Steyr M1912


Steyr M1912
Steyr M1912
Steyr Hahn M1912.JPG
Steyr M1912 mit Ladestreifen
Allgemeine Information
Zivile Bezeichnung: Steyr-Hahn
Einsatzland: Österreich
Entwickler/Hersteller: Konrad Murghthaler,
Österreichische Waffenfabriks- gesellschaft in Steyr
Herstellerland: Österreich, Chile, Deutschland, Rumänien, Türkei
Produktionszeit: 1911 bis 1930
Waffenkategorie: Pistole
Ausstattung
Gesamtlänge: 216 mm
Gesamthöhe: 142 mm
Gesamtbreite: 31 mm
Gewicht:
(ungeladen):
0,98 kg
Lauflänge:

130 mm

Technische Daten
Kaliber:

9 x 23mm Steyr

Mögliche Magazinfüllungen: 8 Patronen
Anzahl Züge: 4
Drall: rechts
Verschluss: Drehlauf
Ladeprinzip: Rückstoßlader
Listen zum Thema

Die Steyr M1912 war die Standardpistole der kaiserlichen und königlichen Armee Österreich-Ungarns während des Ersten Weltkrieges.

Geschichte und Technik

Die k.u.k. Armee hatte mit der Roth-Steyr M1907 bereits ihre alten Militärrevolver vom Typ Rast & Gasser ersetzt, doch die Roth-Steyr bewährte sich nicht. Insbesondere deren Sicherheitsmerkmale wurden bemängelt. Daraufhin stellten die Waffenwerke in Steyr 1911 eine neue Waffe vor. Auch sie verfügte über ein festes Kastenmagazin im Pistolengriff, das entweder mit einzelnen Patronen oder über Ladestreifen befüllt werden konnte. Die M1912 verwendete eine stärkere Munition, die Verriegelung bewirkte ein drehbarer Lauf. Nach dem Auslösen des Schusses setzte der Lauf eine kurze Strecke mit dem Schlitten zurück, wurde dann aber durch entsprechende Führungen um 30° gedreht und entriegelte.

Diese Lösung war überaus zuverlässig. Im Gegensatz zur deutschen Pistole 08 war nicht nur der Lademechanismus besser gegen Verschmutzung geschützt, sondern erwies sich auch als toleranter gegenüber Schwankungen der Patronenlaborierung. Dafür war die deutsche Pistole dank ihrer Wechselmagazine schneller zu laden und hatte einen günstigeren Griffwinkel. Von der Steyr M1912 wurden etwa 300.000 Stück gebaut. Nach der Annexion Österreichs wurden diese vom Heereswaffenamt als Pistole 12 (ö) in die Ausrüstung der deutschen Streitkräfte übernommen. Dabei wurden 250.000 Exemplare auf die Patrone 9 mm Parabellum umgerüstet und mit dem Zeichen 08 auf dem Schlitten gekennzeichnet.

Versionen

  • 16schüssige Sonderversion für Flugzeugbesatzungen
  • Reihenfeuerpistole Steyr M12/P16 mit Dauerfeueroption und Anschlagschaft
  • Marineversion mit Klappvisier und Anschlagsschaft

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steyr M1912 — Una Steyr M1912, junto a 3 peines de 8 balas. Tipo Pistola semiautomática País de origen …   Wikipedia Español

  • Steyr M1912 — и три обоймы патронов 9×23 мм Тип: самозарядный пистолет Страна …   Википедия

  • Steyr 1912 — Steyr Hahn M11/M12/M12 P16 Dessin du Steyr M1912 …   Wikipédia en Français

  • Steyr Hahn M11/M12/M12 P16 — Dessin du Steyr M1912 Le rare pistolet rafaleur Steyr M12 P16 Le …   Wikipédia en Français

  • Steyr Hahn M1912 —         Самозарядный пистолет Steyr Hahn M1911 M1912 M.12 (Австрия) австрийский самозарядный пистолет Steyr Hahn M1912 M.12, в годы Второй Мировой войны переделанный немцами под патрон 9х19 Люгер (P.Patr.08) самозарядный пистолет Steyr Hahn M1911 …   Энциклопедия стрелкового оружия

  • Steyr Pistols — Infobox Weapon name=Steyr Pistols caption=Steyr M9 origin=flagcountry|Austria type=Semi automatic pistol is ranged=yes service= used by= wars= manufacturer=Steyr Mannlicher production date= number= variants=M1894, M1901, M1905, M1912, GB, M9, M9… …   Wikipedia

  • Steyr Mannlicher — Pour les articles homonymes, voir Steyr. Steyr Mannlicher Steyr Mannlicher est une entreprise autrichienne d armes à feu basée à …   Wikipédia en Français

  • Roth-Steyr M1907 — Allgemeine Information Zivile Bezeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • Service pistol — A Soviet officer, armed with a Tokarev TT 33 service pistol, urges Soviet troops forward against German positions during World War II A service pistol is any handgun issued to military personnel. Typically service pistols are revolvers or semi… …   Wikipedia

  • Machine pistol — This article is about full auto or burst capable pistols. For semi automatic weapons, see semi automatic pistol. A fully automatic Steyr M1912, which was used as a side arm by the Austro Hungarian Army A machine pistol is a handgun style,[1]… …   Wikipedia