Störung


Störung

Störung bedeutet:

  • in der Geologie eine tektonisch bedingte Trennflächen im Gestein, siehe Störung (Geologie)
  • in der Ökologie ein Ereignis, das Parameter in Ökosystemen verändert, siehe Störung (Ökologie)
  • in der Physik ein Einfluss von außerhalb eines Modells, siehe Störungstheorie
  • in der Astronomie eine Abweichungen von der Keplerbahn, siehe Bahnstörung
  • in der Medizin und Psychologie eine erhebliche Abweichung im Erleben oder Verhalten, siehe psychische Störung
  • in der Rechtsprechung eine als unangenehm wahrgenommene Einwirkung einer Person auf eine andere, siehe Belästigung
  • in der Rechtsprechung einen Straftatbestand, siehe Störung der Totenruhe,
  • in der Elektrotechnik die Beeinflussung der Funktion eines Systems durch elektromagnetische Felder, siehe Elektromagnetische Verträglichkeit
  • in der Regelungstechnik ein äußerer Einfluss auf ein Regelsystem, siehe Regler
  • in der Kerntechnik und in der Chemie ein Unfall mit gravierenden Auswirkungen, siehe Störfall
  • in der Meteorologie eine Abweichung von der Planetarischen Zirkulation, siehe Tiefdruckgebiet

Siehe auch:

Wiktionary Wiktionary: Störung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary Wiktionary: stören – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  • Liste aller mit „Störung“ beginnenden Wikipedia-Seiten
  • Liste aller Wikipedia-Seiten, die „Störung“ im Titel enthalten
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.