Straße von Korea


Straße von Korea
Koreastraße
Karte mit der Lage der Koreastraße
Japanischer Name
Kanji 対馬海峡
Hepburn Tsushima Kaikyō
Nordkoreanischer Name
Hangeul 조선해협
Hanja 朝鮮海峽
Revidiert Joseon Haehyeop
McCune-Reischauer Chosŏn Haehyŏp
Südkoreanischer Name
Hangeul 대한해협
Hanja 大韓海峽
Revidiert Daehan Haehyeop
McCune-Reischauer Taehan Haehyŏp

Die Koreastraße (selten auch Straße von Korea genannt) ist eine Meeresdurchfahrt zwischen dem Ostchinesischen Meer und dem Japanischen Meer. Im Norden ist die Koreastraße durch die Koreanische Halbinsel begrenzt, im Süden durch die Japanischen Inseln Kyushu und Honshū.

Die Koreastraße wird manchmal auch nach Adam Johann von Krusenstern Krusenstern-Straße genannt, dem ersten Weltumsegler in russischen Diensten.

Die Durchfahrt hat eine Tiefe von etwa 90 Meter und ist von den Tsushima-Inseln geteilt. Im Osten wird die Koreastraße oft auch Tsushimastraße genannt, im Westen war sie einst als Chosenstraße bekannt. Eine andere Klassifikation nennt die gesamte Koreastraße Tsushimastraße. In diesem Fall wird die Durchfahrt im Westen als Koreastraße bezeichnet.

Ein Ableger des Kuroshio (Japanstrom) passiert die Koreastraße. Der warme Arm des Stroms wird Tsushimastrom genannt und kommt ursprünglich von den Japanischen Inseln. Der Strom fließt schließlich in den Pazifik, genauer ins Ochotskische Meer nahe von Sachalin.

Im Jahr 1905 während des Russisch-Japanischen-Kriegs besiegte die Japanische Flotte ihr Russisches Gegenstück in der Koreastraße. Die Seeschlacht wird oft als die Schlacht von Tsushima bezeichnet. 34.599444444444129.796666666677Koordinaten: 34° 35′ 58″ N, 129° 47′ 48″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strasse von Korea — Koreastraße Karte mit der Lage der Koreastraße Japanischer Name Kanji 対馬海峡 Hepburn Tsushima Kaikyō …   Deutsch Wikipedia

  • Die Hölle von Korea — Filmdaten Deutscher Titel Die Hölle von Korea Originaltitel The Steel Helmet …   Deutsch Wikipedia

  • Korea — (s. Karte »Japan und Korea«), bei den Eingebornen Kori, japan. Korai, chines. Kaoli (früher Tsiosen, »Frische des Morgens«, japan. Tschosön, chines. Tschaosin) genannt, Kaiserreich an der Küste Ostasiens, zwischen 37°17 –43°2 nördl. Br. und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Korēa — Korēa, 1) (bei den Chinesen Tscho Siang, bei den Japanesen Tsio Sen, ein Königreich), welches Schutzstaat von China ist, es besteht aus einer großen Halbinsel an der Ostseite Asiens, ist im Westen vom Gelben Meere, im Osten vom Japanischen Meere …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Korea — Korēa, Tdä han, Tscho sen, chines. Tschao sjen, Halbinsel und Kaiserreich (seit 1905 unter japan. Oberhoheit) in Ostasien [Karte: Ostasien I], zwischen dem Gelben und Japan. Meere, durch die Straße von K. von der japan. Insel Kiushiu getrennt,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Korea-Knigge — Die koreanischen Sitten und Bräuche unterscheiden sich grundlegend von denen in Europa. Manche Verhaltensweisen werden gänzlich unterschiedlich bewertet. Für nicht in Korea aufgewachsene Menschen ist es quasi unmöglich, nicht gegen irgendwelche… …   Deutsch Wikipedia

  • Korea unter japanischer Herrschaft — Ära der Provinz Chōsen Japanischer Name der Ära japanisch …   Deutsch Wikipedia

  • Kammon-Straße — mit Hayatomo Meerenge vom Weltraum aus (links Kyūshū, rechts Honshū) Verbindet Gewässer Japanisches Meer …   Deutsch Wikipedia

  • Kanmon-Straße — Die Kammon Straße (jap. 関門海峡 Kammon Kaikyō, auch Shimonoseki Straße) ist eine Meerenge, die die Insel Honshū von der Insel Kyūshū in Japan trennt. Auf der Seite von Honshū befindet sich Shimonoseki (下関), dass das Kan zum Namen der Straße beiträgt …   Deutsch Wikipedia

  • Shimonoseki-Straße — Die Kammon Straße (jap. 関門海峡 Kammon Kaikyō, auch Shimonoseki Straße) ist eine Meerenge, die die Insel Honshū von der Insel Kyūshū in Japan trennt. Auf der Seite von Honshū befindet sich Shimonoseki (下関), dass das Kan zum Namen der Straße beiträgt …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.