Steinkreis von Bocan


Steinkreis von Bocan
Steinkreis von Bocan

Der Steinkreis von Bocan liegt auf der Halbinsel Inishowen 1,5 km von Culdaff in der Bauernschaft Glackadrumman im County Donegal, in Irland. Er wird daher auch als Steinkreis von Glackadrumman bezeichnet.[1]

Heute sind nur noch sieben aufrecht stehende Steine dieser Megalithanlage auf einer Anhöhe zu sehen. Sie stehen in zwei Gruppen, so dass ein Ring mit einem Durchmesser von über 20 Metern, der möglicherweise aus 25 bis 29 Steinen bestand, rekonstruiert werden kann. Manche Berechnungen gehen auch von bis zu 30 Steinen aus, Untersuchungen haben aber gezeigt, dass Steinkreise in dieser Region aus einer ungeraden Anzahl von Steinen bestanden,[2] ausgehend von einer Mindestzahl von fünf Steinen. 1816 sollen noch 12 Steine gestanden haben. Im Zentrum sollen 1816 Reste von Brandgräbern und Keramik entdeckt worden sein.[3]

1928 untersuchte Boyle Somerville die Frage der Ausrichtung des Steinkreises. Ausgangspunkt seiner Vermessungsarbeit war ein 1,5 m hoher Stein im Südosten, der durch Schälchenmarkierungen gekennzeichnet war. Die künstliche Anlage der Schälchen konnte allerdings wegen der starken Verwitterung des Steins nicht eindeutig nachgewiesen werden. Eine Verbindungslinie von diesem großen Stein zu einem 1,9 m hohen gegenüberliegenden Menhir verweist in ihrer Verlängerung auf eine Stelle auf dem rund 7 km entfernten Farragan Hill, die den Sonnenuntergang während der Sommersonnenwende markiert.[4][5]

Einzelnachweise

  1. Selected Monuments in County Donegal
  2. Beschreibung des Steinkreises
  3. Donegal Direct: Bocan stone Circle
  4. Aubrey Burl: The Stone Circles of Britain, Ireland and Brittany. Yale University Press, New Haven & London, Erweiterte Auflage, 2000, Seite 231
  5. Photo of the Month, Juli 2008: Beschreibung des Steinkreises von Bocan und seiner möglichen astronomischen Ausrichtung

Literatur

  • Aubrey Burl: The Stone Circles of Britain, Ireland and Brittany. Yale University Press, New Haven & London, 2. Auflage, 2000, Seiten 230-231 ISBN 0300083475

Weblinks

55.272222222222-7.1480555555555

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bocan — Steinkreis von Bocan, County Donegal, Irland Der Steinkreis von Bocan liegt auf der Halbinsel Inishowen im County Donegal etwas über eine Meile von Culdaff in Irland in der Bauernschaft Glackadrumman. Er wird daher auch als Steinkreis von… …   Deutsch Wikipedia

  • Ulster series — Die Steinkreise in Ulster konzentrieren sich auf der Hochfläche südlich der Sperrin Mountains im County Tyrone mit kleineren Clustern in den Countys Derry, Fermanagh und Donegal. Ulsters Steinkreise (vom so genannten Mid Ulster Typ) bestehen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Steinkreise in Ulster — Die Steinkreise in Ulster konzentrieren sich auf der Hochfläche südlich der Sperrin Mountains im County Tyrone mit kleineren Clustern in den Countys Londonderry, Fermanagh und Donegal. Ulsters Steinkreise (vom so genannten Mid Ulster Typ)… …   Deutsch Wikipedia

  • Dun na nGall — Donegal Karte Basisdaten Staat: Irland Verwaltungssitz: Lifford Provinz: Ulster irischer N …   Deutsch Wikipedia

  • Dún na nGall — Donegal Karte Basisdaten Staat: Irland Verwaltungssitz: Lifford Provinz: Ulster irischer N …   Deutsch Wikipedia

  • IE-DL — Donegal Karte Basisdaten Staat: Irland Verwaltungssitz: Lifford Provinz: Ulster irischer N …   Deutsch Wikipedia

  • Tir Chonaill — Donegal Karte Basisdaten Staat: Irland Verwaltungssitz: Lifford Provinz: Ulster irischer …   Deutsch Wikipedia

  • Tír Chonaill — Donegal Karte Basisdaten Staat: Irland Verwaltungssitz: Lifford Provinz: Ulster irischer …   Deutsch Wikipedia