Springen (Sport)


Springen (Sport)

Springen ist das Abschnellen des Körpers vom Boden, wobei ein oder mehr Füße eingesetzt werden, um Höhe, Weite oder Tiefe zu überwinden. Die Tätigkeit kann von Menschen und von Tieren – z. B. Pferden – ausgeführt werden. Es ist eine der ältesten körperlichen Übungen.

Beim Freispringen ist der Springer lediglich auf die eigene Sprungkraft angewiesen, beim Gerätespringen (früher gemischtes Springen) wird er durch geeignete Geräte unterstützt. Man unterscheidet


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • springen — hoppeln; hopsen; hüpfen; jumpen (norddt.); zerplatzen; zerbrechen; bersten; reißen; zerspringen * * * sprin|gen [ ʃprɪŋən], sprang, gesprungen: 1. a) <itr.; …   Universal-Lexikon

  • Sport — Sportart; Leibesertüchtigung; Leibesübungen; Körperertüchtigung; Körpererziehung * * * Sport [ʃpɔrt], der; [e]s: 1. nach bestimmten festen Regeln [im Wettkampf mit anderen] ausgeübte körperliche Betätigung (aus Freude an Bewegung und Spiel… …   Universal-Lexikon

  • Laufbahn (Sport) — Kampfbahn Typ A im Stadion Rote Erde, Dortmund Leichtathletikanlagen im Freien oder in Sporthallen dienen zur Ausübung der Leichtathletikdisziplinen Gehen, Laufen, Springen, Werfen und Stoßen. Sie werden auch als …   Deutsch Wikipedia

  • Trial (Sport) — Trial (PKW) Trial (LKW) Trial Wettkämpfe oder Trials …   Deutsch Wikipedia

  • Bungee-Springen — Der Begriff Bungee Springen bzw. Bungee Jumping (engl. to jump springen), mitunter auch bungy jumping, bezeichnet eine moderne Extremsportart, bei der man von einem hohen Bauwerk kopfüber in die Tiefe springt. Der freie Fall wird von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bouncen (Sport) — Sportler beim Bouncen Bouncen (engl. to bounce: Springen, Prellen) oder Powerbocking ist eine Funsportart. Beim Bouncen geht, läuft, sprintet oder springt der Sportler mit speziellen Sprungstiefeln, auch Sprungstelzen genannt. Die Geräte und… …   Deutsch Wikipedia

  • Block (Sport) — Ein Block ist eine Aktion in verschiedenen Mannschaftssportarten die den Gegner am erfolgreichen Abschluss einer Spielhandlung hindern soll. Inhaltsverzeichnis 1 Basketball 2 Volleyball 3 Beachvolleyball 4 Faustball …   Deutsch Wikipedia

  • Irish Sport Horse — Irisches Sportpferd Wichtige Daten Ursprung: Irland Hauptzuchtgebiet: Irland Verbreitung …   Deutsch Wikipedia

  • Trapez (Sport) — Die neuseeländische Trapezkünstlerin Theaker von Ziarno beim Linzer Pflasterspektakel 2005 Das Trapez ist ein Turngerät aus dem Bereich der Luftakrobatik. Es gehört zum alten Genre der Artistik und wird hauptsächlich im Zirkus genutzt. Es besteht …   Deutsch Wikipedia

  • weit springen — weit sprin·gen; sprang weit, ist weit gesprungen; [Vi] Sport; Weitsprung betreiben || NB: meist im Infinitiv verwendet || hierzu Weit·sprin·gen das; Weit·sprin·ger der; Weit·sprin·ge·rin die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache