Steckenkräuter


Steckenkräuter
Apioideae
Riesenfenchel (Ferula communis)

Riesenfenchel (Ferula communis)

Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Euasteriden II
Ordnung: Doldenblütlerartige (Apiales)
Familie: Doldenblütler (Apiaceae)
Unterfamilie: Apioideae
Wissenschaftlicher Name
Ferula
L.

Die Steckenkräuter (Ferula, lat.: Trägerin) auch Rutenkräuter und Riesenfenchel genannt, sind eine Pflanzengattung, die zu der Familie der Doldenblütler (Apiaceae) gehören.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Steckenkräuter sind mehrjährige krautige Pflanzen, es finden sich sowohl hapaxanthe Arten, die nur einmal in ihrem Leben blühen, wie auch pollakanthe Arten, die jährlich Blüten tragen. Einige Arten erreichen Wuchshöhen von bis zu vier Metern. Auffällig ist der knoblauchähnliche Geruch der meisten Spezies.

Alle Arten der Gattung haben Pfahlwurzeln, die zumeist verholzt sind. Der Stängel ist verzweigt und an der Basis häufig mit alten Fasern umhüllt. Die Laubblätter sitzen an Blattstielen und sind an der Basis umhüllt. Sie sind breit und zwei- bis vierfach gefiedert oder zwei- bis vierfach eingeschnitten.

Die Blüten sind ein- oder zweigeschlechtlich, in der Regel ohne Tragblätter. Vorblätter kommen bei einigen Arten vor, fehlen aber bei Anderen. Die Kronblätter sind gelb oder blassgelb (selten grünlich-gelb) und oval bis lanzettförmig mit einer angeschärften Spitze. Der Griffel ist konisch, zur Basis hin manchmal erweitert oder gelappt.

Nach der Blüte bilden sich zweiteilige Zerfallfrüchte (Doppelachänen) von elliptischer Form, bei denen die lateralen Rippen geflügelt sind. Die Samen sind abgeflacht oder leicht konkav.

Verbreitung

Steckenkräuter finden sich in Nordafrika, Zentral- und Südwestasien sowie im Mittelmeerraum. 26 Arten finden sich in der Volksrepublik China, von denen sieben dort endemisch sind.

Arten (Auswahl)

Es gibt etwa 170 Ferula Arten:

  • Asant (Ferula assa-foetida L.)
  • Ferula caspica M.Bieb.
  • Riesenfenchel (Ferula communis L.)
  • Ferula conocaula Korovin
  • Ferula foetida (Bunge) Regel
  • Ferula gummosa Boiss.
  • Silphium (Ferula historica)
  • Ferula karelinii Bunge
  • Ferula linkii Webb & Berthel.
  • Ferula longifolia Fisch. ex Spreng.
  • Ferula marmarica Asch. & Taub. ex Asch. & Schweinf.
  • Ferula moschata (Reinsch) Koso-Pol.
  • Ferula narthex Boiss.
  • Ferula orientalis L.
  • Ferula persica Willd.
  • Ferula schair Borszcz.
  • Ferula szowitziana DC.
  • Ferula tingitana L.

Quellen

Weblinks

 Commons: Steckenkräuter – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apiaceae — Doldenblütler Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota), Illustration Systematik Überabteilung: Samen …   Deutsch Wikipedia

  • Doldenblütengewächse — Doldenblütler Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota), Illustration Systematik Überabteilung: Samen …   Deutsch Wikipedia

  • Doldengewächs — Doldenblütler Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota), Illustration Systematik Überabteilung: Samen …   Deutsch Wikipedia

  • Doldengewächse — Doldenblütler Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota), Illustration Systematik Überabteilung: Samen …   Deutsch Wikipedia

  • Silphion — Das Silphium (Ferula historica), bei den Griechen bekannt als Silphion oder Sylphion (σίλφιον), bei den Römern als Laserpicium und der Saft als Laser, war eine Gewürz und Allheilpflanze, die offenbar zur Gattung der Steckenkräuter (Ferula) in der …   Deutsch Wikipedia

  • Sylphion — Das Silphium (Ferula historica), bei den Griechen bekannt als Silphion oder Sylphion (σίλφιον), bei den Römern als Laserpicium und der Saft als Laser, war eine Gewürz und Allheilpflanze, die offenbar zur Gattung der Steckenkräuter (Ferula) in der …   Deutsch Wikipedia

  • Umbelliferae — Doldenblütler Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota), Illustration Systematik Überabteilung: Same …   Deutsch Wikipedia

  • Umbelliferen — Doldenblütler Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota), Illustration Systematik Überabteilung: Same …   Deutsch Wikipedia

  • Asa foetida — Asant Asant (Ferula asafoetida) Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Asafoetida — Asant Asant (Ferula asafoetida) Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia