Tag (Informatik)


Tag (Informatik)

Ein Tag [tæg] (engl Etikett, Mal, Marke, Auszeichner, Anhänger, Aufkleber) ist eine Auszeichnung eines Datenbestandes mit zusätzlichen Informationen und zur Kategorisierung.

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungssprachen

In Auszeichnungssprachen (engl. mark-up languages) wie SGML, XML oder HTML bezeichnen Tags die in spitzen Klammern eingeschlossenen Kürzel, die beispielsweise in HTML dazu dienen, Textelemente auszuzeichnen oder in XML Daten zu klassifizieren und strukturieren. Dabei kommen sogenannte öffnende und schließende Tags zum Einsatz. Letztere sind durch einen führenden Schrägstrich gekennzeichnet. Tags können als benannte Klammern aufgefasst werden.

Analog zur korrekten Klammerung arithmetischer Ausdrücke können Tags immer nur paarweise auftreten. Auf diese Weise erzeugen sie eine Baumstruktur. In HTML existieren noch historisch bedingte Ausnahmen, die in XHTML nicht mehr zulässig sind. Ein leeres Element <tag></tag> kann aber auch geschrieben werden als <tag />.

In HTML bedeutet zum Beispiel die semantische Auszeichnung <strong>Text</strong>, dass der so gefasste Text hervorgehoben oder betont wird; abhängig vom darstellenden Medium mag diese Textpassage dann etwa durch Fettschrift angezeigt werden, je nach Rendering.

Tags können Attribute enthalten, wie im folgenden Beispiel die jeweiligen Sprachen:

   <author xml:lang="en">William Shakespeare</author>
   <title xml:lang="de">Ein Sommernachtstraum</title>

Mittels der innerhalb der Auszeichnungssprache XML als sogenannte Schema-Definition DTD verfügbaren frei definierbaren Tags könnte beispielsweise die Strukturierung und Auszeichnung des Dokuments für den Eintrag im Kundenverzeichnis einer Firma so aussehen:

<kunde>
    <name>Meier</name>
    <vorname>Bert</vorname>
    <nummer>12345</nummer>
</kunde>

Dies lässt sich auch auffassen als eine Wertzuweisung, bestehend aus Schlüssel und Wert:

 name=Meier
 vorname=Bert
 nummer=12345

Dateiformate

Bei der Speicherung von Daten in Dateien bezeichnet „Tag“ eine Meta- oder Zusatzinformation, die der Datei angefügt wird. Dabei werden neben den zu speichernden Daten zusätzlich Informationen beispielsweise über deren Ursprung oder Verwendungszweck abgelegt.

  • Das ID3-Tag etwa bietet in Musikdateien Informationen über deren Name, Genre, Interpret und anderes.
  • Ein Dateiformat für Bilddaten, das auf der Verwendung von Tags zur Speicherung von Informationen beruht, ist das Tagged Image File Format (TIFF).
  • Zur zusätzlichen Auszeichnung von beliebigen Daten, meist aber Fotos gibt es EXIF.

Siehe auch: Tag-Editor

Objektorientierte Programmierung

In der objektorientierten Programmierung wird „Tag“ umgangssprachlich gebraucht und hat keine genaue Definition. Es bezeichnet ein Attribut oder Datenfeld, welches entweder für verschiedene Zwecke bereitgehalten aber nicht notwendigerweise verwendet wird, oder aber eine ähnliche Funktion wie in XML einnimmt und verwendet wird um Programmobjekte zu klassifizieren oder intern zusätzliche Daten bereitzuhalten. In letzterem Falle als Bezeichnung häufig synonym verwendet zu flag bleibt das Attribut für einen Anwender oder den Programmierer, der vorgefertigte Klassen verwendet, verborgen.

In den Object Pascal Varianten Borland Delphi und Kylix etwa besitzen sämtliche Klassen ein Integer-Feld „Tag“, das zunächst nicht verwendet wird und dem Programmierer erlaubt, dort zusätzliche Informationen zwischenzuspeichern.

Unter AmigaOS benutzt BOOPSI sogenannte Tag-Listen zur Parameterübergabe.

Versionsverwaltung

In Versionsverwaltungssystemen bezeichnet ein Tag die Markierung einer Menge von Dateien, aus denen sich zu einem beliebigen Zeitpunkt eine bestimmte Version wiederherstellen lässt.

Informationsarchitektur

Im Webdesign ist Tagging eine Technik, die es jedem Besucher erlaubt, an die besuchten Seiten frei wählbare Begriffe zu hängen (die Texte werden quasi etikettiert). Dadurch lassen sich Artikel in unterschiedliche Themenbereiche gleichzeitig einsortieren; die starre Hierarchisierung der herkömmlichen Navigations-Rubriken wird somit ergänzt oder ersetzt.

Weitere Verwendungen

Die fachsprachlich ungenaue Verwendung des Wortes kann auch andere Bereiche erfassen. Allen Verwendungen ist gemein, dass sie sich sehr eng an der wörtlichen Bedeutung des englischen Begriffes orientieren, also ein Tag immer ein (abstraktes) Etikett oder Schildchen, ein Auszeichner oder eine wie auch immer geartete Markierung bedeutet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • TAG — steht für: Tag, einen Zeitbegriff Tag (Bergbau), die Erdoberfläche, Tageslicht (meist in zusammengesetzten Wörtern) allgemein ein Gremium der Volksvertreter (meist in zusammengesetzten Wörtern), siehe Abgeordneter eine Vertreterversammlung, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Tag (Begriffsklärung) — Tag bezeichnet: Tag (Bergbau), die Erdoberfläche, Tageslicht (meist in zusammengesetzten Wörtern) Tag (Reitwerk), einen Anteil an einem Reitwerk Zeitbegriffe: Siderischer Tag, eine 360° Umdrehung der Erde, bezogen auf einen unendlich weit… …   Deutsch Wikipedia

  • Tag (Soziale Software) — Auszug einer Wortwolke des Internet Tagebuchs Netbib Gemeinschaftliches Indexieren ist eine Form der freien Verschlagwortung (Indexierung), bei der Nutzer von Inhalten die Deskriptoren (Schlagwörter) mit Hilfe verschiedener Arten von Sozialer… …   Deutsch Wikipedia

  • Tag der Talente — Der Tag der Talente wurde 2006 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als eine Initiative im Rahmen der Begabtenförderung ins Leben gerufen und findet seither jährlich in Berlin statt.[1] Eingeladen sind Preisträgerinnen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tag — Kalendertag; vierundzwanzig Stunden * * * Tag [ta:k], der; [e]s, e: 1. Zeitraum von 24 Stunden, von Mitternacht bis Mitternacht: die sieben Tage der Woche; welchen Tag haben wir heute?; dreimal am Tag; von einem Tag auf den andern. Syn.: ↑ Datum …   Universal-Lexikon

  • HTML-Tag — Vorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/magic fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/website fehlt HTML (Hypertext Markup Language) Dateiendung .html, .htm …   Deutsch Wikipedia

  • ID3 Tag — Anzeige des ID3 Tags im Eigenschaftenfenster einer mp3 Datei im Dateimanager Konqueror Als ID3 Tag bezeichnet man ein Format für Zusatzinformationen (Metadaten), die in Audiodateien des MP3 Formats enthalten sein können. ID3 steht für Identify an …   Deutsch Wikipedia

  • MP3-Tag — Anzeige des ID3 Tags im Eigenschaftenfenster einer mp3 Datei im Dateimanager Konqueror Als ID3 Tag bezeichnet man ein Format für Zusatzinformationen (Metadaten), die in Audiodateien des MP3 Formats enthalten sein können. ID3 steht für Identify an …   Deutsch Wikipedia

  • APEv2-Tag — Aufbau der APEv2 Tags Kopfdaten (32 Byte) Tag 1 Tag 2 … Tag n Footer (32 Byte) APE Tags dienen der Speicherung von Metadaten (also Informationen über das jeweilige Musikstück) in Musikdateien, vergleichbar mit ID3 Tags. APE bietet im Gegensatz zu …   Deutsch Wikipedia

  • Bundeswettbewerb Informatik — Der Bundeswettbewerb Informatik (BWINF) ist ein seit 1980[1] jährlich durchgeführter bundesweiter Wettbewerb für Schüler, der das Interesse an der Informatik wecken und anwendungsbezogenes Denken fördern möchte. In drei Runden werden schließlich… …   Deutsch Wikipedia