Street Scene


Street Scene
Musicaldaten
Titel: Eine Straße in New York
Originaltitel: Street Scene
Originalsprache: Englisch
Musik: Kurt Weill
Buch: Elmer Rice
Liedtexte: Langston Hughes
Literarische Vorlage: Drama „Street Scene“ von Elmer Rice
Uraufführung: 9. Januar 1947
Ort der Uraufführung: New York
Ort und Zeit der Handlung: New York 1946
Rollen/Personen
  • Frank Maurrant
  • Anna Maurrant, seine Frau
  • Rose Maurrant, beider Tochter
  • Willie Maurrant, beider Sohn
  • Emma Jones, Nachbarin
  • George Jones, deren Ehemann
  • Mae Jones, beider Tochter
  • Vincent Jones, beider Sohn
  • Olga Olsen, Nachbarin aus Schweden
  • Carl Olsen, deren Ehemann
  • Dick McGann
  • Harry Easter
  • Steve Sankey, Milchmann
  • Abraham Kaplan
  • Sam Kaplan, dessen Sohn
  • Shirley Kaplan, Abrahams Tochter
  • Nebenpersonen

Street Scene ist ein Musical in zwei Akten, das der Oper nahesteht. Deshalb wird es manchmal auch als American Opera bezeichnet. Die Musik stammt von Kurt Weill und das Textbuch von Elmer Rice. Die Songtexte steuerte Langston Hughes bei. Das Stück basiert auf dem gleichnamigen Drama des Librettisten, für das er 1929 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden war. Das Musical erlebte seine Uraufführung am 9. Januar 1947 am Adelphi Theatre in New York City. Die erste Aufführung in Deutschland war am 26. November 1955 bei den Städtischen Bühnen im Theater am Worringer Platz in Düsseldorf.

Inhaltsverzeichnis

Orchester

Eine Flöte, eine Piccoloflöte, eine Oboe, drei Klarinetten, ein Fagott, zwei Hörner, zwei Trompeten, zwei Posaunen, eine Harfe, zwei Klaviere, eine Celesta, Schlagwerk und Streicher

Handlung

Ort, Zeit und Bühnenbild

Das Stück spielt in der Straße eines Armenviertels von New York zur Zeit der Uraufführung, also Mitte der 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Die Handlung beginnt an einem Abend und endet am Nachmittag des folgenden Tages.

Erster und zweiter Akt

In der Straße wohnen fast nur Leute, die im Leben zu kurz gekommen sind und die auch keine Hoffnung mehr haben, dass es ihnen irgendwann einmal besser gehen könnte. Eine Ausnahme bildet Anna Maurrant. Sie glaubt immer noch an eine Wende in ihrem Leben. Dass sie mit ihrem Mann Frank noch zusammenlebt, hat nur pragmatische Gründe; denn ihre Liebe zu ihm ist längst erloschen. Um ihre Sehnsucht nach Zärtlichkeit zu stillen, geht sie eine Liaison mit dem Milchmann ein, was sie ihrem Gatten natürlich verschweigt.

Eines Tages kommt Frank früher als gewöhnlich nach Hause. Dabei muss er mitansehen, wie ihn seine Frau betrügt. Instinktiv zieht er die Pistole und erschießt die beiden. Bald ist die Polizei zur Stelle und führt ihn ab. Dem Täter droht die Todesstrafe.

Rose, die gemeinsame Tochter des Ehepaares, ist in den Studenten Sam Kaplan verliebt. Der würde sie auch gerne zum Altar führen. Wenn aber bekannt würde, dass er mit der Tochter eines Mörders verheiratet ist, hätte dieser Umstand einen schlechten Einfluss auf seine Karriere. Deshalb sagt sie sich von ihm los. Gemeinsam mit ihrem jüngeren Bruder verlässt sie die elterliche Wohnung, um irgendwo weit weg von hier ein besseres Leben zu suchen.

Musikalische Nummern

  • Ain’t it Awful, the Heat?
  • I Got a Marble and a Star
  • Get a load of that (Terzett)
  • When a Woman has a Baby
  • Somehow I Never Could Believe
  • Ice Cream (Sextett)
  • Let Things be like they always was
  • Wrapped in a Ribbon and Tied in a Bow
  • Loneley House
  • Wouldn’t You Like to Be on Broadway?
  • What Good Would the Moon be?
  • Moon Faced, Starry Eyed
  • Remember that I Care
  • Catch me if You Can
  • There’ll be Trouble
  • A Boy Like You
  • We’ll Go away together
  • The Woman who Lived up there
  • Lullaby
  • I Loved Her too
  • Don’t Forget the Lilac Bush

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Street Scene — may refer to: * Street Scene (play), a Pulitzer Prize winning play by Elmer Rice * Street Scene (opera), a Broadway musical or, more precisely, an American opera based on Rice s play * Street Scene (1931 film), directed by King Vidor, also based… …   Wikipedia

  • Street Scene —    Drame de King Vidor, d après la pièce d Elmer Rice, avec Sylvia Sidney, William Collier Jr., Max Mantor, David Landau, Estelle Taylor.   Pays: États Unis   Date de sortie: 1931   Technique: noir et blanc   Durée: 1 h 20    Résumé    Par une… …   Dictionnaire mondial des Films

  • Street scene —    Although Elmer Rice experimented with many techniques emerging from the European modernist theatre, particularly expressionism (as in his 1923 drama The Adding Machine), he turned to naturalism with Street Scene (originally titled Landscape… …   The Historical Dictionary of the American Theater

  • Street Scene (opera) — Street Scene is a Broadway musical or, more precisely, an American opera by Kurt Weill (music), Langston Hughes (lyrics), and Elmer Rice (book), based on the Pulitzer Prize winning play of the same name by Rice. For his work on Street Scene ,… …   Wikipedia

  • Street Scene (play) — Street Scene is a play by Elmer Rice that opened at the Playhouse Theatre in New York City on January 10, 1929 and ran for a total of 601 performances. The action of this ambitious, groundbreaking play takes place entirely on the front stoop of a …   Wikipedia

  • Street Scene (San Diego music festival) — This article is about Street Scene (San Diego); for other meanings, see Street Scene (disambiguation).infobox music festival music festival name = Street Scene location = Coors Amphitheatre, Chula Vista, California, United States years active=… …   Wikipedia

  • Street Scene (1931 film) — Infobox Film name = Street Scene image size = caption = DVD cover art director = King Vidor producer = Samuel Goldwyn writer = Elmer Rice narrator = starring = Estelle Taylor David Landau Sylvia Sidney William Collier Beulah Bondi music = Alfred… …   Wikipedia

  • The Street Scene — is a basic model for epic theater set forth by Bertolt Brecht. It makes use of a simple, natural incident, such as could be seen on any street corner: an eyewitness demonstrating to a collection of people how a traffic accident took place. The… …   Wikipedia

  • Street skateboarding — is the act of riding a skateboard on paved surface, whether that surface is found at a public school, a shopping mall, or somewhere else. Street skating, as it is most commonly known among skaters, may include skate tricks such as ollies, or… …   Wikipedia

  • street — noun ADJECTIVE ▪ broad, wide ▪ narrow ▪ bustling, busy, congested, crowded ▪ pedestrian …   Collocations dictionary