St. Benno-Gymnasium Dresden


St. Benno-Gymnasium Dresden
St. Benno-Gymnasium
Schultyp Gymnasium
Gründung 1709; 1991
Koordinaten 51° 3′ 1″ N, 13° 45′ 25″ O51.05027777777813.7569444444447Koordinaten: 51° 3′ 1″ N, 13° 45′ 25″ O
Träger Bistum Dresden-Meißen
Schüler ca. 800
Website www.benno-gym.de

Das St. Benno-Gymnasium Dresden ist eine staatlich anerkannte Schule des Bistums Dresden-Meißen mit sprachlichem, musischem und naturwissenschaftlichem Profil. Die Schule ist benannt nach dem heiligen Benno von Meißen, dem Schutzpatron der Diözese Dresden-Meißen. Das Gymnasium liegt im Stadtteil Pirnaische Vorstadt an der Grenze zu Johannstadt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1709 wurde von August dem Starken eine Lateinschule für die Dresdner Kapellknaben gegründet, aus der später das St. Benno-Gymnasium hervorging. Zum Jahresende 1939 wurde das katholische Gymnasium von den Nationalsozialisten geschlossen. Die politischen Verhältnisse der DDR verhinderten nach 1945 eine Neugründung. Nach der politischen Wende entstand das St. Benno-Gymnasium 1991 in seiner heutigen Form neu.

Schulprofil

Die Erziehungsarbeit des St. Benno-Gymnasiums soll aus christlicher Weltsicht heraus Wert auf die menschliche Reife der Schüler sowie ihre personale und soziale Identität legen. Sie soll zudem Verantwortungsbewusstsein und Toleranz ebenso fördern wie die Bereitschaft und Fähigkeit, reflektiert Stellung zu beziehen.

Gebäude

Das Benno-Gymnasium ist eines der wenigen Zeugnisse der Moderne in Dresden. Der 1996 fertiggestellte, futuristisch anmutende Schulneubau wurde von Behnisch Architekten geschaffen. Unter anderem aufgrund der aggressiven Farbgebung der Straßenseite sorgten Günter und Stefan Behnisch für Gesprächsstoff.

Sonstiges

Beim Elbhochwasser im August 2002 musste der Boden der Sporthalle mit Sandsäcken beschwert werden, da durch den stark angestiegenen Grundwasserspiegel ein Anheben der wasserdichten Grundplatte drohte.

Bildergalerie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • St.-Benno-Gymnasium — Schultyp Gymnasium Gründung 1709; 1991 …   Deutsch Wikipedia

  • St. Benno-Gymnasium — St. Benno Gymnasium Schulform …   Deutsch Wikipedia

  • Benno — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden — • The capital of the Kingdom of Saxony and the residence of the royal family, is situated on both sides of the Elbe Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Dresden     Dresden      …   Catholic encyclopedia

  • Dresden — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Dresden — Karte Basisdaten Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Diözese Dresden-Meißen — Karte Basisdaten Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Dresden-Meißen — Bistum Dresden Meißen …   Deutsch Wikipedia

  • Johannstadt (Dresden) — Johannstadt Nord und Süd Stadtteil und Statistische …   Deutsch Wikipedia

  • Architektur in Dresden — Frauenkirche Dresden, 1726–1743 von George Bähr, 1945 zerstört, 1994–2005 rekonstruiert …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.