Standard Performance Evaluation Company


Standard Performance Evaluation Company

Die Standard Performance Evaluation Corporation (SPEC) ist eine Non-Profit-Organisation, die Benchmarks zur Leistungsbewertung von Hardware und - was weniger bekannt ist - auch von Software entwickelt. Der Benchmark selbst ist jedoch kostenpflichtig. Die Mitglieder sind alle großen Hardware- und Softwarehersteller und einige Forschungsorganisationen. Jedes Mitglied einer Untergruppe der SPEC kann Einfluss auf die Entwicklung der Benchmarks nehmen.

Mit dem Erwerb der Lizenz verpflichten sich die jeweiligen Unternehmen, immer die kompletten Ergebnisse zu veröffentlichen. So ist gewährleistet, dass nicht nur die jeweils guten Ergebnisse eines Rechners werbewirksam verwendet werden können, sondern ein möglichst breiter Querschnitt entsteht, der auch mögliche Schwächen aufzeigt.

Die SPEC ist unterteilt in

  • OSG (Open Systems Group)
  • HPG (High-Performance Group)
  • GPG (Graphics Performance Group)

Benchmarks der OSG existieren zur Bewertung von

  • Prozessoren: aktuell CPU2006. CPU2006 wurde im August 2006 veröffentlicht und ersetzt den CPU2000. - CPU2006 beinhaltet die zwei Benchmarksammlungen CINT2006 (12 Integer-Programme) und CFP2006 (17 Gleitkomma-Programme). - Abgelaufene Vorgängerversionen: CPU89, CPU92, CPU95, CPU2000 (Seit dem 24. Februar 2007 werden keine CPU2000-Resultate mehr zur Veröffentlichung angenommen.)
  • Java
    • Applikationsserver: aktuell SPEC jAppServer2004 (Ausgelaufen: jAppServer2001,jAppServer2002)
    • Geschäftsanwendung (Business Application): JBB2000, JBB2005
    • Java Message Service(JMS): SPECjms2007
    • Andere (Others): JVM98
  • Mailserver: SPEC MAIL2001
  • Webserver: aktuell SPEC WEB2005 (Ausgelaufen: WEB96, WEB99, WEB99_SSL)
  • Dateiserver: aktuell SFS97_R1 (3.0) (Ausgelaufen: SFS93, SFS97 (2.0))

Benchmarks der HPG existieren zur Bewertung von

Benchmarks der GPG existieren zur Bewertung von

  • OpenGL Grafikkarten: SPECviewperf

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Evaluation (disambiguation) — Evaluation is the process of characterizing and appraising something of interest or of determining the value of an expression (mathematics). Computer science * determining the value of an expression (programming) * Eager evaluation or strict… …   Wikipedia

  • Company C, 52d Infantry Regiment (Anti-Tank) — Company C, 52d Infantry Regiment Active 15 May 1917 – 1 September 1921 15 July 1942 – 13 …   Wikipedia

  • performance — noun 1 sth performed ADJECTIVE ▪ live ▪ public ▪ evening, matinee ▪ amateur, professional ▪ …   Collocations dictionary

  • Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals — European Union regulation: Regulation (EC) No 1907/2006 Regulation concerning the Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals (REACH), establishing a European Chemicals Agency Made by European Parliament …   Wikipedia

  • SAP (company) — SAP AG Logo de SAP AG Dates clés 1972 (Création) Fondateur(s) Dietmar Hopp, Hasso Plattner, Hans Werner Hector et Claus Wellenreut …   Wikipédia en Français

  • Moore's Gesetz — Grafik zur Belegung des mooreschen Gesetzes mit Intel Prozessoren (Stand 2004; Ordinate ist logarithmisch skaliert). Kritiker bemängeln, dass die Kostenoptimalität dieser Prozessoren nicht gezeigt wurde. Das mooresche Gesetz (engl. Moore s Law;… …   Deutsch Wikipedia

  • Moore's Law — Grafik zur Belegung des mooreschen Gesetzes mit Intel Prozessoren (Stand 2004; Ordinate ist logarithmisch skaliert). Kritiker bemängeln, dass die Kostenoptimalität dieser Prozessoren nicht gezeigt wurde. Das mooresche Gesetz (engl. Moore s Law;… …   Deutsch Wikipedia

  • Moores Law — Grafik zur Belegung des mooreschen Gesetzes mit Intel Prozessoren (Stand 2004; Ordinate ist logarithmisch skaliert). Kritiker bemängeln, dass die Kostenoptimalität dieser Prozessoren nicht gezeigt wurde. Das mooresche Gesetz (engl. Moore s Law;… …   Deutsch Wikipedia

  • Mooresche Gesetz — Grafik zur Belegung des mooreschen Gesetzes mit Intel Prozessoren (Stand 2004; Ordinate ist logarithmisch skaliert). Kritiker bemängeln, dass die Kostenoptimalität dieser Prozessoren nicht gezeigt wurde. Das mooresche Gesetz (engl. Moore s Law;… …   Deutsch Wikipedia

  • Moorsches Gesetz — Grafik zur Belegung des mooreschen Gesetzes mit Intel Prozessoren (Stand 2004; Ordinate ist logarithmisch skaliert). Kritiker bemängeln, dass die Kostenoptimalität dieser Prozessoren nicht gezeigt wurde. Das mooresche Gesetz (engl. Moore s Law;… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.