Susteren


Susteren
Gemeinde Echt-Susteren
Flagge der Gemeinde Echt-Susteren
Flagge
Wappen der Gemeinde Echt-Susteren
Wappen
Provinz Limburg
Bürgermeister Dieudonné Akkermans
Sitz der Gemeinde Echt
Fläche
 – Land
 – Wasser
104,60 km²
103,11 km²
1,49 km²
Einwohner

 – Bevölkerungsdichte
32.034
(31. Dezember 2008)
311 Einwohner/km²
Koordinaten 51° 5′ N, 5° 52′ O51.0833333333335.86666666666677Koordinaten: 51° 5′ N, 5° 52′ O
Bedeutender Verkehrsweg A2, A73, N274, N276, Julianakanal
Vorwahl 046, 0475
Postleitzahlen 6100-6118
Website www.echt-susteren.nl
Lage der Gemeinde Echt-Susteren in den Niederlanden

Echt-Susteren ( anhören?/i) (Anfang 2009: 32.034 Einwohner) ist eine 2003 entstandene Gemeinde in den Niederlanden, in der Provinz Limburg.

Inhaltsverzeichnis

Orte

Zur Gemeinde gehören:

  • Ursprüngliche Städtchen:
    • Echt (wo die Gemeindeverwaltung ihren Sitz hat; etwa 7.800 Einwohner)
    • Susteren (Einwohnerzahl etwa 7.400)
    • Nieuwstadt, wo etwa 3.300 Menschen leben.
  • Dörfer:
    • Koningsbosch
    • St. Joost
    • Roosteren
    • Maria Hoop

alle mit etwa 1.500 Einwohnern.

  • Ortschaften:
    • Peij (mit Trappistenkloster; zum Neubauviertel bei Echt ausgewachsen; Einwohnerzahl etwa 6.700)
    • Dieteren (800 Einw. )
    • und einige kleinere.

Lage und Wirtschaft

Echt und Susteren liegen südlich von Maasbracht an der Maas und am Julianakanal. Beide Orte haben einen Kleinbahnhof an der Eisenbahnlinie Eindhoven / Roermond - Maastricht. Auch die Autobahn A2 zwischen diesen Städten hat Ausfahrten nach Echt und Susteren. Die Industrie ist vielseitig, besteht aber, von einer Dachziegelfabrik abgesehen, nur aus Kleinbetrieben. Viele Einwohner pendeln zur Arbeit anderswo, u.a. bei DSM in Sittard-Geleen.

Geschichte

Echt und Susteren waren in der Bronzezeit schon besiedelt. In Echt wurde ein Brunnen ausgegraben; darin fand man römische Zierrate und Gebrauchsgegenstände. Das Städtchen Ehti wird bereits 950 urkündlich erwähnt; es war zum Teil eine Krondomäne des deutschen Königs Otto I.

In Susteren stand schon im 8. Jahrhundert die Abtei Susteren. Echt, Nieuwstadt und Susteren bekamen alle im 13. Jahrhundert das Stadtrecht. Die Orte waren mal Teil des Herzogtums Geldern, mal des Herzogtums Jülich. Diese Streitigkeiten so wie die Konkurrenz anderer Städte und einige Überschwemmungen der Maas, beeinträchtigte die Entwicklung dieser Orte stark.

Ab 1850 begann in Echt die Industrialisierung (Fabrik von Dachziegeln). Susteren und Echt lagen im Zweiten Weltkrieg von Oktober 1944 - Januar 1945 an der westlichen Front, und erlitten dadurch große Schäden.

Sehenswürdigkeiten

  • In Susteren steht eine schöne Kirche in romanischem Stil, aus dem 11. Jahrhundert.
  • Der Marktplatz in Echt heißt Plats (ein Wort aus der örtlichen Mundart). Um diesen Plats stehen mehrere bemerkenswerte Gebäude, darunter:
    • eine gotische Kirche, die jedoch im 19. Jahrhundert eingreifend umgebaut wurde;
    • das alte Rathaus, das ab den 1. Dezember 2007 ein Museum für die Frau, über die Rolle der Frau in Familie und Gesellschaft früher und heute, beherbergen wird;
    • mehrere andere schön restaurierte Häuser.
  • In der Umgebung ist Wassersport auf der Maas möglich (siehe auch: Maasbracht).
  • Es gibt bei Koningsbosch etwas Wald, in dem man spazieren gehen kann.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Susteren — (Limburgish: Zöstere ) is a town in the Dutch province of Limburg. It is located in the municipality of Echt Susteren, about 7 km northwest of Sittard.Susteren harbours a Benedict monastery, Abbey Susteren, that was founded in the 8th century.… …   Wikipedia

  • Süsteren — Süsteren, Stadt im niederländischen Bezirk Mastricht der Provinz Limburg; 1350 Ew.; Pipin von Heristal stiftete hier 714 eine Abtei zur Ehre des St. Salvator …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Susteren — 51°3′44″N 5°51′8″E / 51.06222, 5.85222 …   Wikipédia en Français

  • Susteren — Sp Siùsterenas Ap Susteren L Nyderlandai …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Susteren — Sp Siùsterenas Ap Susteren L Olandija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Susteren Abbey — ( Abdij van Susteren ) at Susteren near Roermond on the Maas in the modern province of Limburg in the Netherlands is a former Benedictine abbey founded in the 8th century. The former abbey church is now St. Amelberga s Basilica.HistoryEarly in… …   Wikipedia

  • Echt-Susteren — Gemeinde Echt Susteren Flagge Wappen Provinz …   Deutsch Wikipedia

  • Greta Van Susteren — Infobox Celebrity name = Greta Van Susteren birth date = birth date and age|1954|6|11 birth place = Appleton, Wisconsin, USA occupation = Host of On the Record (Fox News Channel) website = [http://www.foxnews.com/story/0,2933,42016,00.html Bio on …   Wikipedia

  • Echt-susteren — Echt Susteren …   Wikipédia en Français

  • Greta Van Susteren — Greta Conway Van Susteren (née le 11 juin 1954 à Appleton dans le Wisconsin) est une journaliste américaine et une personnalité de la chaîne de télévision Fox News où elle anime On the Record with Greta Van Susteren, une émission …   Wikipédia en Français