Studentenwerk München


Studentenwerk München

Das Studentenwerk München ist laut der Verordnung über die bayerischen Studentenwerke für insgesamt 14 Hochschulen mit rund 92.000 Studierenden an 4 Standorten im Umkreis von etwa 80 km um München zuständig.

Zu seiner Aufgabe zählt die wirtschaftliche, soziale, gesundheitliche und kulturelle Betreuung der Studierenden. Es besitzt die Rechtsform der Anstalt des öffentlichen Rechts, die Aufsichtsbehörde und Rechtsaufsicht ist das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (Rechtsaufsicht). Es ist Mitglied im Deutschen Studentenwerk.

Die Studentenwerke in Deutschland sind nach dem ersten Weltkrieg aus Selbsthilfeorganisationen der Studenten entstanden. Das Studentenwerk München entstand 1920 und ist damit nach dem Studentenwerk Dresden das älteste deutsche Studentenwerk.

Inhaltsverzeichnis

Betreute Universitäten

Folgende Hochschulstandorte werden vom Studentenwerk München betreut:

Organe

Der Vertreterversammlung gehören an: 3 Professoren je Hochschule, 3 Studierende je Hochschule, der leitende Verwaltungsbeamte jeder Hochschule und Frauenbeauftragte jeder Hochschule

Dem Verwaltungsrat gehören an: 2 Vertreter der Professoren, 2 Vertreter der Studierenden, eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, ein Vertreter der Mitarbeiter des Studentenwerks und eine Frauenbeauftragte einer der Hochschulen

Wohnheime

Die größten Wohnheime befinden sich in der Studentenstadt Freimann ("StuSta") und im Studentendorf Oberwiesenfeld am Rande des Olympiaparks. In der Studentenstadt wurden erstmals in Deutschland Spaceboxes verwendet. Das Studentenwerk verfügt über folgende Wohnanlagen:

München Mitte
  • Agnes-/Adelheidstraße & Internationales Haus
  • Biedersteiner Straße
  • Chiemgaustraße
  • Dachauer Straße
  • Hedwig-Dransfeld-Allee
  • Kaulbachstraße
  • Kreittmayrstraße
  • Lothstraße
  • Studentendorf Oberwiesenfeld
  • Schwere-Reiter-Straße
  • Türkenstraße
München Nord
München Süd
  • Heiglhofstraße
  • Sauerbruchstraße
München Süd/West
  • Stiftsbogen
München West
  • Notburgastraße
Wohnanlagen in Garching (ca. 15 km nördlich von München)
  • Garching Jochbergweg (Garching I)
  • Garching Enzianstraße (Garching II)
Wohnanlage in Oberschleißheim
  • Oberschleißheim
Wohnanlagen in Freising (ca. 40 km nordöstlich von München)
  • Vöttinger Straße (Weihenstephan I)
  • Giggenhauserstraße (Weihenstephan II)
  • Lange Point (Weihenstephan III)
  • Giggenhauserstraße (Weihenstephan IV)
Wohnanlagen in Rosenheim (ca. 70 km südöstlich von München)
  • Marienberger Straße (Rosenheim I)
  • Westerndorfer Straße (Rosenheim II)

Literatur

  • Veronika Diem: Friedrich Beck und die Gründungsgeschichte des Münchner Studentenwerks in: Elisabeth Kraus (Hrsg.): Die Universität München im Dritten Reich. Aufsätze. Teil I. Herbert Utz Verlag, München 2006, S. 43-72, ISBN 3-8316-0639-0
  • Studentenwerk München (Hrsg.): »Wo geht's hier zum Studentenhaus?«. 75 Jahre Studentenwerk München. München 1995
  • Studentenwerk München (Hrsg.): Dieser Maßberg. Eine Festschrift. Herbert Utz Verlag, München 2004, ISBN 3-8316-0450-9

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsches Studentenwerk — Die Studentenwerke in Deutschland sind zuständig für die Förderung der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Belange der Studenten. Ursprünglich entstanden als studentische Selbsthilfeeinrichtungen, sind die Studentenwerke heute durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig-Maximilians-Universität München — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Ludwig Maximilians Universität München Gründung 1472 in Ingolstadt, seit 1826 in München …   Deutsch Wikipedia

  • Olympiapark (München) — Olympiapark Olympiaberg und Olympiasee im Olympiapa …   Deutsch Wikipedia

  • Krimifestival München — Das Krimifestival München ist eines der größten internationalen Krimifestivals im deutschsprachigen Raum und findet seit 2003 jährlich im Frühjahr in München statt. Über 100 hochkarätige Krimiautoren aus aller Welt kommen jedes Jahr zur… …   Deutsch Wikipedia

  • TH München — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Technische Universität München Motto Zuhause in Bayern, erfolgreich in der Welt[1] …   Deutsch Wikipedia

  • TU-München — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Technische Universität München Motto Zuhause in Bayern, erfolgreich in der Welt[1] …   Deutsch Wikipedia

  • TU München — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Technische Universität München Motto Zuhause in Bayern, erfolgreich in der Welt[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Technische Hochschule München — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Technische Universität München Motto Zuhause in Bayern, erfolgreich in der Welt[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Genzentrum München — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Ludwig Maximilians Universität München Gründung 1472 …   Deutsch Wikipedia

  • LMU München — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Ludwig Maximilians Universität München Gründung 1472 …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.