteht aus einem stählernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdanker — 3 fach rückverankerte Bohrpfahlwand mit Querriegel Ein Verpreßanker, auch vorgespannter Anker bezeichnet, ist ein Einbauelement, das eine aufgebrachte Zugkraft auf eine tragfähige Schicht im Baugrund überträgt[1]. Er besteht aus einem stählernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Injektionsanker — 3 fach rückverankerte Bohrpfahlwand mit Querriegel Ein Verpreßanker, auch vorgespannter Anker bezeichnet, ist ein Einbauelement, das eine aufgebrachte Zugkraft auf eine tragfähige Schicht im Baugrund überträgt[1]. Er besteht aus einem stählernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Verpressanker — 3 fach rückverankerte Bohrpfahlwand mit Querriegel Ein Verpressanker, auch vorgespannter Anker bezeichnet, ist ein Einbauelement, das eine aufgebrachte Zugkraft auf eine tragfähige Schicht im Baugrund überträgt[1]. Er besteht aus einem stählernen …   Deutsch Wikipedia

  • Verpreßanker — 3 fach rückverankerte Bohrpfahlwand mit Querriegel Ein Verpreßanker, auch vorgespannter Anker bezeichnet, ist ein Einbauelement, das eine aufgebrachte Zugkraft auf eine tragfähige Schicht im Baugrund überträgt[1]. Er besteht aus einem stählernen… …   Deutsch Wikipedia

  • HDI-Verfahren — Bohrgerät für DSV Unterfangen eines bestehenden Gebäudes mittels DSV Das Düsenstrahlverfahren (DSV) ist ein Verfahren des Spezialtiefbaus zum Erstellen von Betonkörpern im Erdreich. Hierbei wird ans …   Deutsch Wikipedia

  • Karlheinz Bauer — (* 24. April 1928 in Schrobenhausen), ist ein deutscher Bauingenieur, Bauunternehmer und Pionier des Spezialtiefbaus. Leben Karlheinz Bauer wurde als Sohn des Dipl. Ing. Karl Bauer und dessen Ehefrau Luise, geb. Kastner in Schrobenhausen geboren …   Deutsch Wikipedia