Substrat


Substrat

Substrat (lateinisch substernere „unterbreiten, unterwerfen, bedecken“; stratum: Schicht) bedeutet eine Unter- oder Grundlage für etwas anderes, meist im Sinne eines ausgebreiteten Trägers, Stoffs oder Materials. In verschiedenen Zusammenhängen ergeben sich spezielle Bedeutungen:

Technik:

Naturwissenschaft:

  • in Bodenkunde und Gartenbau das Grundmaterial, das den Boden bildet: Substrat (Boden),
  • in der Ökologie das Material, auf oder in dem ein Organismus lebt: Substrat (Ökologie),
  • in der Mikro- und Zellbiologie von Mikroorganismen und Zellen zu verstoffwechselnde chemische Verbindungen: Nährmedium,
  • in der Enzymatik eine chemische Verbindung, die in einer von einem Enzym katalysierten Reaktion umgesetzt wird: Substrat (Biochemie),
  • in der Chemie einen Stoff mit bestimmten physikalischen, chemischen oder biologischen Eigenschaften, beispielsweise den Ausgangsstoff einer chemischen Reaktion: Edukt.

Geisteswissenschaft:

  • in der Sprachwissenschaft eine ältere, bildlich "unterliegende" (lateinisch sub) Sprachschicht, die die Struktur einer dominierenden Sprache beeinflusst hat: Substrat (Linguistik).

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Substrat – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Hans-Jürgen Hacke: Montage integrierter Schaltungen. Springer-Verlag, Berlin 1987, ISBN 3-540-17624-1, S. 18.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • substrat — [ sypstra ] n. m. • 1846; substratum 1745; lat. substratum, de substernere « étendre sous » 1 ♦ Philos. « Ce qui sert de support à une autre existence » (Lalande), ce sans quoi une réalité (conçue comme un mode, un accident) ne saurait subsister …   Encyclopédie Universelle

  • substrat — SUBSTRÁT, substraturi, s.n. 1. (fil.) Bază materială a diferitelor proprietăţi ale unui obiect; bază materială unităţii, a omogenităţii diferitelor obiecte; p. ext. conţinut. 2. Strat peste care s a aşezat alt strat. ♦ (Cu sens colectiv) Elemente …   Dicționar Român

  • Substrat — Sn Untergrund per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. substrātum, substantiviertes PPP. von l. substernere unterlegen, unterbreiten (Straße).    Ebenso nndl. substraat, ne. substrate, substratum, nfrz. substrat, nschw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • substrat — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. substratacie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 8}}książk. {{/stl 8}}{{stl 7}} podstawa umożliwiająca rozwój czegoś; podłoże : {{/stl 7}}{{stl 10}}Substrat bakteryjny. {{/stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Substrat — (v. lat. Substratum), 1) eigentlich das Untergelegte, die Unterlage, z.B. bei einer Chaussee; 2) der zu Grunde liegende Gegenstand; 3) S. der Säuren, säurungsfähige Grundlage einer Säure; so der Schwefel das S. der Schwefel , der Stickstoff das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Substrāt — (lat.), Unterlage, Grundlage; der vorliegende Fall; in der Logik soviel wie Substanz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Substrat — Substrāt (lat.), das zugrunde Liegende, Unterlage; Schicht; der gegebene, vorliegende Fall …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Substrat — Substrat, Grundlage, Unterlage, soviel als Substanz, der vorliegende Fall …   Herders Conversations-Lexikon

  • Substrat — Substrat, 1) Stoff, der durch ein Enzym umgesetzt wird; 2) Nährsubstrat für Mikroorganismen; 3) Untergrund, an dem sich sessile Pflanzen oder Tiere fixieren …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Substrat — Un substrat est une base matérielle, un support, un socle si ce n est un terreau ou une assise qui permet de recevoir un quelconque élément scriptural ou autre, organique, pour lui assurer pérennité ou développement. C est ce sur quoi s exerce… …   Wikipédia en Français