Strassenkünstler


Strassenkünstler
Straßenkünstler
One man band
Straßenmaler

Straßenkünstler ist ein Sammelbegriff für Künstler, die sich im öffentlichen Raum produzieren. Die Haupteinnahme Quelle der Straßenkünstler sind neben Gagen das sogenannte Hutgeld, welches im Anschluss an die Show vom Publikum gesammelt wird. Traditionelle Auftrittsorte von Straßenkünstlern in Europa sind z. B. der Covent Garden in London oder die Ramblas in Barcelona. Der Begriff umfasst:

Der Begriff Straßenkünstler wird oft ein wenig abschätzig gebraucht. Straßenkünstler treffen sich auf Straßenkünstlerfestivals. Bekannte Straßenkünstlerfestivals in Europa sind z. B. die Gauklerfeste in Berlin, Koblenz oder Feldkirch, Artisti di Strada in Ascona oder das Internationale Straßenkünstlerfestival in Villach. Bekannte deutschsprachige Straßenkünstler sind beispielsweise Superbuffo (Comedy), Dirty Fred (Jonglage), Marco Assmann (Straßenzauberei), Bernd Witthüser (Musik) und Jajko (Komik).

Straßenkünstler die es zu Weltruhm gebracht haben

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gauklerfestival — Die 3 Jongleure 2007 bei Ihrer Aufführung Das Gauklerfestival Lenzburg ist ein Festival für Gaukler, Strassenkünstler und ähnliche Künstler in der Altstadt von Lenzburg in der Schweiz, welches seit 1992 jeweils im August stattfindet. 2007 fand es …   Deutsch Wikipedia

  • Gauklerfestival Lenzburg — Die 3 Jongleure 2007 bei Ihrer Aufführung. Das Gauklerfestival Lenzburg ist ein Festival für Gaukler, Strassenkünstler und ähnliche Künstler in der Altstadt von Lenzburg in der Schweiz, welches seit 1992 jeweils im August stattfindet. 2007 fand… …   Deutsch Wikipedia

  • Buskers Bern Strassenmusik-Festival — Der deutsche Musiker Ricoloop beim Buskers Bern Strassenmusikfestival 2007 Das Buskers Bern Strassenmusikfestival ist ein dreitägiges internationales Festival der Strassenkünstler, das seit 2004 jährlich Mitte August in Bern, Schweiz, stattfindet …   Deutsch Wikipedia