Stase (Medizin)

Stase (Medizin)

Als Stase (griech. στάσις „Stauung“, „Stockung“) bezeichnet man in der Fachsprache der Medizin den Stau einer ansonsten bewegten Körperflüssigkeit oder eines Inhaltsstoffes von Hohlorganen:

Siehe auch:

  • Stasis, das zum Stillstand gekommene Wachstum von Tumoren

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Stase — Stasis oder Stase („Stillstand“, v. griech. στάσις „Stauung“, „Stockung“) steht für: Stase (Medizin), Stau einer Körperflüssigkeit Stasis, das zum Stillstand gekommene Wachstum von Tumoren Homöostase, in der Systemtheorie ein stabiler Zustand,… …   Deutsch Wikipedia

  • Stase — Sta̱se [aus gr. στασις = das Stehen, der Stillstand] w; , n: Stauung, Aufhören der Strömung in den Gefäßen eines Gewebes oder Organs als Primärstadium einer Entzündung …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Stase — Sta|se, Sta|sis [st... , auch ʃt... ], die; , Stasen <griechisch> (Medizin Stauung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prästase — Prä|sta̱se [↑prä... u. ↑Stase] w; , n: der ↑Stase unmittelbar vorhergehendes Stadium, in dem die Strömung des Blutes infolge Bluteindickung stark verringert, wenn auch noch nicht zum Stillstand gekommen ist …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Abtropfmetastase — Ạbtropf|meta|stase: Metastasenbildung durch Abgleiten bösartiger Zellen auf der Serosa …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Fäkalstase — Fäka̱l|stase [gr. στασις = Stillstand] w; , n: Kotstauung im Darm …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Rektusdiastase — Rẹktus|dia|stase [↑rectus (in der Fügung: Musculus rectus = gerader Muskel) u. ↑Diastase] w; , n: abnormes Auseinanderweichen der geraden Bauchmuskeln (z. B. nach Bauchoperationen oder bei Frauen nach einer Geburt) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Speicheldiastase — Spe̲i̲chel|dia|stase: = Ptyalin …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Aderlaß — Aderlass am Unterarm, mittelalterlich Der Aderlass (medizinisch auch Hämodilution oder, nicht eindeutig, Phlebotomie) ist ein seit der Antike bekanntes und bis ins 19. Jahrhundert verbreitet angewandtes Heilverfahren. Beim Aderlass wird dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Aderlässe — Aderlass am Unterarm, mittelalterlich Der Aderlass (medizinisch auch Hämodilution oder, nicht eindeutig, Phlebotomie) ist ein seit der Antike bekanntes und bis ins 19. Jahrhundert verbreitet angewandtes Heilverfahren. Beim Aderlass wird dem… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»