Sterculiagummi


Sterculiagummi

Karaya (Indischer Traganth, Karayagummi, Sterculia-Gummi, E 416) ist ein aus Kohlenhydraten und Galacturonsäure bestehender Pflanzengummi. Es handelt sich um ein saures Polysaccharid aus D-Galaktose, L-Rhamnose, D-Galakturonsäure, D-Glucuronsäure und Essigsäure.

Es ist das Sekret des indischen Sterculia-Baumes, also pflanzlichen Ursprungs.

Karayagummi wird aufgrund seiner hohen Quellfähigkeit Nahrungsmitteln (Knabbergebäck, Saucen, Kaugummi, Eierlikör) und Medikamenten als Gelier- und Verdickungsmittel zugesetzt. Außerdem wird es für Haftpulver für Zahnersatz, in Kolostomie-Beuteln und Haarsprays verwendet.

Es wirkt in hoher Dosierung leicht abführend und kann die Aufnahme von Mineralstoffen wie z. B. Calcium behindern.

In der EU ist es als Lebensmittelzusatzstoff der Nummer E 416 auch für sogenannte „Bio-Produkte“ und Medikamente zugelassen.

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.