Standesvertretung


Standesvertretung

Standesvertretungen sind Körperschaften des öffentlichen Rechts, die akademische Berufe vertreten und eine Form der Selbstorganisation dieser Berufe darstellen. Die Standesvertretungen erfüllen auch legislative Funktionen, indem sie das Standesrecht formulieren und Gesetze des Staates mit Richtliniencharakter mit Leben erfüllen.

Kammern

Beispielhafte Standesvertretungen sind:

Diese freien Berufe haben im Allgemeinen auf der Grundlage besonderer beruflicher Qualifikation oder schöpferischer Begabung die persönliche, eigenverantwortliche und fachlich unabhängige Erbringung von Dienstleistungen höherer Art im Interesse der Auftraggeber und der Allgemeinheit zum Inhalt. Ihre Ausübung wird durch die Überwachung der Standesvertretungen geregelt.

Für einige der oben genannten Stände wird das Entgelt durch die entsprechenden Standesvertretungen in einer Gebührenordnung festgelegt. Meist wird diese als Verordnung der Verwaltungsbehörde erlassen und (selten) den sich ändernden Bedingungen angepasst. Durch die Regelung soll Willkür bei der Rechnungslegung vermieden werden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Standesvertretung — Stạn|des|ver|tre|tung, die: ↑ Vertretung (3 a) eines Berufsstandes …   Universal-Lexikon

  • Standesvertretung — Stạn|des|ver|tre|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Haedenkamp — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Haedenkamp — (* 26. Februar 1889 in Hamm; † 13. Juli 1955 in Garmisch Partenkirchen) war ein deutscher Mediziner, Politiker (DNVP, NSDAP) und Militär. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Valentin Ladenbauer — (* 5. November 1942; † 27. Oktober 2006) war österreichischer Sportschütze, Apotheker, Landespräsident der Österreichischen Apothekerkammer und Lokalpolitiker in Perg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Sportschütze im Schützenverein Perg …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Lakowitsch — (* 5. Februar 1897 in Wien; † 2. Februar 1975 in Wien) war ein österreichischer Schustermeister und Politiker (ÖVP). Lakowitsch war Wiener Landtagsabgeordneter und Mitglied des Gemeinderats, Abgeordneter zum Nationalrat und Bundesrat sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Anstreicher — Carl Larsson: Meine Freunde, der Schreiner und der Maler, 1909 Briefmarke Maler/Lackierer, 1987 …   Deutsch Wikipedia

  • Baumaler — Carl Larsson: Meine Freunde, der Schreiner und der Maler, 1909 Briefmarke Maler/Lackierer, 1987 …   Deutsch Wikipedia

  • Fachverbände — Fachverband bezeichnet den freiwilligen Zusammenschluss von Personen, Körperschaften und juristischen Personen unter fachlichen Gesichtspunkten zur Vertretung gemeinsamer Interessen. Der Fachverband ist eine Form des Interessenverbandes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Flachmaler — Carl Larsson: Meine Freunde, der Schreiner und der Maler, 1909 Briefmarke Maler/Lackierer, 1987 …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.