Steve Harris (Bassist)

Steve Harris (Bassist)
Steve Harris

Stephen Percival Harris (* 12. März 1956 in Leytonstone, London, England) ist Mitgründer, Bassist und Songwriter der Heavy-Metal-Band Iron Maiden.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Vor seiner Musik-Karriere spielte Harris Fußball im Jugendteam von West Ham United, wo er als vielversprechendes Talent angesehen wurde, sich aber dann doch für die Musik entschied. Harris brachte sich das Bassspielen im Alter von 17 Jahren selbst bei und wurde von diversen Musikern beeinflusst, zum Beispiel Chris Squire, Mike Rutherford, Geddy Lee, Andy Fraser und John Entwistle.

Nach seiner Tätigkeit als Bauzeichner in London startete er seine Musikerkarriere in der Band Influence, welche sich später in Gypsy's Kiss umbenannte. Später stieg er bei der Band Smiler ein, in der alle Bandmitglieder um einiges älter waren als er selbst. Steve Harris verließ Smiler, als die anderen Bandmitglieder ihm klar machten, dass sie eigentlich nicht an einem Bassisten interessiert seien, der ungewöhnlich viel Einsatz auf der Bühne zeigte und Songs schrieb. Daraufhin gründete Harris am 25. Dezember 1975 eine eigene Band, die später den Namen Iron Maiden erhielt und bis heute so heißt. Im Laufe der Zeit hat sich die Band zu einer der einflussreichsten Gruppen im Heavy Metal entwickelt.

Harris ist Vater von sechs Kindern, seine Tochter, Lauren Harris hat ebenfalls eine Musikkarriere gestartet und trat unter anderem als Support für die A Matter of Life and Death-Tour 2006 und A Matter of the Beast-Tour 2007 von Iron Maiden auf.

Stil

Steve Harris genießt hohes Ansehen in der Metal-Szene für sein schnelles und komplexes Spiel. Steve Harris spielt einen Fender Precision Bass. Die Firma Fender hat für ihn ein eigenes Signature-Modell aufgelegt.[1] Ungewöhnlich für einen Metal-Bassisten ist die Verwendung von Flatwound-Saiten anstelle der sonst üblichen Roundwounds. Harris schlägt diese mit den Fingern, nicht mit einem Plektrum an. Seinen Bass verstärkt er mit einem Trace Elliot-Vorverstärker, einer C-1-Audio-FR707-Endstufe sowie Marshall-4x12"-Boxen.[2]

Sonstiges

„Up the Hammers“ oder „Up the Irons“ – so lauten die Sprüche der Anhänger von West Ham United - „Up the Irons“ hat sich in der Zwischenzeit als Gruß innerhalb der Iron Maiden Fangemeinde etabliert. Er trägt noch heute bei den Maiden-Auftritten Schweißbänder mit dem Banner von United und überdies haben die Iron-Maiden-Fußballtrikots, in denen Iron Maiden bei Wohltätigkeitsturnieren mit einer eigenen Mannschaft antritt, große Ähnlichkeit mit jenen von West Ham United. Seine Leidenschaft für den Club ist außerdem auf der Rückseite des Somewhere-in-Time-Covers dokumentiert.

Quellen

  1. http://www.fender.com/products/search.php?partno=0252602350
  2. http://ironmaiden.webvis.net/steve.html

Weblinks



Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Steve Harris — ist der Name folgender Personen: Steve Harris (Schlagzeuger) (1948–2008), britischer Jazz Schlagzeuger Steve Harris (Bassist) (* 1956), britischer Rockmusiker Steve Harris (Leichtathlet) (* 1961), englischer Langstreckenläufer Steve Harris… …   Deutsch Wikipedia

  • Steve Harris (Musiker) — Steve Harris Stephen Percival Harris (* 12. März 1956 in Leytonstone, London, England) ist Bassist und Songwriter der Heavy Metal Band Iron Maiden, die er 1975 gründete. Zuvor arbeitete er als Bauzeichner in London. Harris brachte sich das… …   Deutsch Wikipedia

  • Steve Harris — may refer to:* Steve Harris (musician) (born 1956), founding member and bassist of the band Iron Maiden * Steve Harris (actor) (born 1965), American film and TV actor * Steve Harris (basketball) (born 1963), American basketball player * Steve… …   Wikipedia

  • Steve Harris (musician) — Infobox musical artist Name = Steve Harris Birth name = Stephen Percy Harris Img capt = Steve Harris during a concert in Barcelona 30 November 2006. Born = birth date and age|1956|03|12 Leytonstone, London, England Background = non vocal… …   Wikipedia

  • Harris (Familienname) — Harris ist ein englischer Familienname. Er entwickelte sich aus der Form Harry’s Son (Son of Harry). Wobei sich der Name Harry von Henry oder Heinrich ableitet. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

  • Steve Wilson — (* 10. Februar 1961 in Hampton, Virginia) ist ein amerikanischer Jazz Saxophonist (Alt und Sopransaxophon), Klarinettist und Flötist.. Steve Wilson spielte als Teenager in verschiedenen Rhythm and Blues und Funkbands. Später studierte er an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Steve Kirby (musician) — Steve Kirby (born May 23, 1956) is an American jazz bassist.Kirby was born in Maumee Valley, Ohio, and his family moved to St. Louis when he was two. He picked up guitar and electric bass while stationed at Fort Bragg, and following this he… …   Wikipedia

  • Steve Neil — (* 16. November 1953 in Dayton, Ohio) ist ein US amerikanischer Jazzmusiker (Alt und Tenorsaxophon, Bassgitarre, Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug). Neils Mutter spielte Jazz, und schon als Kind lernte er Saxophon und Gitarre, mit dreizehn Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Steve Burns — Infobox Musical artist Name = Steve Burns Img capt = Landscape = Background = solo singer Birth name = Steven Michael Burns Alias = Steve Born = birth date and age|1973|10|9 Boyertown, Pennsylvania Died = Origin = Instrument = Vocals, Guitar… …   Wikipedia

  • E-Bassist — Dies ist eine Liste bekannter E Bassisten in alphabetischer Sortierung. A Barry Adamson (Magazine, The Bad Seeds) Jeff Ament (Pearl Jam) Dan Andriano (Alkaline Trio) Tom Angelripper (Sodom) Tom Araya (Slayer) Reginald Arvizu aka „Fieldy“ (Korn)… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»