Spielgeld

Spielgeld
Ein Fünfhunderteuroschein als Spielgeld.

Spielgeld ist Geld, welches bei einem Spiel als Geldersatz verwendet wird.

Inhaltsverzeichnis

Näheres

Die Geldscheine sind meist aus bedrucktem, bunten Papier, die Münzen in der Regel aus Kunststoff (auch Plastikgeld genannt). Laut einer gesetzlichen Verordnung darf es dem tatsächlichen Geld in Form und Farbe und Bezeichnung in keiner Weise ähnlich sehen, bei Scheinen muss sogar der Schriftzug „SPIELGELD“ aufgedruckt sein, um einer Verwechselungsgefahr vorzubeugen.

Je nach Darstellung des Spielgeldes ist der Aufdruck „SPIELGELD“ jedoch keineswegs zwingend, so zum Beispiel bei eindeutig als solches zu identifizierendes Spielgeld anhand der Größe (winzige Scheinchen) oder des Materials (leichtes zerbrechliches Plastik bei Münzen). Zu berücksichtigen sind allerdings immer die Abbildungsvorschriften Euro Banknoten bzw. die Medaillenverordnung der Deutschen Bundesbank vom 27. März 2003, in denen es unter anderem heißt, dass Abbildungen von Euro-Banknoten und Banknoten fremder Währungsgebiete zu Werbe- und anderen Zwecken „nur in einer Form hergestellt oder verwendet werden, die die Gefahr einer Verwechslung mit echten Banknoten auf jeden Fall ausschließt. Banknotenabbildungen dürfen auch nicht so beschaffen sein, dass aus ihnen mit echtem Geld verwechselbare Papiere zusammengesetzt oder sonstwie hergestellt werden können.“[1]

Spezielle Bezeichnungen

In der Spielbank wird für das Spielgeld der Ausdruck Jeton verwendet. Man erwirbt beim Eintritt die Jetons und kann die nicht verspielten bzw. gewonnenen beim Verlassen des Gebäudes wieder in Geld umtauschen.

Andere Bedeutungen

Als Spielgeld wird umgangssprachlich auch das Geld bezeichnet, dessen Wert mangels Deckung fast gar nicht mehr oder gar nicht mehr vorhanden ist.

Spiele mit Spielgeld

Quellen und Literatur

  1. Deutsche Bundesbank: Abbildung von Banknoten zu Werbe- und anderen Zwecken, abgerufen am 15. Juni 2011.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: play money – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Spielgeld — Spielgeld, 1) Geld, um welches gespielt wird; 2) Geld, welches in öffentlichen Häusern nach Beendigung des Spieles an den Wirth bezahlt wird u. welches nach den verschiedenen Spielen Karten , Billard , Kegelgeld heißt; 3) Geld, welches den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spielgeld — (eigentlich Spillgeld, vgl. Spillmagen), 1) Spargut der Frau, in die Ehe eingebracht od. ihr vom Manne hinzugegeben, 2) Geld im Spiel, 3) übliche Gabe an den Wirth fürs Benutzen der Karten, Würfel, Billard u.s.w., frei oder in bestimmten Taxen;… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Spielgeld — ↑Tessera …   Das große Fremdwörterbuch

  • Spielgeld — Um Spielgeld hilft man nicht Rechts. – Graf, 229, 39. Rückständiges Spielgeld kann gesetzlich nicht eingefordert werden. »Vmb spilgelt sol man keines rechtes helfen.« (Rössler, I, 18.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Spielgeld — Spiel|geld 〈n. 12; unz.〉 1. Einsatz zum Spiel 2. unechtes Geld zum Spielen, Spielmarken * * * Spiel|geld, das: 1. für bestimmte Spiele als Spieleinsatz imitiertes Geld. 2. ↑ Einsatz (2 a) beim [Glücks]spiel. * * * Spiel|geld, das: 1. für… …   Universal-Lexikon

  • Spielgeld — Spiel·geld das; imitiertes Geld, das in bestimmten Spielen verwendet wird …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Spielgeld — Spiel|geld …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Spielgeld, das — Das Spielgêld, des es, plur. doch nur von mehrern Summen, die er. Geld, um welches man spielet, welches im Spiele gewonnen worden, zum Spiele bestimmt ist. 2. In einigen Gegenden bedeutet es auch dasjenige Geld, welches den Töchtern bey ihrer… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Tand — Verzierungen; Kinkerlitzchen; Schnörkel; Schmuck * * * Tạnd 〈m. 1; unz.〉 1. wertloses Zeug 2. wertlose, hübsche Kleinigkeiten ● eitler Tand [<mhd. tant „leeres Geschwätz“; vermutl. aus rom. tanto „Kaufpreis, Spielgeld“ <lat. tantus „so… …   Universal-Lexikon

  • Awsanqati — f1 Ausangate Höhe 6.336 m Lage Cusco, Peru Gebirge Cordillera Vilcanota (Anden) Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»