Standing NRF Maritime Group 2


Standing NRF Maritime Group 2

Die Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG 2) ist der ständige maritime Einsatzverband der NATO im Mittelmeer.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die SNMG 2 wurde 1969 als Naval On-Call Force for the Mediterranean (NAVOCFORMED) gegründet und dem Commander Allied Naval Forces Southern Europe (COMNAVSOUTH) unterstellt. Dieser Verband wurde nach dem Vorbild der Standing Naval Force Atlantic (STANAVFORLANT/SNFL) von den Marinen verschiedener Staaten für den Einsatz im Mittelmeerraum gebildet. Im Gegensatz zur STANAVFORLANT war er jedoch nicht ständig aktiv, sondern wurde nur für Übungen und Einsätze aktiviert, wie es der Name on-call-Force aussagt. Die NAVOCFORMED diente unter anderem der Demonstration von NATO-Bündnissolidarität gegenüber der im Mittelmeer sehr aktiven sowjetischen Marine. Als während des Ersten Golfkriegs 1987 viele NATO-Einheiten aus dem Mittelmeer abgezogen wurden, verstärkte die deutsche Marine erstmals die NAVOCFORMED und ist seit dem permanenter Teilnehmer.

Während des Zweiten Golfkriegs 1990-1991 wurde die NAVOCFORMED dauerhaft aktiviert und zur Seeraumüberwachung im Mittelmeerraum eingesetzt. In dieser Zeit wurde entschieden, sie in einen ständigen Verband umzuwandeln. Das geschah am 30. April 1992 unter Umbenennung in Standing Naval Force Mediterranean (STANAVFORMED/SNFM). Am 1. Januar 2005 wurde der Verband für kurze Zeit in Standing NATO Response Force Maritime Group 2 umbenannt, bevor er 2006 seinen heutigen, kürzeren Namen erhielt.

Konzept

Die SNMG 2 untersteht dem NATO-Maritime Component Command Naples in Neapel, Italien und ist ein Teil der NATO Response Force.

Zu der standardmäßig aus acht bis zehn Schiffen bestehenden Gruppe gehören ständig Einheiten der Deutschen Marine, der niederländischen Marine, der britischen Royal Navy, der griechischen Marine, der italienischen Marine, der türkischen Marine, der spanischen Marine und der United States Navy. Zeitweise beteiligen sich andere NATO-Staaten an dem Verband.

Jährlich werden Übungen abgehalten, die vor allem auch die multinationale Zusammenarbeit stärken sollen.

Einsätze

Ab 1992 wurde die SNFM im Rahmen des internationalen Embargos gegen Jugoslawien eingesetzt. Sie nahm an den Operationen Maritime Monitor und der Maritime Guard und anschließend zusammen mit der Standing Naval Forces Atlantic und der Western European Union Naval Force an der NATO/WEU-Operation Sharp Guard teil.

Während des Kosovo-Krieges war die SNFM an der Operation Allied Force beteiligt. Einheiten der SNMG 2 werden derzeit regelmäßig für die Operation Active Endeavour im Rahmen des Kampfes gegen den Terror im Mittelmeer abgestellt.

Seit November 2008 nehmen Schiffe der SNMG2 an der Operation Allied Provider gegen die Piraterie vor der Küste Somalias teil. Hierzu zählt auch der Schutz von Schiffkonvois des Welternährungsprogramms (WFP).

Weblinks


Wikimedia Foundation.