Starrflügelflugzeug

Starrflügelflugzeug
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Ein Starrflügelflugzeug ist ein Flugzeug und Luftfahrzeug, schwerer als Luft, bei dem die auftriebserzeugenden Flächen (Tragflächen) fest mit dem Rumpf verbunden sind. Der Begriff wird häufig benutzt zur Abgrenzung von Hubschraubern (Drehflügelflugzeug).

Ein weiteres Merkmal von Starrflügelflugzeugen ist das starr (unbeweglich) konstruierte Profil der auftriebserzeugenden Fläche.

Der Gegensatz hierzu ist ein flexibler Flügel, wie ihn die Drachenflieger (Hängegleiter ) hauptsächlich benutzen. Die neuesten Typen der Hängegleiter werden eben wegen ihren starren Fläche (Anströmkante aus hartem Material + fest bespannter Flügel) in Abgrenzung zu den klassischen Drachen mit flexiblem 'Segel' als Starrflügler bezeichnet.

Um eine starre Tragfläche steuerbar zu machen, bedarf es aerodynamischer Hilfen in Form von beweglich an der Tragfläche angebrachten Querrudern, Bremsklappen oder Wölbklappen. Im Gegensatz dazu kann ein flexibler Flügel durch Gewichtsverlagerung eines darunter hängenden Gewichts (in der Regel der Pilot) leichter zu einer Richtungsänderung gebracht werden.

Siehe auch: Flugzeug#Starrflügelflugzeuge


Wikimedia Foundation.

Синонимы:


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»