Steenwinckel

Steenwinckel

van Steenwinckel ist der Familienname einer flämischen Künstlerfamilie, die auch in Dänemark tätig war.

Zu den bekannteren Namensträgern gehörten:

  • Laurens van Steenwinckel der Ältere (* wohl in Antwerpen), Architekt und um 1567 Stadtbaumeister in Emden
    • Hans van Steenwinckel der Ältere (* um 1545 - 1601), Architekt, Bildhauer und Dänischer Reichsbaumeister, Sohn von Laurens
      • Laurens van Steenwinckel (* um 1585 - 1619), Architekt und Bildhauer, Sohn Hans des Älteren
      • Hans van Steenwinckel der Jüngere (1587-1639), Architekt, Bildhauer und Königlich Dänischer Baumeister, Sohn Hans des Älteren
        • Hans van Steenwinckel (* vor 1639; † 1700), Architekt, Bildhauer und Königlich Dänischer Baumeister, Sohn Hans des Jüngeren
      • Willem van Steenwinckel (* um 1590; † 1653), Architekt, Sohn oder Neffe Hans des Älteren
      • Morten van Steenwinckel (1595-1646), Architekt und Maler, Sohn Hans des Älteren

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Steenwinckel (Künstlerfamilie) — van Steenwinckel ist der Familienname einer flämischen Künstlerfamilie, die auch in Dänemark tätig war. Zu den bekannteren Namensträgern gehörten: Laurens van Steenwinckel der Ältere (* wohl in Antwerpen), Architekt und um 1567 Stadtbaumeister in …   Deutsch Wikipedia

  • Hans van Steenwinckel der Ältere — Hans van Steenwinckel der Ältere, auch Hans van Emden (* ca. 1545 in Antwerpen; † 10. Mai 1601 in Halmstad) war ein flämischer Baumeister und Bildhauer, der als Königlicher Baumeister in dänischen Diensten stand. Er entstammte der flämischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Van Steenwinckel L'Ancien — Hans van Steenwinckel l Ancien, né vers 1545–1550 à Anvers, mort le 10 mai 1601 à Halmstad, appelé Hans den Ældre en danois, est un architecte hollandais apprécié par le roi Christian IV de Danemark. D origine flamande, il s installe en 1578 au… …   Wikipédia en Français

  • Hans van steenwinckel l'ancien — Hans van Steenwinckel l Ancien, né vers 1545–1550 à Anvers, mort le 10 mai 1601 à Halmstad, appelé Hans den Ældre en danois, est un architecte hollandais apprécié par le roi Christian IV de Danemark. D origine flamande, il s installe en 1578 au… …   Wikipédia en Français

  • Hans van Steenwinckel der Jüngere — Karel van Mander (1609 1670) schuf 1638 das Bild von König Christian IV. zu Pferde vor Schloss Rosenborg. Rechts vermutlich Hans van Steenwinckel d. J. Hans van Steenwinckel der Jüngere (* 24. Juni 1587 in Kopenhagen; † 6. August 1639 ebenda) war …   Deutsch Wikipedia

  • Hans van Steenwinckel — the younger (June 24 1587 August 6 1639) was a Flemish Danish architect who specialised in the Dutch Renaissance architectural style.Hans van Steenwinckel and his brother Lorenz were sons of the prime contractor and stonecutter Hans van… …   Wikipedia

  • Hans van Steenwinckel l'Ancien — Hans van Steenwinckel l Ancien, né vers 1545–1550 à Anvers, mort le 10 mai 1601 à Halmstad, appelé Hans den Ældre en danois, est un architecte des Pays Bas du Sud apprécié par le roi Christian IV de Danemark. D origine flamande, il s installe en… …   Wikipédia en Français

  • Hans van Steenwinckel — (* vor 1639 in Kopenhagen; † 1700 ebenda) war ein Architekt und Bildhauer. Er entstammte der flämischen Künstlerfamilie Steenwinckel, die im 16. und 17. Jahrhundert in Dänemark wirkte. Sowohl sein Vater Hans II. wie auch dessen Vater Hans I.… …   Deutsch Wikipedia

  • Willem van Steenwinckel — (* um 1590; † nach dem 22. Juni 1653 in Kopenhagen) war ein aus der flämischen Künstlerfamilie Steenwinckel stammender Architekt und Baumeister. Leben Brockdorff Palais Willem van Steenwinckel war entweder Sohn oder Neffe des Königlich dänischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Oluf van Steenwinckel — (died 1659) was a Danish building master and engineer, probably the son of Hans van Steenwinckel the Younger. In the 1640s he worked at Nykøbing Castle among other places and from 1651 52 he was Copenhagen s first City Surveyor (Danish:… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»