Statist


Statist
Statisten in einer Drehpause

Ein Statist (früher auch als Figurant bezeichnet) ist eine Person, die nicht eigenmächtig oder individuell handelt. Der Statist steht am Rande oder im Hintergrund des Geschehens und greift nicht in das eigentliche Geschehen ein.

Einsatzorte

Statisten werden in Film- und Theaterproduktionen und der Oper eingesetzt. Sie agieren vornehmlich in der Menge mit anderen und haben keine individuelle oder tragende Rolle. Sie sind dabei unauffällig und „einer von vielen“. Die Hauptaufgabe ist es für ein glaubwürdiges und lebendiges Hintergrundbild zu sorgen. Beispielsweise kämpfen sie in einer Armee mit, stehen als Schaulustige um ein Mordopfer, sitzen mit anderen in einem Café oder spielen Fußballfans im Stadion. Regisseure geben ihnen bewusst keine präzisen Regieanweisungen, da sie sich natürlich und keinesfalls gleichförmig verhalten sollen. Manchmal gehen auch Regisseure, Drehbuchautoren oder Produzenten unter die Statisten, dieser Auftritt wird als Cameo-Auftritt bezeichnet. Ein bekanntes Beispiel ist Alfred Hitchcock, der in den meisten seiner Filme kurz auftritt.

Die Aufgabenbereiche der Statisten können denen der Laiendarsteller ähneln, sich oft überschneiden und können sich während der Dreharbeiten in der Rolle verändern. So werden Statisten kurzfristig zum Kleindarsteller umdisponiert. Sobald ein Komparse eine kleine Rolle hat oder spricht wird er gewöhnlich zum Kleindarsteller. Allerdings überschneiden sich die Bereiche, da es auch stumme Rollen gibt oder dass jemand nur lacht, schreit, murmelt.

Größere Bekanntheit als Statist erlangte der US-Amerikaner Jesse Heiman, der in mehr als 50 Hollywood-Filmen und 100 Fernsehserien auftrat.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Statist — Statist …   Deutsch Wörterbuch

  • Statist — Sm stumme Figur, Randfigur erw. fach. (18. Jh.) Neoklassische Bildung. Neubildung des 18. Jhs. zu l. status Stand , zu l. stāre (statum). So bezeichnet als Schauspieler, der in stehenden Personengruppen usw. im Hintergrund mitwirkt .    Ebenso ne …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • statist — stàtist (statȉst) m DEFINICIJA 1. osoba koja na filmu ili u kazalištu igra ulogu bez riječi (ob. u skupnim prizorima) 2. pren. pejor. onaj koji je pasivno prisutan u čemu, onaj koji služi samo da se zadovolji forma ETIMOLOGIJA engl. statist …   Hrvatski jezični portal

  • statist — STATÍST s. v. figurant. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime  statíst s. m., pl. statíşti Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic …   Dicționar Român

  • Statist — Sta tist ( t[i^]st), n. [From {State}.] 1. A statesman; a politician; one skilled in government. [Obs.] [1913 Webster] Statists indeed, And lovers of their country. Milton. [1913 Webster] 2. A statistician. Fawcett. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Statist — (v. lat.), Jemand, welcher auf dem Theater eine stumme Person, einen Bedienten, Soldaten, einen aus dem Volke u. dgl. vorstellt, wozu nicht viel mehr als ordentliches Gehen u. Stehen erforderlich ist, wogegen der Comparse bei Gruppirungen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Statist — (lat.), jemand, der auf der Bühne eine nur »dastehende«, nicht mitspielende Person vorstellt; gewöhnlich gleichbedeutend mit Komparse (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Statíst — (neulat.), stumme Person auf der Bühne, Figurant …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Statist — Statist, s. Figurant …   Herders Conversations-Lexikon

  • stàtist — (statı̏st) m (stàtistkinja, stàtistica ž) 1. {{001f}}osoba koja na filmu ili u kazalištu igra ulogu bez riječi (ob. u skupnim prizorima); stojiša 2. {{001f}}pren. pejor. onaj koji je pasivno prisutan u čemu, onaj koji služi samo da se zadovolji… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • statist — 1580s, “statesman;” 1976 as “supporter of statism;” 1960 as an adj. in this sense; from STATE (Cf. state) + IST (Cf. ist) …   Etymology dictionary