Stranded – Operation Weltraum

Stranded – Operation Weltraum
Filmdaten
Deutscher Titel: Stranded – Operation Weltraum
Originaltitel: Stranded
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2001
Länge: 92 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK ab 16
Stab
Regie: Fred Olen Ray
Drehbuch: Steve Latshaw
Produktion: Alan B. Bursteen, Alison Semenza, Andrew Stevens
Kamera: Theo Angell
Schnitt: Joel T. Pashby
Besetzung

Stranded – Operation Weltraum ist ein Science-Fiction-Film US-amerikanischer Produktion aus dem Jahr 2001.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Eine russische Weltraumstation zur Erforschung alternativer Energiequellen droht ihren Orbit zu verlassen. Es wird zur Station ein vierköpfiges Rettungsteam geschickt. Zum Team gehören Agenten der Regierung Jeffries und Jack McKendrick sowie Ed Carpenter, der früher als Astronaut für die NASA arbeitete.

Die Lage spitzt sich zu als die Station von einem Meteoriten getroffen wird. Der Sauerstoffvorrat reicht nur noch für wenige Stunden.

In einem Strang der Handlung kämpft der Geheimagent Jeffries gegen die für eine andere Organisation arbeitenden Killer. Sie wollen ihn in einem Motel töten, die Zimmereinrichtung wird im Kugelhagel durchsiebt. Jeffries tötet die Killer. Daraufhin ruft er seine Zentrale an, wo er ein Team zum Aufräumen und einen neuen Fernseher verlangt.

Die Astronauten entdecken, dass die Mission Ziel eines Saboteurs wurde. Einer der russischen Besatzungsmitglieder kapert die Raumfähre, mit der er flieht.

Kritiken

  • Eine der Fernsehzeitschriften schlug vor, Michael Dudikoff „in den Weltraum zu schießen“. Der Film wurde dort als einer der schlechten Filme gekennzeichnet.
  • Yourvideostoreshelf.com schrieb, dass Steve Latshaw ein guter Drehbuchautor sein möge, aber kritisierte das niedrige Budget des Films. Er sei innerhalb seines Genres „erfrischend“. Kritisiert wurden die Szenen mit Ice-T und die „sehr unrussische“ Wirkungsweise von Robert Donovan. (Quelle: Yourvideostoreshelf.com)

Anmerkungen

Der in Los Angeles gedrehte Film kostete etwa 1,2 Millionen US-Dollar.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Stranded — Filmdaten Deutscher Titel Stranded – Operation Weltraum Originaltitel Stranded …   Deutsch Wikipedia

  • Stranded - Rettung im All — Filmdaten Deutscher Titel: Stranded – Operation Weltraum Originaltitel: Stranded Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2001 Länge: 92 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Larry Poindexter — (* 16. Dezember 1959 als Lawrence Thomas Poindexter in Dallas, Texas) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Sänger. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Karriere 3 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Hannes Jaenicke — (2009) Hannes Jaenicke (* 26. Februar 1960 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Dudikoff — Michael Joseph Stephen Dudikoff (* 8. Oktober 1954 in Redondo Beach, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Actionfilmstar. Dudikoff, Sohn eines russischen Balalaika Virtuosen, studierte Kinderpsychologie auf dem Harbor College. Seine Karriere… …   Deutsch Wikipedia

  • Ice-T — bei einem Konzert in Prag im August 2006 Ice T (* …   Deutsch Wikipedia

  • Fred Olen Ray — (* 10. September 1954 in Wellston, Ohio) ist ein US amerikanischer Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor. Leben Bereits in jungen Jahren begann Ray, bei diversen Filmen Regie zu führen, arbeitet zwischendurch aber immer wieder auch als… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Dudikoff — Michael Joseph Stephen Dudikoff (* 8. Oktober 1954 in Redondo Beach, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Leben Dudikoff, Sohn eines russischen Balalaika Virtuosen, studierte Kinderpsychologie auf dem Harbor College. Seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Alex Veadov — (* 15. April 1962 in New York City, New York) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Leben und Wirken Der russischstämmige Schauspieler Alex Veadov wirkt seit Ende der 1980er Jahre in Kinofilmen und Fernsehproduktionen mit. Darin verkörperte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Stevens — (* 10. Juni 1955 in Memphis, Tennessee) ist ein US amerikanischer Produzent, Schauspieler und Regisseur. Er ist der Sohn der Schauspielerin Stella Stevens. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 2.1 Als Produzent …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»