Steve Hegg


Steve Hegg

Steve Hegg (* 3. Dezember 1963 in Dana Point) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer.

Hegg wurde 1963 US-amerikanischer Meister in der Mannschaftsverfolgung. 1984 wurde er US-Meister in der 4000m-Einerverfolgung. Bei den Olympische Sommerspielen 1984 in Los Angeles startete er in der Einer- und in der Mannschaftsverfolgung. Hegg gewann die Einerverfolgung vor dem Deutschen Rolf Gölz und seinem Landsmann Leonard Nitz. Mit der Mannschaft erreichte Hegg ebenfalls das Finale, das die mit überlegenen technischen Material ausgerüsteten und hoch favorisierten Amerikaner überraschend gegen Australien verloren.

1986 gewann Hegg erneut die nationalen Meisterschaften in der Mannschaftsverfolgung, 1987 bei den Panamerikanischen Spielen das Mannschaftszeitfahren auf der Straße. 1989 und 1990 wurde Hegg wieder Landesmeister in der Einerverfolgung, 1990 wurde er zudem US-Meister im Einzelzeitfahren. 1994 wurde Hegg dann US-Meister im Straßenrennen. Hegg gewann 1995 und 1996 wieder nationaler Meister in der 4000m-Einerverfolgung und qualifizierte sich so für die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, bei denen er jedoch keine Medaille gewinnen konnte. Hegg, der seit 1988 Profi war, beendete seine aktive Karriere 2001.

2006 wurde er in die Hall of Fame des amerikanischen Radsports aufgenommen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steve Hegg — Steve Hegg …   Wikipédia en Français

  • Steve Hegg — Steve Edward Hegg (born December 3, 1963 in Dana Point, California) is a retired track cyclist and road bicycle racer from the United States, who was a professional rider from 1988 to 2000. He represented the USA at the 1984 Summer Olympics in… …   Wikipedia

  • Hegg — ist der Familienname folgender Personen: Fritz Hegg (1903–1961), Schweizer Diplomat Jean Jacques Hegg (* 1932), Schweizer Politiker (SD) und Journalist Pierre Hegg, Schweizer Kriminologe Steve Hegg (* 1963), US amerikanischer Radrennfahrer Warren …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1984/Radsport — Bei den XXIII. Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles wurden im Radsport insgesamt acht Wettbewerbe für Männer und einer für Frauen ausgetragen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats des États-Unis de cyclisme sur piste — Les championnats des États Unis de cyclisme sur piste sont organisés par l USA Cycling. Les compétitions sont devenus professionnelles en 1999. Avant elles étaient réservées aux amateurs. Sommaire 1 Palmarès masculin 1.1 Américaine 1.2 Course aux …   Wikipédia en Français

  • Liste der Olympiasieger im Radsport/Medaillengewinner Bahn — Olympiasieger Radsport     …   Deutsch Wikipedia

  • United States at the 1984 Summer Olympics — Infobox Olympics United States games=1984 Summer competitors=521 sports=25 flagbearer=Ed Burke gold=83 silver=61 bronze=30 total=174 rank=1The United States was the host nation of the 1984 Summer Olympics in Los Angeles, California. It was the… …   Wikipedia

  • Championnats Des Etats-Unis De Cyclisme Sur Route — Championnats des États Unis de cyclisme Les championnats des États Unis de cyclisme sur route comprennent deux disciplines la course en ligne et la course en circuit , et depuis 1997 un contre la montre . Ces compétitions permettent d attribuer… …   Wikipédia en Français

  • Championnats Des États-Unis D'Amérique De Cyclisme Sur Route — Championnats des États Unis de cyclisme Les championnats des États Unis de cyclisme sur route comprennent deux disciplines la course en ligne et la course en circuit , et depuis 1997 un contre la montre . Ces compétitions permettent d attribuer… …   Wikipédia en Français

  • Championnats Des États-unis D'amérique De Cyclisme Sur Route — Championnats des États Unis de cyclisme Les championnats des États Unis de cyclisme sur route comprennent deux disciplines la course en ligne et la course en circuit , et depuis 1997 un contre la montre . Ces compétitions permettent d attribuer… …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.