SuS Dinslaken 09

SuS Dinslaken 09
SuS Dinslaken 09
Logo des Sus Dinslaken
Voller Name Spiel- und Sportverein 09 Dinslaken
Gegründet 1909
Stadion Platzanlage an der Voerder Straße
Plätze ?
Homepage sus09.de
Liga Landesliga Niederrhein Gruppe 3
2007/08 12. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Spiel- und Sportverein 09 Dinslaken ist ein deutscher Sportverein aus Dinslaken in Nordrhein-Westfalen. Der Verein wurde im Jahre 1909 gegründet. Von 1994–1999 gehörte die Fußballmannschaft zur Oberliga Nordrhein, nach dem Abstieg 1999 folgten drei weitere diese führten dazu das der Verein sich in der Bezirksliga wiederfand. Nach sechs Jahren Bezirksliga wo man immer in oberen Tabellenregionen spielte, gelang in der Saison 2006/07 der Aufstieg in die Landesliga. Derzeit spielt die erste Mannschaft in der Landesliga Gruppe 3. Neben Fußball hat der Verein auch Abteilungen im Basketball, Volleyball, Leichtathletik und im Breitensport (Aerobic und Nordic Walking).

Die Jugend

Der Verein legt großen Wert auf Jugendarbeit und hat in der Saison 2007/08 21 Fußball-Jugendmannschaften die am Spielbetrieb teilnehmen. Die erste Mannschaften der B-Jugend und C-Jugend spielten seit Jahren in der Niederrheinliga, und damit auf der höchsten Ebene im Fußballverband Niederrhein. Es besteht auch ein Kooperationsvertrag mit Borussia Mönchengladbach der als Partnerverein die Jugendausbildung fördern will.

Die Platzanlage

Der SuS 09 hat drei Plätze. Einen Hauptrasen, im vorderen Teil des Geländes, einen Ascheplatz hinten und einen kleinen Kunstrasenplatz (DFB-Mini-Spielfeld) der für denn Schulsport (Fußball AG) der GGS an der Gartenstraße gedacht ist. Der Kunstrasenplatz wurde im Juni 2008 im Rahmen der DFB-Aktion "1000 Mini-Spielfelder" eingeweiht. Der Rasenplatz, auf dem meist nur U-11 Mannschaften, Bambinis und die Erste Mannschaft spielen darf hat keine Flutlichter. Es gibt eine kleine Haupttribüne, die für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 der Menschen mit Behinderung errichtet wurde. Zum SuS gehört ebenfalls eine Sporthalle, in der Leichtathletikwettkämpfe und Hallenturniere bestritten werden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • SuS Dinslaken — 09 Voller Name Spiel und Sportverein 09 Dinslaken Gegründet 1909 Stadion Platzanlage an …   Deutsch Wikipedia

  • SuS 09 Dinslaken — Voller Name Spiel und Sportverein 09 e.V. Dinslaken Gegründet 1909 …   Deutsch Wikipedia

  • Dinslaken — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Dinslaken — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Thorsten Albustin —  Thorsten Albustin Spielerinformationen Geburtstag 4. Januar 1974 Geburtsort Duisburg, Deutschland Größe 183 cm Position Torhüter …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 1953 — Die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften 1953 wurden am 25. und 26. Juli 1953 in Augsburg ausgetragen. Siegerliste Disziplin Männer Frauen 100 m Heinz Fütterer (Karlsruher SC) Maria Sander (SuS Dinslaken 09) 200 m Heinz Fütterer (Karlsruher… …   Deutsch Wikipedia

  • Ruhrgebietsfußball — Fußballbegeisterung im Ruhrgebiet Der Fußball ist im Ruhrgebiet seit vielen Jahren so bedeutend wie in nur wenigen anderen Gegenden weltweit. Nicht nur verzeichnet die Region zwischen Lippe und Ruhr gemeinsam mit Greater London, der… …   Deutsch Wikipedia

  • ARAG-Cup — Der Diebels Niederrheinpokal ist der Fußball Verbandspokal am Niederrhein. Er wird jährlich vom Fußballverband Niederrhein ausgerichtet. In dem Wettbewerb treten 32 Mannschaften an. Der Diebels Niederrheinpokal wurde in der Saison 2007/2008 zum… …   Deutsch Wikipedia

  • ARAG-Pokal — Der Diebels Niederrheinpokal ist der Fußball Verbandspokal am Niederrhein. Er wird jährlich vom Fußballverband Niederrhein ausgerichtet. In dem Wettbewerb treten 32 Mannschaften an. Der Diebels Niederrheinpokal wurde in der Saison 2007/2008 zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Diebels Niederrhein Cup — Der Diebels Niederrheinpokal ist der Fußball Verbandspokal am Niederrhein. Er wird jährlich vom Fußballverband Niederrhein ausgerichtet. In dem Wettbewerb treten 32 Mannschaften an. Der Diebels Niederrheinpokal wurde in der Saison 2007/2008 zum… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»