Studentenwerk Tübingen-Hohenheim


Studentenwerk Tübingen-Hohenheim
Studentenwerk Tübingen-Hohenheim.jpg

Das Studentenwerk Tübingen-Hohenheim ist für insgesamt zwölf Hochschulen zuständig, darunter auch die Hochschulen der Hochschulregion Tübingen-Hohenheim. Es wird finanziert mit dem Semesterbeitrag der Studenten, durch eigene Erträge aus den Wohnheimen, Mensen und Cafeterien und mittels Zuschüssen vom Land Baden-Württemberg. Das Studentenwerk nimmt die Aufgaben sozialer Betreuung und Förderung der Studierenden gemäß Landesstudentenwerksgesetz wahr, insbesondere durch Verpflegungsbetriebe, studentische Wohnheime, Förderung kultureller, sportlicher und sozialer Interessen, Kinderbetreuung, Gesundheitsförderung und Beratung und soziale Betreuung ausländischer Studierender sowie Vermittlung finanzieller Studienhilfen.

Inhaltsverzeichnis

Fusion

Zum 1. Januar 2007 wurden die Studentenwerke Hohenheim und Tübingen zum Studentenwerk Tübingen-Hohenheim fusioniert. Hiervon nicht betroffen ist das Tübinger Studentenwerk e.V., das weiterhin als eigenständiger Verein existiert.

Betreute Hochschulen

  1. Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  2. Tübinger Hochschule für Kirchenmusik der Ev.Landeskirche in Württemberg
  3. Hochschule Albstadt-Sigmaringen
  4. Universität Hohenheim
  5. Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen
  6. Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
  7. Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
  8. Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg
  9. Staatliche Hochschule für Musik Trossingen
  10. Hochschule Reutlingen
  11. Theologische Hochschule Reutlingen
  12. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Wohnheime

Tübingen

  • Amselweg
  • Eugenstraße
  • Französisches Viertel
  • Froschgasse
  • Geissweg
  • Haaggasse
  • Hartmeyerstraße
  • Hechinger Straße
  • Heuberger-Tor-Weg „Georg Fahrbach Haus“
  • Konrad-Adenauer-Straße „Mühlbachäcker“
  • Pfrondorfer Straße
  • Viktor-Renner-Straße „Neuhalde“
  • Waldhäuser Ost (WHO) Studentendorf

Reutlingen

  • Pestalozzistraße

Hohenheim

  • Schwerzstraße
  • Fruhwirthstraße „Erdhügelhäuser“
  • Im Chausseefeld
  • Egilolfstraße
  • Egilolfstraße „Bauernschule“
  • Edith-Stein-Straße „Scharnhauser Park“

Geislingen

  • Kantstraße/Eybacher Straße

Nürtingen

  • Schelmenwasen

Albstadt-Ebingen

  • Sonnenstraße 48
  • Poststraße 22/1
  • Poststraße 22/2

Rottenburg

  • Magdeburger Straße

Sigmaringen

  • Schäferweg (Eröffnung WS 2011/12)

Weblinks

tuebingen-hohenheim.de Studentenwerk Tübingen-Hohenheim


Wikimedia Foundation.