Tagesthemen

Tagesthemen
Seriendaten
Originaltitel Tagesthemen
Tagesthemen logo.jpg
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Produktionsjahr(e) seit 1978
Produktions-
unternehmen
ARD-aktuell
Länge 30 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
täglich
Genre Nachrichten
Moderation
Erstausstrahlung 2. Januar 1978 auf Deutsches Fernsehen
Altes Sendestudio der Tagesthemen im ARD-Studio 1 in Hamburg-Lokstedt bis Oktober 2008

Die Tagesthemen (eigene Schreibweise: tagesthemen) sind eine Nachrichtensendung des deutschen Fernsehsenders Das Erste. Sie unterscheiden sich von der Tagesschau in Machart und Inhalt unter anderem durch eine Moderation deutlich von der Tagesschau und werden regelmäßig montags bis donnerstags um 22:15 Uhr, freitags um 23:15 Uhr, samstags nach der 20:15-Uhr-Sendung (in der Regel eine Show oder ein Spielfilm) und sonntags um 22:45 Uhr ausgestrahlt. Sie sind in der Regel von Montag bis Donnerstag 30 Minuten, am Freitag 15 Minuten und am Wochenende 20 Minuten lang.

Bei wichtigen Ereignissen werden auch Extraausgaben der Tagesthemen als Tagesthemen Extra ins Programm eingeschoben.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und Konzept

Seit dem 2. Januar 1978 ersetzen die Tagesthemen die bis dahin übliche Spätausgabe der Tagesschau und wurden zunächst von montags bis donnerstags ausgestrahlt. Bis 1999 sendete am Freitag stattdessen der Bericht aus Bonn, der allerdings einen Nachrichtenblock enthielt und zwischenzeitlich einen Tagesthemen-Obertitel („die Tagesthemen mit dem Bericht aus Bonn“) besaß. In den 1980er-Jahren wurden außerdem Ausgaben am Samstag und am Sonntag eingeführt. Die Sendung dauert wochentags eine halbe Stunde, am Samstag und Sonntag ist sie kürzer. 1999 wurde aus dem Bericht aus Bonn der Bericht aus Berlin, nun in redaktioneller Verantwortung des ARD-Hauptstadtstudios.

Im Gegensatz zur Tagesschau, die nur einen Nachrichtenüberblick geben soll, sollen die Zuschauer durch die Tagesthemen mit ergänzenden Informationen, übergeordneten Zusammenhängen und Hintergrundinformationen unterrichtet werden. Die meist vier bis fünf redaktionellen Beiträge gehen inhaltlich und thematisch über das reine Tagesgeschehen hinaus.

Ein Nachrichtenüberblick über die Ereignisse des Tages wird von der Redaktion der Tagesschau übernommen. Bis 2002 kam der Wetterbericht am Ende der Tagesthemen vom Deutschen Wetterdienst, 2002 wechselte man dann zu Jörg Kachelmanns Firma Meteomedia AG. Seitdem wird der Wetterbericht in einer eigenen kurzen Sendung im Anschluss an die Tagesthemen gesendet.

Der Marktanteil der Tagesthemen ist mit der Ausweitung der Medienlandschaft in Deutschland inzwischen gesunken, lag lange Zeit jedoch bei etwa 12 % – somit bei ca. 2,5 Mio. Zuschauer pro Sendung. Die Tagesthemen gehören zu den großen meinungsbildenden journalistischen Formaten in Deutschland.

Durch eine Vielzahl von Gründen – die Verschiebung der Sendung in den späten Abend, der inzwischen eingetretene Wechsel von Moderatoren und die Verschärfung der Konkurrenzlage – sind die Tagesthemen 2007 in eine Quotenkrise geraten. Der sogenannte Marktanteil lag im letzten Quartal unter 10 Prozent. Die ARD will im Jahr ihres 30. Jubiläums durch einen „Maßnahmenkatalog“ diese Entwicklung stoppen und umkehren.[1] Demnach sollen sich die Tagesthemen stärker von der Tagesschau abgrenzen. Dafür wird es zu einer Umstrukturierung der Redaktion kommen. Außerdem ist eine Verlängerung und Vereinheitlichung der Sendezeit geplant.

Eine in diesem Zusammenhang augenscheinliche Veränderung der Tagesthemen war die Umstellung des Studios auf eine Realdekoration am 6. Oktober 2008. Mit Ausnahme des Sprechers im Nachrichtenüberblick sitzen die Moderatoren nicht mehr vor einer Blue-Screen-Wand. Dadurch können nun Kamerafahrten für Aufzieher und Ranfahrten realisiert werden. Durch die gewonnene Flexibilität verspricht sich die ARD ein frischeres Erscheinungsbild der Tagesthemen.

Am 7. Dezember 2010 wurde die 10.000. Ausgabe der Tagesthemen gesendet.

Seit September 2011 werden die tagesthemen im Rahmen der Programmreform des Senders Das Erste zuverlässig von Montag bis Donnerstag um 22:15 Uhr gesendet. An Freitagen wird wie bisher um 23:15 Uhr gesendet, während es für Samstage keine feste Sendezeit gibt, in diesem Fall wird zwischen 21:50 Uhr und 22:50 Uhr gesendet. Sonntags beginnt die Sendung um 22:45 Uhr.

Moderatoren

Bis zum 1. Oktober 1985 wurden die Tagesthemen von wechselnden Moderatoren vorgestellt. Seitdem wechseln sich der erste und der zweite Moderator wochenweise mit der Präsentation ab.

Die Texte schreiben die Moderatoren selbst und lesen sie nicht ausschließlich von Papier, sondern auch von einem Teleprompter ab, um der Moderation einen lockereren und persönlicheren Stil zu geben als bei der von Sprechern präsentierten Tagesschau.

Neben dem Moderator ist noch ein Nachrichtensprecher im Studio, der den kompakten Nachrichtenblock verliest, und vor allem am Wochenende ein weiterer Moderator, der den Sportblock präsentiert.

Reguläre Moderatoren bis 1985

Moderator Einstieg Ausstieg
Stephan, KlausKlaus Stephan 1978 1978
Lojewski, Wolf vonWolf von Lojewski 1978 1979
Bentheim, Alexander vonAlexander von Bentheim 1978 1980
Lueg, Ernst DieterErnst Dieter Lueg 1978 1985
Dickmann, BarbaraBarbara Dickmann 1979 1983
Mahlmann, GiselaGisela Mahlmann 1980 1981
Bednarz, KlausKlaus Bednarz 1982 1983
Fuchs, GerhardGerhard Fuchs 1982 1985
Siegloch, Klaus-PeterKlaus-Peter Siegloch 1982 1985
Hoffmann, RüdigerRüdiger Hoffmann 1982 1985
Gadatsch, HanneloreHannelore Gadatsch 1984 1985

Moderatoren seit 1985

Moderator Einstieg Ausstieg
Wolf, UlrikeUlrike Wolf 19851. Oktober 1985 198723. Juli 1987
Friedrichs, Hanns JoachimHanns Joachim Friedrichs 198514. Oktober 1985 199127. Juni 1991
Christiansen, SabineSabine Christiansen 19874. August 1987 1997September 1997
Wickert, UlrichUlrich Wickert 19911. Juli 1991 200631. August 2006
Bauer, GabiGabi Bauer 19976. September 1997 20015. April 2001
Will, AnneAnne Will 200114. April 2001 200124. Juni 2007
Buhrow, TomTom Buhrow 20061. September 2006 – aktiv –
Miosga, CarenCaren Miosga 200716. Juli 2007 – aktiv –

Vertretungen

Ulrich Deppendorf Urlaubsvertretungen 1993–1999
Susanne Holst Urlaubsvertretungen seit 2004
Gerhard Delling Urlaubsvertretung 2005

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Tagesthemen im Quotentief – Am Zuschauer vorbei (SZ vom 17. Dezember 2007/jkr)

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Tagesthemen — Next to ZDF s heute journal , Tagesthemen is Germany s prime daily television news magazine, presented by journalists Caren Miosga and Tom Buhrow. Second only to the 8:00 PM Tagesschau ( Daily View ) Tagesthemen ( Daily Issues ) is the most… …   Wikipedia

  • Tagesthemen — Les Tagesthemen sont la deuxième plus importante émission d information de la première chaine allemande, après l édition de 20 heures de la Tagesschau. Sommaire 1 Histoire 2 Caractéristiques …   Wikipédia en Français

  • Tagesthemen Extra — bezeichnet eine Sonderausgabe der Tagesthemen des Senders Das Erste. Diese Sendung kann jederzeit das aktuelle Programm unterbrechen, wenn ein aktueller Anlass für diese Sendung besteht. Am häufigsten auftretende Gründe sind Krisensituationen wie …   Deutsch Wikipedia

  • Tagesthemen mit Bericht aus Berlin — Sendestudio der Tagesthemen im ARD Studio 1 in Hamburg Lokstedt Die Tagesthemen sind nach der 20 Uhr Tagesschau die zweitwichtigste Nachrichtensendung des deutschen Fernsehsenders Das Erste. Sie unterscheiden sich in Machart und Inhalt u. a.… …   Deutsch Wikipedia

  • ARD Tagesschau — Aktuelles Logo der Tagesschau Sendestudio der Tagesschau bis Oktober 2008 im ARD Studio 1 in Hamburg Lokstedt Die Tagesschau ist die älteste noch bestehende Nachricht …   Deutsch Wikipedia

  • Tagesschau (ARD) — Seriendaten Originaltitel Tagesschau …   Deutsch Wikipedia

  • Tom Buhrow — bei der Matinee für Siegfried Lenz zum 85. Geburtstag 2011 Thomas „Tom“ Buhrow (* 29. September 1958 in Troisdorf [1]) ist ein deutscher Journalist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Wickert — Ulrich Wickert, né le 2 décembre 1942 à Tōkyō, est un journaliste et écrivain allemand. Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Carla Zeller — (* 22. Dezember 1994 in Berlin) ist eine Schülerin aus Berlin und Reporterin beim KI.KA. Sie wurde für ihren Kommentar bei den „Tagesthemen“ bekannt. Tätigkeit beim Kinderkanal Carla Zeller ist Schülerin aus Berlin Charlottenburg vom Berlinischen …   Deutsch Wikipedia

  • Uli Wickert — Ulrich Wickert während einer Lesung auf der Frankfurter Buchmesse 2005 Ulrich Wickert (* 2. Dezember 1942 in Tokio, Japan) ist ein deutscher Journalist und Autor. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»