Sulawesi Utara


Sulawesi Utara
Sulawesi Utara
Wappen der Provinz
Basisdaten
Fläche: 11.066 km²
Einwohner: 2.265.937
Bevölkerungsdichte: 205 Einwohner/km²
Hauptstadt: Manado
Lage in Indonesien
North Sulawesi in Indonesia.svg

Sulawesi Utara (zu deutsch Nord-Sulawesi) ist eine indonesische Provinz an der Nordostspitze der Insel Sulawesi. Im Westen grenzt sie an die Provinz Gorontalo, im Norden an die Celebessee, im Süden an den Golf von Tomini und im Osten an die Molukkensee. Zur Provinz gehören auch die Sangihe- und Talaud-Inseln, die eine Verbindung zur philippinischen Insel Mindanao darstellen.

Die Region wird vom Volk der Minahasa bewohnt, die sich vorwiegend zum Christentum bekennen, eine Besonderheit im ansonsten muslimisch geprägten Indonesien, die die Provinz lediglich mit den nahe gelegenen Molukken teilt. Hauptstadt ist Manado mit rund 450.000 Einwohnern. 69 % der Bevölkerung gehört dem Christentum an (davon 60 % Protestanten und 9 % Katholiken). Daneben gibt es Muslime (29 %) und Hindus.

Die Provinz ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt, für den Export werden unter anderem Palmöl und Kokosnüsse produziert. Auch der Fischfang und dessen Verarbeitung sind bedeutend. Mit Hinweisen auf die politische Stabilität und ruhige Lage der Provinz will die lokale Regierung den Tourismus fördern.

Als erste Europäer besuchten die Portugiesen und Spanier ab dem 16. Jahrhundert die Region. Im 17. Jahrhundert verbündeten sich die Minahasa mit den Niederländern, um den Einfluss der muslimischen Sultanate im Süden Sulawesi zurückdrängen, in der Folge geriet Nord-Sulawesi unter holländische Kolonialherrschaft. Im Zweiten Weltkrieg war Sulawesi japanisch besetzt. Anders als andere Regionen Indonesiens war in Sulawesi Utara die Begeisterung für den Unabhängigkeitskampf gedämpft, man fürchtete die Bevormundung durch die muslimische Mehrheitsbevölkerung. Nichtsdestoweniger wurde die Provinz 1950 Teil des nun unabhängigen Indonesiens.

Siehe auch: Administrative Gliederung Indonesiens

Weblinks

 Commons: Sulawesi Utara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sulawesi Utara — ▪ province, Indonesia English  North Celebes        propinsi (province), north northeastern Celebes, Indonesia, bounded by the Celebes Sea to the north, the Molucca Sea to the east, and the Gulf of Tomini to the south. It includes the Talaud and… …   Universalium

  • Sulawesi Nord — Sulawesi du Nord Sulawesi du Nord Administration Pays  Indonésie Type Province Ca …   Wikipédia en Français

  • Sulawesi du nord — Administration Pays  Indonésie Type Province Ca …   Wikipédia en Français

  • Sulawesi Tengah — Basisdaten Fläche: 69.726 km² Einwohner: 2.633.420 …   Deutsch Wikipedia

  • Sulawesi Barat — Basisdaten Fläche: 16.796 km² Einwohner: 1.158.33 …   Deutsch Wikipedia

  • Sulawesi Selatan — Basisdaten Fläche: 55.983 km² Einwohner: 8.032 …   Deutsch Wikipedia

  • Sulawesi Tenggara — Basisdaten Fläche: 27.686 km² Einwohner …   Deutsch Wikipedia

  • SULAWESI — L’île de Sulawesi (autrefois Célèbes) s’étend sur 189 216 kilomètres carrés. Elle est peuplée de 12 520 711 habitants (au recensement de 1990), soit 66 habitants au kilomètre carré. Partie de l’Indonésie, l’île est divisée administrativement en… …   Encyclopédie Universelle

  • Utara — is the Indonesian and Malay word for north and can be found in topography. E.g. *Sulawesi Utara > North Sulawesi *Sumatera Utara *Maluku Utara > North Maluku …   Wikipedia

  • Sulawesi — Politische Karte Sulawesis Gewässer Pazifischer Ozean Inselgruppe …   Deutsch Wikipedia