St. Gallenkappel

St. Gallenkappel
St. Gallenkappel
Wappen von St. Gallenkappel
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: St. Gallen
Wahlkreis: See-Gaster
Gemeindenummer: 3337i1f3f4
Postleitzahl: 8735
Koordinaten: (716930 / 234382)47.2499948.983332595Koordinaten: 47° 15′ 0″ N, 8° 59′ 0″ O; CH1903: (716930 / 234382)
Höhe: 595 m ü. M.
Fläche: 19.46 km²
Einwohner: 1792 (31. Dezember 2009)[1]
Website: www.stgallenkappel.ch
Karte
Karte von St. Gallenkappel
ww

St. Gallenkappel ist eine politische Gemeinde im Kanton St. Gallen im Wahlkreis See-Gaster.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

St. Gallenkappel liegt etwa 3 km nördlich von Uznach, bzw. zwischen Wattwil und Rapperswil-Jona und besteht aus den Dörfern St. Gallenkappel, Rüeterswil und Walde.

Das Dorf besteht unter anderem aus den Weilern Würzengässli, Berg, Gerendingen, Oberrain, Gwadt, zum Spycher, Rössliwies, Dorf, Oberdorf, Kronenwiese, Holz und Betzikon. Rüeterswil auf etwa 700 m ü. M. mit seinen 383 Einwohnern besteht aus den Weilern Obermatten und Dorf. Walde auf 840 m Höhe hat 239 Einwohner und besteht aus Widen, Dorf und Rütihalde.

Der höchste Punkt ist der Tweralpspitz mit 1'332 m ü. M., der tiefste im Aabachtobel mit 439 m ü. M.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1850 1229
1900 1008
1950 1110
1980 1234
2000 1719

Geschichte

Die Gemeinde hiess bis in das 18. Jahrhundert Rüeterswil. Das Dorf St. Gallenkappel entstand erst um 1750 und hat keinen direkten Zusammenhang mit dem Heiligen Gallus.

Persönlichkeiten

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Wikimedia Foundation.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»