Strudler


Strudler
Antarktischer Krill beim Filtrieren phytoplanktonreichen Wassers.

Als Filtrierer werden Tiere bezeichnet, die ihre Nahrung aus vorbeiströmendem Wasser herausfiltern. Einige Arten bleiben dazu an einer Stelle und lassen das Wasser durch ihre Siebvorrichtungen strömen. Viele Arten, Strudler oder Strudeler genannt, erzeugen hierzu aktiv einen Wasserstrom. Andere filtrieren das Wasser beim Schwimmen, wie beispielsweise die Bartenwale.

Beispiele


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strudler — Strudler, meist fest sitzende, zu den ⇒ Suspensionsfressern gehörende, im Meer lebende Tiere, die mit Wimpern und Tentakeln einen Wasserstrom erzeugen, aus dem die Nahrungsteilchen abgefangen werden (z.B. Coelenteraten, Tentaculaten, Bryozoen,… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Strudler — Strud|ler 〈m. 3〉 1. Wassertier, das einen Wasserstrom durch seinen Körper lenkt u. aus diesem durch Reusen od. Siebe Algen od. Kleintiere als Nahrung zurückbehält 2. 〈österr.; umg.〉 große grüne Apfelsorte, die sich bes. für Apfelstrudel eignet *… …   Universal-Lexikon

  • Strudler — m штрудлер особый сорт яблок, используется для приготовления яблочного рулета см. тж. Strudel …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • -phagie — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Ernährung (Ökologie) — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Futterverschwender — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Kalorienbedarf — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Oligophagie — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Tierische Ernährung — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Hoot Kloot — Infobox character colour = brown name = Mr. Kloot caption = portrayer = Bob Holt gender = Male age = born = death = occupation = Human spouse = children = family = relatives = Hoot Kloot was a series of theatrical cartoons It was produced at… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.