Super Bowl VII


Super Bowl VII
Super Bowl VII
Logo des Super Bowl VII
1 2 3 4 Gesamt
Miami Dolphins 7 7 0 0 14
Washington Redskins 0 0 0 7 7
Datum 14. Januar 1973
Stadion Los Angeles Memorial Coliseum
Stadt Los Angeles
MVP Jake Scott, Safety
Favorit Redskins um 1[1]
Nationalhymne Little Angels of Holy Angels Church
Münzwurf Schiedsrichter
Referee Tommy Bell
Halbzeitshow Woody Herman und die Michigan Marching Band
Besucherzahl 90.182
Fernsehübertragung
Network NBC
Kommentatoren Curt Gowdy und Al DeRogatis
Nielsen Ratings 42,7
Marktanteil 72
Werbespotpreis $88.000

Super Bowl VII war die dritte Ausgabe des Endspiels zwischen der National Football Conference (NFC) und der American Football Conference (AFC), wenn man die Super Bowls zwischen der American Football League und der National Football League dazurechnet, ist es der Siebte. Am 14. Januar 1973 standen sich die Washington Redskins und die Miami Dolphins im Los Angeles Memorial Coliseum in Los Angeles, Kalifornien gegenüber. Sieger waren die Miami Dolphins bei einem Endstand von 14:7. Miamis Safety Jake Scott wurde zum wertvollsten Spieler gewählt.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Obwohl die Miami Dolphins in dieser Saison bisher alle Spiele gewonnen hatten, wurden die Redskins schwach favorisiert. Don Shula, der damalige Cheftrainer der Dolphins konnte sich vor dem Spiel nicht entscheiden welchen Quarterback er als Starting-Quarterback einsetzen solle, letztendlich entschied er sich für Bob Griese. Diese Saison ist bis heute die einzige Perfect Season, lediglich 2007 konnten die New England Patriots eine Statistik von 18-1 vorweisen, da sie im Super Bowl XLII gegen die New York Giants verloren haben. Super Bowl VII wurde am Tag vor Super Bowl XLII nochmal auf dem NFL-eigenen Fernsehsender übertragen.

Spielverlauf

Die Spielstärke der Mannschaften war relativ ausgeglichen und es fiel den Teams schwer weiter ins Spielfeld zu kommen, da beide Defenses sehr gut waren. Die Dolphins konnten im ersten Viertel durch einen 27-Yard-Pass, und im zweiten Viertel durch einen Lauf je einen Touchdown erreichen. Im letzten Viertel konnte die Verteidigung der Redskins einen Fumble aufheben und nach einem 49-Yard-Lauf einen Touchdown erzielen, somit stand es zum Ende des Spiels 14:7.

Einzelnachweise

  1. Sportsnetwork.com Super-Bowl-Außenseiter und Favoriten (englisch). Zugriff am 1. August 2008.

Literatur

  • Pete Rozelle: The Super Bowl: Celebrating a Quarter-Century of America's Greatest Game. 1990, Simon & Schuster, ISBN 0-671-72798-2
  • Sporting News: The Sporting News Complete Super Bowl 1995. 1995, Sporting News, ISBN 978-0-89204-523-5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Super Bowl VII — score de la rencontre 1 2 3 4 Total Dolphins 7 7 0 0 14 Redskins 0 0 0 7 7 Données clés Date …   Wikipédia en Français

  • Super Bowl VII — Infobox SuperBowl sb name = VII visitor = Miami Dolphins home = Washington Redskins visitor abbr = MIA home abbr = WAS visitor conf = AFC home conf = NFC visitor total = 14 home total = 7 visitor qtr1 = 7 visitor qtr2 = 7 visitor qtr3 = 0 visitor …   Wikipedia

  • Super Bowl XLII — 1 2 3 4 Gesamt New York Giants 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Super Bowl XXXV — score de la rencontre 1 2 3 4 Total Ravens 7 …   Wikipédia en Français

  • Super Bowl VI — Partido de Campeonato de la NFL Ubicación …   Wikipedia Español

  • Super-Bowl — Der Siegerpokal, die Vince Lombardi Trophy Der Super Bowl ist das Finale der US amerikanischen American Football Profiliga National Football League (NFL). Er findet in der Regel am ersten Sonntag im Februar statt. Der Super Bowl ist weltweit… …   Deutsch Wikipedia

  • Super Bowl Sunday — Der Siegerpokal, die Vince Lombardi Trophy Der Super Bowl ist das Finale der US amerikanischen American Football Profiliga National Football League (NFL). Er findet in der Regel am ersten Sonntag im Februar statt. Der Super Bowl ist weltweit… …   Deutsch Wikipedia

  • Super Bowl VI — Infobox SuperBowl sb name = VI visitor = Dallas Cowboys home = Miami Dolphins visitor abbr = DAL home abbr = MIA visitor conf = NFC home conf = AFC visitor total = 24 home total = 3 visitor qtr1 = 3 visitor qtr2 = 7 visitor qtr3 = 7 visitor qtr4 …   Wikipedia

  • Super Bowl XVII — Infobox SuperBowl sb name = XVII visitor = Miami Dolphins home = Washington Redskins visitor abbr = MIA home abbr = WAS visitor conf = AFC home conf = NFC visitor total = 17 home total = 27 visitor qtr1 = 7 visitor qtr2 = 10 visitor qtr3 = 0… …   Wikipedia

  • Super Bowl MVP — Der Super Bowl MVP oder auch Super Bowl Most Valuable Player (deutsch: wertvollster Spieler des Super Bowl) ist eine Auszeichnung, die jedes Jahr im Anschluss an den Super Bowl, dem Endspiel der US amerikanischen National Football League (NFL)… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.