Südthailand


Südthailand
Süd-Thailand

Süd-Thailand (Thai: ภาคใต้, ausgesprochen: [pʰâːk-tâi]) ist eine Region in Thailand, die alle Provinzen (Changwat) südlich des Isthmus von Kra auf der Malaiischen Halbinsel umfasst.

Im Westen fallen steilere Küsten in den Indischen Ozean ab, während die Ostküste flacher ist und von Flüssen durchzogene Tiefebenen aufweist. Der größte Fluss in Süd-Thailand ist der Tapi, der gemeinsam mit dem Phum Duang mehr als 8.000 km² entwässert, also etwas mehr als 10% der gesamten Fläche von Süd-Thailand. Weitere Flüsse sind der Pattani, der Saburi und der Trang. Der größte See ist der Songkhla-See mit einer Fläche von 1.040 km².

Mitten durch die Halbinsel erstrecken sich in nord-südlicher Richtung Ausläufer des Himalaja-Gebirges. Die höchste Erhebung ist der Khao Luang in der Provinz Nakhon Si Thammarat. Vom Isthmus von Kra aus südlich geht die Phuket-Bergkette, die nach Norden hin mit der Tanao Si-Kette verbunden ist. Etwa 100 Kilometer östlich der Phuket-Berge verläuft fast parallel das Nakhon Si Thammarat- oder Banthat-Gebirge. Es beginnt etwa auf der Höhe von Ko Samui und endet am Archipel von Ko Tarutao an der Grenze zu Malaysia.

Die Grenze zu Malaysia im Süden wird durch die Sankarakhiri-Kette gebildet.

Verwaltung

Die Regionen Thailands haben keinerlei administrative Bedeutung, sondern sind lediglich zu geographischen oder statistischen Zwecken definiert. Üblicherweise werden 14 Provinzen der Südregion zugeordnet:

Provinzen von Süd-Thailand
Nr. Name Thai Name   Nr. Name Thai Name
1. Chumphon ชุมพร   8. Phuket ภูเก็ต
2. Krabi กระบี่   9. Ranong ระนอง
3. Nakhon Si Thammarat  นครศรีธรรมราช    10. Satun สตูล
4. Narathiwat นราธิวาส   11. Songkhla สงขลา
5. Pattani ปัตตานี   12. Surat Thani  สุราษฎร์ธานี 
6. Phangnga พังงา   13. Trang ตรัง
7. Phatthalung พัทลุง   14. Yala ยะลา

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Provinzen Thailands — Diese Liste führt die 76 Provinzen (Changwat) von Thailand auf. Bangkok ist keine Provinz, sondern eine Sonderverwaltungszone (engl.: special administrative area), ist aber hier als 77. Provinz aufgeführt, da sie auf der gleichen Ebene verwaltet… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Inseln in Thailand — Ang Thong Marine National Park von Ko Wua Talap aus gesehen Ao Thong Nai Pan Die Liste der Inseln in Thailand enthält eine alphabetisch geordnete Aufstellung der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste thailändischer Inseln — Ang Thong Marine National Park von Ko Wua Talap aus gesehen …   Deutsch Wikipedia

  • Thailand — ราชอาณาจักรไทย Ratcha Anachak Thai Königreich Thailand …   Deutsch Wikipedia

  • Essen in Thailand — Verschiedene Gerichte zur Mittagszeit in Thailand Die Thailändische Küche ist eine Mischung aus chinesischen, indischen und europäischen Einflüssen, die im Laufe der Jahrhunderte zu einer Landesküche verschmolzen sind. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Süd-Thailand — Die 14 Provinzen Süd Thailands Nach Wah …   Deutsch Wikipedia

  • Thailändische Küche — Verschiedene Gerichte zur Mittagszeit in Thailand Die Thailändische Küche ist eine Mischung aus chinesischen, indischen und europäischen Einflüssen, die im Laufe der Jahrhunderte zu einer Landesküche verschmolzen sind. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • .th — ราชอาณาจักรไทย Ratcha Anachak Thai Königreich Thailand …   Deutsch Wikipedia

  • 10 Betrachtungen — Die zehn Betrachtungen (anussati, Thai: อนุสสติ 10; wörtlich: Eingedenksein, Achtsamkeit, Betrachtung [1]) sind buddhistische Meditationsthemen bzw. Kontemplationsthemen. In den Texten des Palikanon (z. B. in A.VI.10 [2], A.VI.25 [3]; D.33 [4])… …   Deutsch Wikipedia

  • Anussati — Die zehn Betrachtungen (anussati, Thai: อนุสสติ 10; wörtlich: Eingedenksein, Achtsamkeit, Betrachtung [1]) sind buddhistische Meditationsthemen bzw. Kontemplationsthemen. In den Texten des Palikanon (z. B. in A.VI.10 [2], A.VI.25 [3]; D.33 [4])… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.