Südbayern


Südbayern

Südbayern ist der im Gegensatz zu Nordbayern südlich der Donau liegende Teil des Landes Bayern.

Folgt man der aktuellen Verwaltungsgliederung Bayerns, sind unter Südbayern die drei Bezirke Oberbayern, Niederbayern und Schwaben zu verstehen, auch wenn deren nördliche Grenzen vom Lauf der Donau abweichen.

Inhaltsverzeichnis

Abgrenzung zu Altbayern

Während Südbayern eine geographisch definierte Region darstellt, handelt es sich bei Altbayern um eine kulturell definierte Region. Altbayern umfasst diejenigen Gebiete Bayerns, in denen bairische Dialekte gesprochen werden, im Gegensatz zu den Gebieten, in denen fränkische oder schwäbische Dialekte gesprochen werden.

Folgt man wiederum der Verwaltungsgliederung Bayerns, sind unter Altbayern die drei Bezirke Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz zu verstehen, wobei auch hier die Dialektgrenzen nicht exakt mit den Bezirksgrenzen übereinstimmen.

Der Bayerische Rundfunk verwendet bei seinen regionalen Fernsehsendungen Schwaben & Altbayern [1] und Frankenschau [2] eine Mischung aus beiden Definitionen.

Wichtige Städte

Wichtige Städte in Südbayern sind München, Augsburg, Ingolstadt, Landshut, Kempten, Rosenheim, Neu-Ulm und Passau.

Sonstiges

Im Jahre 1805 wurde Tirol, das im Zuge der Napoleonischen Kriege an das Kurfürstentum Bayern gefallen war, als Südbayern bezeichnet.[3] Nachdem Tirol 1814 wieder an Österreich fiel, war diese Bezeichnung hinfällig.

Einzelnachweise

  1. Schwaben & Altbayern
  2. Frankenschau
  3. museumonline.at

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Energie Südbayern — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1959 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Erdgas Südbayern — GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1959 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Bergamt Südbayern — Das Bergamt Südbayern ist eine Organisationseinheit der Regierung von Oberbayern (Sachgebiet 26) und die Ausführungsbehörde für das Bergrecht in den Regierungsbezirken Oberbayern, Niederbayern und Schwaben. Das Amt hat seinen Sitz in München,… …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaftsraum Südbayern — Metropolregion München in Deutschland Die Europäische Metropolregion München (EMM) ist eine von derzeit elf Metropolregionen in Deutschland. Die EMM umfasst weite Teile des südbayerischen Raumes rund um die Landeshauptstadt München. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • FC Wacker München — Voller Name Fußball Club Wacker München e. V. Gegründet 1. Dezember 1907 …   Deutsch Wikipedia

  • TSV 1860 München/Tabelle — Hier sind die Spielklassen, in denen der TSV 1860 München spielte, ebenso chronologisch aufgelistet wie die Platzierungen des Vereins in den Abschlusstabellen der einzelnen Spielzeiten. Spielklasse Zeitraum Liga 1905–1906 A Klasse Südbayern… …   Deutsch Wikipedia

  • Baedeker-Reiseführer — Reiseführer Baedekers Berlin und Umgebung, 16. Auflage (1910) Als Baedeker wird ein Reiseführer für Reiseziele im In und Ausland bezeichnet. Er erschien erstmals 1832 in dem von Karl Baedeker 1827 gegründeten gleichnamigen Verlag in Koblenz …   Deutsch Wikipedia

  • Saisonbilanzen des TSV 1860 München — Saisonbilanzen der beiden höchsten Herren Fußballmannschaften des TSV 1860 München. Inhaltsverzeichnis 1 Erste Mannschaft 2 1860 Amateure und 1860 II 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Freie sozialistische Jugend — Unter dem Namen Freie sozialistische Jugend (auch: Freie sozialistische Arbeiterjugend, Freie Sozialistische Jugend), waren verschiedene Jugendverbünde zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts im Deutschen Kaiserreich gegründet worden. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Pechkohle — Die Pechkohle (engl.: pitch coal, franz.: houille de poix) wurde hauptsächlich im südbayerischen Kohlenbergbau, in Peißenberg, Hohenpeißenberg, Penzberg, Peiting, Hausham, Miesbach, Au, Marienstein usw. abgebaut. Dort in Südbayern kommt sie als… …   Deutsch Wikipedia