StarTexter


StarTexter

StarTexter war eine Textverarbeitung, die auf verschiedenen 8-Bit Rechnern erschien und in 6502-Assembler programmiert war. Die Software zeichnete sich durch eine Vielzahl an Funktionen, hohe Anpassungsfähigkeit und durchgängige Unterstützung deutscher Umlaute aus. Viele Parameter waren frei wählbar und mit dem mitgelieferten Tool StarFont ließen sich eigene Schriftarten erstellen oder bestehende dem persönlichen Bedarf anpassen.

Version 4.0 erschien im Herbst 1985 als Bookware (Handbuch mit 5,25-Zoll-Diskette) im SYBEX Verlag. Ursprünglich hieß das Programm ToyTexter, wurde aber vom Verlag aus Marketinggründen noch vor der Erstveröffentlichung in StarTexter umbenannt. Autor der C64-Originalversion, der Adaptionen für den C128 und die Ländervarianten für Norwegen, Schweden sowie die Niederlande war Toni Schwaiger. Die Atari-8-Bit-Umsetzung übernahm Carsten Reinhardt, die letzte Version 5.2 war eine Funktionsupgrade von Michael Möller.

Produktion und Vertrieb der von allen Varianten verkaufsstärksten C64-Version wurden zehn Jahre nach Erscheinen eingestellt. Weitere Programme in der Star-Software-Reihe des Sybex-Verlags waren StarDatei (Toni Schwaiger) und StarPainter (Heino Hansen und Elmar Sonnenschein).


Wikimedia Foundation.