Spin AG


Spin AG
Spin AG
Unternehmensform AG
Gründung 1996 als GmbH
Unternehmenssitz Regensburg, Deutschland
Unternehmensleitung

Paul Schmid, Fabian Rott

Mitarbeiter etwa 30
Produkte

spin.de

Website

spin-ag.de

Spin.de ist eine seit 1996 existierende, durch die Spin AG betriebene Online-Community, die einen Chat, Blogs, Benutzerprofile, Foren, Fotovoting, Online-Spiele und weitere Features auf einer Plattform vereint. Spin.de hat nach eigenen Angaben rund 1,2 Millionen aktive Mitglieder.[1] Seit dem Relaunch im April 2007 hat die Plattform verstärkt Web-2.0-Features integriert.

Inhaltsverzeichnis

Angebot

Neben der Hauptseite spin.de existieren viele regionale Unter-Communities, die meist in Zusammenarbeit mit Hörfunksendern wie Radio 7 oder Hit Radio FFH betrieben werden. Der beliebteste Bereich der Community ist der Chat, in dem abends regelmäßig über 20.000 Nutzer gleichzeitig vorzufinden sind. Neben den verschiedenen themen-, alters- oder regional-spezifischen Chaträumen, zu denen jedes Mitglied Zugang hat, sind auch private Chat-Dialoge möglich.

Zu den weiteren Funktionen der Webseite neben dem Chat gehört die Erstellung eines Benutzerprofils mit der Möglichkeit, persönliche Angaben über sich zu machen (Kontaktdaten, Interessen, Hobbys etc.), eigene Seiten zu gestalten oder Fotos hochzuladen. Teil des Benutzerprofils sind selbstverwaltete Freundeslisten, Gästebücher, Fotoalben und Blogs.

Darüber hinaus gibt es über 100 thematisch gegliederte Diskussionsforen, einen Fotovoting-Bereich sowie einen Event-Kalender und ein Musik-Magazin. Community-Mitglieder haben zudem die Möglichkeit, sich untereinander zu Gruppen mit je eigenen Diskussionsforen und Fotoalben zusammenzuschließen. Ein weiteres Angebot besteht in diversen Online-Spielen, die man allein oder mit anderen Nutzern gemeinsam spielen kann. Seit 2008 bietet die Community auch kostenlose Liveübertragungen von Konzerten via Live-Stream an.

Zur Nutzung von spin.de ist die Registrierung eines Benutzernamens (Nickname) unter Angabe der eigenen E-Mail-Adresse notwendig. Auch ohne die vorherige Anmeldung eines Benutzernamens besteht für Homepage-Betreiber die Möglichkeit, eine spin.de-Chatbox auf der eigenen Webseite einzubinden.

Technik

Spin.de verwendet Techniken wie AJAX und DHTML, vor allem um die Chat-Funktionalitäten zu implementieren. Teile der Software, wie z.B. die Online-Spiele, sind vollständig in Java programmiert.

Jugendschutz

Beiträge und Profile sowie Postings werden auf Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen stichprobenartig geprüft. Hochgeladene Fotos, insbesondere von minderjährigen Nutzern, werden vor der Veröffentlichung geprüft. Verstößt ein User gegen die Richtlinien, kann er aus der Community ausgeschlossen werden. Solche Verstöße können von jedem Nutzer dem Support von spin.de gemeldet werden. In den Chaträumen überwachen Operatoren, in den Foren Moderatoren die Einhaltung der Netiquette.

Statistiken

Laut IVW-Ausweisung hat die Webseite konstant monatlich über 520 Millionen Seitenaufrufe. Die Einzelbesuche liegen laut IVW bei über 12 Millionen pro Monat.[2] Die in Zusammenarbeit mit Hörfunksendern betriebenen Regional-Communitys sind in diesen Zahlen noch nicht enthalten. Spin.de hat nach eigenen Angaben 1,2 Millionen aktive Mitglieder.[1] Es sind nach Angaben der Website etwa gleich viele weibliche wie männliche Nutzer registriert.[3] Spin.de ist einer der größten Anbieter deutschsprachiger Blogs.[4]

Entstehungsgeschichte

Bei der Community handelte es sich ursprünglich um ein reines Demonstrationssystem für die 1996 noch käuflich zu erwerbende Chat-Software des Unternehmens. Aufgrund des Wachstums in den Anfangsjahren entwickelte sich aus dem Demonstrationssystem schnell eine eigenständige Community, die von 1999 bis Anfang 2007 unter dem Namen Spinchat bekannt war.

Finanzierung

Spin.de finanzierte sich ursprünglich ausschließlich durch Werbung. Im Februar 2002 wurde die kostenlose Registrierung durch eine kostenpflichtige ersetzt, um Probleme mit mehrfachen Benutzeranmeldungen, insbesondere von gesperrten Nutzern, zu beheben. Da jedoch das Wachstum der Community durch diese Maßnahme zurückging, ist die Registrierung seit Juni 2005 wieder kostenlos. Mittlerweile ist man durch das sogenannte VIP-Programm zu einer Gemischtfinanzierung übergegangen. Der kostenpflichtige VIP-Status beinhaltet Leistungen, die über das Basisangebot hinausgehen. Zu diesen Leistungen zählen u.a. das Abschalten der Werbung, eine erhöhte Anzahl von Gästebucheinträgen, eine erweiterte Freundesliste, gleichzeitiges Chatten in mehreren Räumen oder die Möglichkeit, eine größere Anzahl an Bildern in sein Benutzerprofil einzubinden. Eine weitere Finanzierungsform stellt der Verkauf von sogenannten Spin-Punkten dar, einer Art von community-interner Währung, mit der virtuelle Geschenke für andere Mitglieder erworben werden können.

Weblink

Spin.de - Hauptseite

Einzelnachweise

  1. a b Vgl. http://www.spin-ag.de/presse/profil.html
  2. Sämtliche Daten laut http://www.ivwonline.de gelten für den Zeitraum ab Juli 2008 bis November 2008 (Abruf 08.01.2009)
  3. http://www.spin-ag.de/werbung/
  4. Vgl. Artikel auf news4press.com (letzter Abruf: 12.03.2009)

Wikimedia Foundation.