Spühler


Spühler
Willy Spühler

Willy Spühler (* 31. Januar 1902 in Zürich-Aussersihl; † 31. Mai 1990) war ein Schweizer Politiker (SP). Der Sohn eines Buchdruckers war von 1960 bis 1970 Bundesrat.

Spühler begann seine berufliche Karriere in der Stadtzürcher verwaltung. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er mit der Verwaltung der Zentralstelle für Kriegswirtschaft betraut, einem Amt, das zum Kriegshöhepunkt 1944 fast 700 Angestellte umfasste und die üblen sozialen Zustände während dem ersten Weltkrieg verhindern sollte. 1928 wurde in das Zürcher Stadtparlament gewählt. 1942 wechselte er in die städtische Exekutive, womit ihm er direkt in die Verantwortung für die Kriegswirtschaft eingebunden war. Er sorgte für signifikante Lebensmittelhilfen an sozial schwache.

An der eidgenössischen Politik beteiligte er sich seit 1938 als Nationalrat und seit 1955 als Ständerat. Er galt als Fachmann für Sozial-, Wirtschafts- und Finanzpolitik.

Er wurde am 17. Dezember 1959 in den Bundesrat gewählt. Es waren gleich vier Bundesräte zurückgetreten, womit der Weg für einen Neueinstieg der Sozialdemokraten, die seit dem Rücktritt von Max Weber 1954 keinen Vertreter mehr stellten, frei war. Auch waren die Sozialdemokraten bereit, im Sinne einer sozialen Marktwirtschaft auf einiger ihrer sehr kommunistischen Forderungen zu verzichten. Spühler war der Nachfolger von Hans Streuli.

Während seiner Amtszeit stand er den folgenden Departementen vor:

Er war Bundespräsident in den Jahren 1963 und 1968 und Vizepräsident in den Jahren 1962 und 1967. Am 31. Januar 1970 trat Spühler aus dem Amt zurück.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spuhler — ist der Familienname folgender Personen: Gregor Spuhler (* 1964), Schweizer Historiker Peter Spuhler (Fußballspieler) (* 1954), deutscher Fußballspieler Peter Spuhler (Politiker) (* 1959), Schweizer Unternehmer und Politiker (SVP) Peter Spuhler… …   Deutsch Wikipedia

  • Spühler — Spühler,   Willy, schweizerischer Politiker, * Zürich 31. 1. 1902, ✝ ebenda 31. 5. 1990; Nationalökonom, Mitglied der SPS, leitete als Bundesrat 1960 66 das Departement für Post und Eisenbahnen (ab 1963 für Verkehr und Energiewirtschaft), 1966 70 …   Universal-Lexikon

  • Peter Spuhler (Politiker) — Peter Spuhler (2007) Peter Christoph[1] Spuhler (* 9. Januar 1959 in Sevilla, Spanien) ist ein Schweizer Unternehmer und Politiker der Schweizerischen Volkspartei (SVP). Im Jahr 1989 üb …   Deutsch Wikipedia

  • Willy Spühler — (* 31. Januar 1902 in Zürich Aussersihl; † 31. Mai 1990) war ein Schweizer Politiker (SP). Der Sohn eines Buchdruckers war von 1960 bis 1970 Bundesrat sowie in den Jahren 1963 und 1968 Bundespräsident der Schweizerischen Eidgenossenschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Spuhler (Intendant) — Peter Spuhler beim Spielzeitcocktail 2011 am Badischen Staatstheater Karlsruhe Peter Spuhler (* 7. Juli 1965 in Berlin) ist ein deutscher Dramaturg und Theaterintendant. Leben Peter Spuhler studierte Regie und Dramaturgie am Max Reinhardt Seminar …   Deutsch Wikipedia

  • Gregor Spuhler — (* 1963 in Laufenburg AG) ist ein Schweizer Historiker. Leben Gregor Spuhler studierte Geschichte und Germanistik in Basel und Göttingen. Nach einem Forschungsprojekt zur Geschichte Frauenfelds war er von 1997 bis 2001 einer der Projektleiter bei …   Deutsch Wikipedia

  • Willy Spühler — Photo officielle de Willy Spühler Mandats 74 e conseiller fédéral 1er …   Wikipédia en Français

  • Willy Spuhler — Willy Spühler Willy Spühler Willy Spühler, né le 31 janvier 1902 à Zurich et décédé le 31 mai 1990, est un homme politique suisse. Il est membre du Parti socialiste et siège au Conseil fédéral de 1959 à 1969 …   Wikipédia en Français

  • Peter Spuhler — Mandats …   Wikipédia en Français

  • Peter Spuhler — ist der Name folgender Personen: Peter Spuhler (Fußballspieler) (* 1954), deutscher Fußballspieler Peter Spuhler (Politiker) (* 1959), Schweizer Unternehmer und Politiker (SVP) Peter Spuhler (Intendant) (* 1965), deutscher Dramaturg und… …   Deutsch Wikipedia