Susan Jocelyn Bell Burnell


Susan Jocelyn Bell Burnell
Jocelyn Bell Burnell (rechts)

Dame Susan Jocelyn Bell Burnell (* 15. Juli 1943 in Belfast, Nordirland als Susan Jocelyn Bell) ist eine britische Radioastronomin.

Jocelyn Bell studierte an der Universität Glasgow und wechselte nach ihrem Diplom 1965 zu Antony Hewish nach Cambridge. Bei der Auswertung der Daten des 1967 fertiggestellten Radioteleskoparrays fielen ihr einige Signale auf, die sie kosmischen Objekten zuordnete - die Entdeckung des ersten Pulsars PSR B1919+21.

Nach ihrer Hochzeit mit einem Regierungsbeamten 1968, dem Jahr ihrer Promotion, wechselte sie an das Mullard Laboratorium für Weltraumwissenschaft nach Southampton, um in der Nähe ihres Mannes zu sein. Sie hat seit 1991 die Professur für Physik an der Open University in England.

Bell Burnell wurde bei der Vergabe des Nobelpreises für Physik 1974 an Anthony Hewish nicht berücksichtigt, worüber in der wissenschaftlichen Öffentlichkeit heftige Kontroversen geführt wurden. Im Gegensatz war sie ein Jahr zuvor (1973) noch zusammen mit Hewish mit der Michelson-Medaille des Franklin-Instituts in Philadelphia ausgezeichnet worden. Seit 2003 Mitglied der Royal Society, wurde Bell Burnell im Juni 2007 schließlich durch Königin Elisabeth II. als Dame Commander of the Order of the British Empire ausgezeichnet und damit in den persönlichen Adelsstand erhoben.

Auszeichnungen

Literatur

  • Sally Montgomery, Louise Hickey (Ill.): Irish Scientists and Inventors: Jocelyn Bell Burnell. Blackstaff Press Ltd, 1995, ISBN 0-85640-554-X (englisch)
  • Maurice Riordan, Jocelyn Bell Burnell: Dark Matter: Poems of Space. Calouste Gulbenkian Foundation, 2008, ISBN 978-1-903080-10-8 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jocelyn Bell Burnell — (rechts) Dame Susan Jocelyn Bell Burnell (* 15. Juli 1943 in Belfast, Nordirland als Susan Jocelyn Bell) ist eine britische Radioastronomin. 1967 entdeckte sie zusammen mit Antony Hewish und …   Deutsch Wikipedia

  • Jocelyn Bell Burnell — Infobox Scientist name = Jocelyn Bell Burnell box width = image size = 200 caption = Jocelyn Bell Burnell, circa 1975 birth date = birth date and age|1943|07|15|df=y birth place = Northern Ireland death date = death place = residence =… …   Wikipedia

  • Jocelyn Bell Burnell — Drahomír Chochol, Jiří Grygar y Jocelyn Bell Burnell Dama S. Jocelyn Bell Burnell, CBE, FRS FRAS (nacida en Belfast como Susan Jocelyn Bell, el 15 de julio de 1943), es una astrofísica norirlandesa …   Wikipedia Español

  • Jocelyn Bell — Burnell (rechts) Dame Susan Jocelyn Bell Burnell (* 15. Juli 1943 in Belfast, Nordirland als Susan Jocelyn Bell) ist eine britische Radioastronomin. Jocelyn Bell studierte an der Universität Glasgow und wechselte nach ihrem Diplom …   Deutsch Wikipedia

  • Bell Burnell, (Susan) Jocelyn — orig. Susan Jocelyn Bell born July 15, 1943, Belfast, N.Ire. British astronomer. As a research assistant at the University of Cambridge, she assisted in constructing a large radio telescope and discovered pulsars, cosmic sources of peculiar radio …   Universalium

  • Bell Burnell, (Susan) Jocelyn — orig. Susan Jocelyn Bell (n. 15 jul. 1943, Belfast, Irlanda del Norte). Astrónoma británica. Como ayudante de investigación en la Universidad de Cambridge, ayudó a construir un radiotelescopio de gran tamaño y descubrió los pulsares, fuentes… …   Enciclopedia Universal

  • Bell Burnell, Jocelyn — ▪ British astronomer née  Susan Jocelyn Bell  born July 15, 1943, Belfast, N.Ire.       British astronomer. As a research assistant at the University of Cambridge, she assisted in constructing a large radio telescope and discovered pulsars,… …   Universalium

  • Bell Burnell — (Susan) Jocelyn …   Scientists

  • Bell Burnell , (Susan) Jocelyn — (1943–) British astronomer Born in Belfast, Northern Ireland, the daughter of the architect who designed the Armagh planetarium, Jocelyn Bell developed an early interest in radioastronomy. She was advised by Bernard Lovell to study physics first… …   Scientists

  • Bell Burnell — biographical name (Susan) Jocelyn 1943 née Bell British astronomer …   New Collegiate Dictionary


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.